Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 379 mal aufgerufen
 Texte aller Art, Gedichte, Lyrik, Kurzgeschichten
Coline Offline



Beiträge: 147

17.10.2003 14:33
RE: Gedankenstrum antworten

Gedankensturm

Meine Blicke glänzten von ungeweinter Trauer.
Glas drohte zu zerbrechen.
Mein Herz suchte die Hoffnung.
Der Himmel verschloss seine Pforten.
Regenwolken verdeckten die Zukunft.

Mein Gewissen überflutet von Gedanken.
bedrohlich näher kommend,
Besitz ergreifend.

Schmerzen versetzen mich in Trance.
Verbale Gewalt zerstört mich.
Gewalt durch Worte, durch Verhalten.
Schmerzen der Seele – unsichtbar.
Unerträglich in meinem Herzen verankert.

Peitschend kommt die Angst.
Angst Gefühle zu zeigen – zu weinen.
Mich zu spüren, mich zu empfinden.
Ohne Bedingungen zu fühlen.
Schmerzen zu empfinden.
Ein Mensch zu sein – normal.

Tränen der Trauer verdrängt,
weiter gelebt – gehofft auf die Zukunft.
Unbewusst geweint – ohne Tränen.
Das Leben des Todes gespürt.
Tränen der Angst verbannt.

Vertrauen in die Liebe und Freundschaft gesetzt,
Glaube an die Gerechtigkeit des Lebens.
Sinn des Lebens verloren.
Verloren im Gefängnis der Traurigkeit.
Verloren in der perfekten Welt.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de