Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 459 mal aufgerufen
 Texte aller Art, Gedichte, Lyrik, Kurzgeschichten, Altbeiträge
Coline Offline



Beiträge: 147

18.06.2004 18:59
RE: Zu lange Antworten

Zu lange

Rote Linien zieren den Körper
von Kopf bis Fuß,
gezeichnet.
Tropfen drängen sich aneinander -
wie aufgereiht,
finden ihren Weg
hinab am Körper.
Blut.

Tiefrot lacht es
den Betrachter an.
Kleine Tropfen,
die sich in einem Meer
aus Schmerz, sammeln.

Mein Körper weint.

Hab zu lange geschrieen -
ohne erhört zu werden.
Hab zu lange gewartet -
um der Hoffnung eine Chance zu geben.
Hab zu lange verloren,
um noch an einen Sieg zu glauben.
Einfach zu lange gelebt.

karona Offline



Beiträge: 124

18.06.2004 19:24
#2 RE: Zu lange Antworten

Sag mal Coline, in Deinem Alter habe ich Kriege verflucht und Mord an Unschuldigen, brennende Städte im Vietnamkrieg, aber nicht mein eigenes Leben. Lese ich Dein Gedicht drängt sich mir der Verdacht jedenfalls auf, staun.

Karona

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz