Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 478 mal aufgerufen
 Ablage Speakers Corner
AutorPeterTernes Offline




Beiträge: 3.162

07.03.2005 14:13
RE: Unsere arme Post Antworten

Die deutsche Post setzt 2004 deutlich zu. Sie steigerte Umsatz und Ergebnis zum vorangegangenem Jahr. Der Umsatz änderte sich um 7,9 % auf 43,2 Milliarden Euro. Das operative Ergebnis (Ebita) stieg um 12,5 % auf 3,35 Milliarden Euro. Der Konzerngewinn legte um 21,3 % auf 1,59 Milliarden Euro zu. Für dieses Jahr rechnet man mit einem Ebita von 3,6 Milliarden Euro. Soviel zu den nackten Zahlen.
Spätestens jetzt sollten wir alle für das gerade angehobene Porto Verständnis zeigen, denn unserer Post muss es ja so schlecht gehen...
PvO

Schreiberling Offline




Beiträge: 2.222

07.03.2005 15:31
#2 RE: Unsere arme Post Antworten

Hallo Peter,
tja, und weil die ja nun soviele Verluste durch nicht mehr geschriebene Briefe haben, wollen einige gar das Versenden von e-mails auch noch mit Gebühren belegen.
Wenn die Post wenigstens weiterhin ihre Mitarbeiter beschäftigen würde, aber auch dort geht die Entlassungswelle weiter.
Viele Grüße

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz