Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Forum Junge Autoren

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 446 mal aufgerufen
 Ablage Speakers Corner
AutorPeterTernes Offline




Beiträge: 3.162

29.11.2004 17:31
RE: Bald ist Weihnachten Antworten

Einige von Euch wissen sicher, dass ich meine Brötchen als Koch verdiene. Weil nun bald Weihnachten ist, ein rezept für Euch. Viel Spaß
Truthahn an Whisky
Zutaten für4 Personen:
Man kaufe einen Truthahn und zwei Flaschen Whisky.
Arbeitsschritte:
Truthahn mit Speckstreifen belegen, schnüren, salzen, pfeffern und ein wenig Olivenöl hinzugeben. Ofen zehn Minuten auf Stufe sieben vorheizen. Diese Zeit mit einem Glas Whisky überbrücken. Anschließend den Truthahn auf einem Bratblech in den
Ofen schieben. Nach 20 Minuten - quasi zwei Whisky später - den Ofen auf Stufe acht stellen, damit der Truthahn richtig rangenommen wird.Whisky trinken. Nach etwa einer stalben HundeTrute wenden und weiter aufgepasst! Die Fhiskywlasche gegrifft und sich Schluck gönnt. Nach weiter halb Stündli zum Ofen schlendern und Vogel beobachten, ob Zicken macht. Nicht mit Stirn an Backofenfenster lehnen - WARM! Fals doch passiert, Stirn mit Whisky abreibt und Aua mit Schlugk betäuber. Die Drudhuhn während der folgende Schtundenmanchmalrotier versuch. Wenn Qualm dichtmach Küchraum, zum Trut kriechen und Ofen aus Vieh ziehn- aber wieder aufpissen!!! Alles verdamp waam!!! Trutt gegebtenfalls vom Fiesnbodden auf- heb, mit feuchter Tuch abkloperunauf Aabeitsplatter hinrichten. Nicht vergesser, brutzier Speck aus Ohr nimm! Uffpass wegens FettöJ ~f Küchbodden - Glitschalaaam! Nach hundertprozentich trotzdem auf Fresse falle, versuch sich aufricht - aber laaangsam! Vielleicht lieber doch bleib liegen und
etwas schlapfen. Später Stund zu Bad wank um FammipackAspi~C einwerf.
Tipps und Tricks:
Am 1. Weihnachtstag den kalten Truthahn an den angebissenen Stellen mit Frikadellstückchen ausbessern, Mayonnaise drüber - FERTIG!

pt222 ( gelöscht )
Beiträge:

29.11.2004 20:12
#2 RE: Bald ist Weihnachten Antworten

fast hätte ich es nicht bemerkt, dass weihnachten kommt, aber nachdem mein weihnachtsbackbuch seit über 5 jahren auf dem markt ist und sich immer noch ganz gut verkauft, hat mir heute eine leserin gemailt und tatsächlich eine ungenauigkeit entdeckt, so ein pech.

«« Unwort
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz