Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 383 mal aufgerufen
 Rund um Literatur
Andrea Offline




Beiträge: 145

15.03.2005 10:58
RE: Buchtipp: \"Emmely - mein Tagbeuch\" antworten

Mit großer Freude möchte ich Euch mein Buch vorstellen.


TITEL: "Emmely - mein Tagebuch" Aus dem Leben eines Malteser-Mädchens
AUTORIN: Andrea Röttgen
ISBN: 3-9809496-2-1
VERLAG: Starks-Sture-Verlag
BUCHFORMAT: 14,7 x 21,o cm
SEITEN: 80
PREIS: 9,80 Euro


Internetseite zum Buch : "Emmely - mein Tagebuch" Aus dem Leben eines Malteser-Mädchens



BUCHBESCHREIBUNG:

Dies ist die Geschichte eines kleinen Maltesermädchens, dass uns erzählt wie es seine Welt erlebt.
Schon als kleines Welpenkind wusste sich Emmely gut gegen ihre drei Brüder durchzusetzen, eine echte Kämpfernatur eben. Das ist aber nicht ihre einzige Stärke, denn ihre "Eltern", wie Emmely Frauchen und Herrchen nennt, sind so verzaubert von der kleinen Hundedame, dass sie schon früh lernt, ihren Charme für ihre Ziele einzusetzen.
So kriegt sie Frauchen immer und Herrchen fast immer rum, ganz zu schweigen vom Rest der Welt. Denn sie weiß sich in Szene zu setzen, so kann man kaum anders, als entzückt von ihr zu sein.
Banausen, die das nicht verstehen, werden einfach unter den Tisch gebellt. Trotzdem bleibt Emmely ihren "Eltern" ein treu ergebener Hund, zumindest wenn es so läuft, wie sie es sich vorstellt. Wenn auch das Wort "Hund" im Zusammenhang mit Emmely ziemlich unangebracht erscheint, denn sie ist ein charmantes und zugleich mit allen menschlichen Zügen ausgestattetes Malteser-Mädchen, dass jedem ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Für jeden Hundeliebhaber eine heitere und amüsante Lektüre !

[ Editiert von Andrea am 15.03.05 11:01 ]

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de