Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 356 mal aufgerufen
 Rund um Literatur
Laura ( gelöscht )
Beiträge:

19.05.2005 23:34
RE: Gedicht antworten

Hallo...
Ich hätte da mal ne Frage, ich (16 Jahre) habe jetzt schon über 15 Gedichte geschrieben und bin gerade bei einem sehr langen Gedicht über die Liebe, da wollte ich mal fragen, ob es schlimm ist, wenn man den Rhythmus innerhalb eines Gedichtes ändert oder ob es eher positiv ist?
Ändert es dann automatisch den ganzen Stil des Gedichtes?

Liebe schriftliche Grüße, Laura

-----------------------------------------------------
poesie ist dazu da, das sichtbare zu umschreiben um unerkanntes sichtbar zu machen

Miss Rainstar Offline




Beiträge: 1.967

20.05.2005 13:36
#2 RE: Gedicht antworten

das ist eine gute frage. und es ist wohl auch ansichtssache, selbst wenn es regeln gibt für lyrik.

persönlich neige ich eher dazu, gleichbleibenden rythmus zu bevorzugen. allerdings, wenn man innerhalb des gedichtes den rythmus ändert um, z.b., eine andere person (LI) weiter "erzählen" zu lassen, dürfte es schon ok sein, oder? leutz?

Schreiberling Offline




Beiträge: 2.222

20.05.2005 14:14
#3 RE: Gedicht antworten

@Miss Rainstar
nach dem Erleben des Dadaismus fällt es mir schwer, mich in Regeln pressen zu lassen, obwohl ich weiß, das diese sinnvoll sind.

@Laura
aus obigem Grund tue ich mich sehr schwer, dir hier einen Rat zu geben. Und mit einem: "Es kommt immer darauf an, was der konkrete Text aussagen soll" damit ist dir wohl wenig geholfen, oder?
Egal, schreib, wie dir der Sinn steht. Und wenn der Text seine LeserInnen findet, dann ist es eh wurscht, und falls es sowas, wie deinen Schreibstil vorher noch nie gab, wird er mit dem Erfolg des Textes womöglich zur Kunstform erhoben, und die Schüler der Zukunft schwitzen ob der neuen Regeln, bis... ja bis wieder jemand daher kommt und einfach schreibt.

Viele Grüße und ein Schönes Wochenende allen Lesern und Schreibern

Schreiberling

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de