Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Forum Junge Autoren

Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 647 Mitglieder
16.223 Beiträge & 3.839 Themen
Beiträge der letzten Tage
 Götz Brandt: Leben in der Vielfachkatastrophe: - Eine neue Antwort erstellen Ihre Schreibrechte
Benutzername:
 
Betreff
 

Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Grafische Sicherheitsüberprüfung
Um automatische Antworten und Spam zu verhindern, übertragen Sie bitte die Zeichen in das Eingabefeld.

Im Beitrag anzeigen:

 In Antwort aufDiesen Beitrag zitieren
 RE: Götz Brandt: Leben in der Vielfachkatastrophe:

Leben in der Vielfachkatastrophe:

Götz Brandt

Der Band zeigt auf, wie wir allmählich in eine existentielle Krise rutschen, weil wir die Ökosphäre immer unverantwortlicher mit unserem Handeln plündern, potenziert durch die kapitalistische Hebelwirkung und damit verbundene Wirtschaftskraft. Absehbar ist, wir müssen uns damit auseinandersetzen, wie wir in dieser vielfachen Katastrophe, die wir jetzt anrichten, künftig existieren wollen. Folgen von Finanzspekulationen, durchbrochene ökologische Traglasten, zunehmende Öl- und Ressourcenknappheit, soziale Degradierung, kriegerische Aktivitäten und andere Faktoren legieren sich zu Krisenherden mit völlig unkalkulierbaren Effekten. Das vorliegende Buch behandelt über weite Strecken ökologische Szenarien und Schritte, wie wir mit weniger materiellen Gütern, alternative Optionen beschreiten könnten. Ein besonderer Schwerpunkt wird dabei auf ökologische Landwirtschaft gelegt, einem anderen Individualverkehr und umweltgerechtem Wohnen.

mehr auf Amazon, ein Interview mit dem Autor findet man auf www.umweltdebatte.de (ab September 2013)



chachaturian, 11.06.2013 14:07
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de