Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 411 mal aufgerufen
 Texte aller Art, Gedichte, Lyrik, Kurzgeschichten, Altbeiträge
Arabian-Nights Offline



Beiträge: 20

29.06.2007 21:31
RE: Die Kälte Antworten

Ich sehe einen Ort, indem nur die Leere wohnt.
Ich spüre die Kälte, es ist Winter bei Nacht und sogar die Sterne verlieren Tag für Tag ihren Glanz.
Der Mond ist traurig und versteckt sich hinter den Schleierwolken und wünscht sich den Tag herbei.
Der Wind weint und pfeift das Lied der Melancholie in den nackten Wald hinein.
Die Bäume sind kahl und wünschen sich den Sommer herbei, doch es bleibt Winter an diesem Ort, solange nicht die Sonne wieder scheint.

Diesen Ort sehe ich, wenn ich in deinen Augen schau...
Es ist zwar nur ein Blick,
doch ich schaue in deinem Herz und in deine Seele hinein.
Solange dein Herz nicht lächelt, werden deine Augen immer traurig sein und nicht aufhören zu weinen..
Und an diesem Ort wird es immer Winter bleiben, bis dein Herz erfriert und du nichts mehr spürst, außer die Kälte in dir..

Il ne faut pas rêver sa vie, mais vivre ses rêves

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz