Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 369 mal aufgerufen
 Texte aller Art, Gedichte, Lyrik, Kurzgeschichten
Janine ( gelöscht )
Beiträge:

18.10.2003 23:10
RE: SINNSUCHT oder Gedicht für ein Gedicht antworten

Es gibt so viele Leute, die Gedichte schreiben. Manche reimen sich, andere nichtmal im Ansatz. Einige sind (meiner Meinung nach) nur eine Aneinanderreihung von Worten, andere sind so tiefsinnig und treffend, dass es fast unheimlich ist. Oft geht es um traurige Themen wie Tod, Abschied, Angst oder um Gegensätzliches wie Liebe, Lust und Glück.
Ich finde es war an der Zeit, mal ein Gedicht für ein Gedicht zu schreiben. Und hier ist es:


Gedicht für ein Gedicht

Kein Reim ist mir zu weit
um ihn für dich zu finden
kein Wort ist mir zu fern
um es an dich zu binden

Kein Vers ist mir zu lang
um ihn für dich zu gehen
kein Satzbau mir zu klar
um ihn nicht zu verdrehen

Kein Sinn ist mir zu klein
um ihn für dich zu geben
keine Strophe mir zu kurz
um sie für dich zu leben

Und bist du dann vollendet
mit allem drum und dran
reim' ich dir eine Schwester
und fang' von vorne an


Wer sich für die "Schwestern" interessiert, kann ja mal bei mir vorbeischauen unter: http://www.sinnsucht.org/
Kritik und Meinungen im Gästebuch sind selbstverständlich herzlich willkommen!

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de