Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Forum Junge Autoren

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 737 mal aufgerufen
 Ablage Speakers Corner
AutorPeterTernes Offline




Beiträge: 3.162

02.12.2006 14:15
RE: Grauer Herbst Antworten

Komme gerade aus Portugal zurück und finde die graue Glocke über uns und die dazugehörige Temperatur (hier an der Ostsee ca 8°) auch nicht gerade toll. Wem es auch so ergeht, kann sich an folgendem Foto erfreuen. So sieht es bei mir im Sommer hinter dem Haus aus.

Felios Offline



Beiträge: 416

02.12.2006 15:09
#2 RE: Grauer Herbst Antworten

Grau naja... europaweit der wärmste Herbst seit Aufzeichnungsbeginn. Die Schweizer Gletscher haben im Schnitt 1,0-1,5m Dicke seit Juli verloren, Aletschgletscher sogar 9m.

Hier in Innsbruck liegt bis 2700m rauf nur Schnee in Flecken, unterhalb 2000m ist alles grün. Die Skiliftbetreiber werden diesen Winter tiefrote Zahlen schreiben, wenn sich nichts ändert. Selbst für Kunstschnee ist es zu warm.

Es gibt wirklich nichts, was man derzeit an der Wärme gutheißen könnte. Niedrige Heizkosten vielleicht.

Felios

AutorPeterTernes Offline




Beiträge: 3.162

02.12.2006 15:14
#3 RE: Grauer Herbst Antworten

Zitat
Es gibt wirklich nichts, was man derzeit an der Wärme


Wärme? Wir haben mal gerade 8°. Aber ansonsten hast du natürlich Recht.
PvO

Wanderin Offline



Beiträge: 179

02.12.2006 17:19
#4 RE: Grauer Herbst Antworten

Also ich mag den Herbst. Heute nacht bin ich durch unser kleines 'Städtchen' gelaufen und der Mond schien durch die kahlen Äste... dazwischen noch der Kirchturm... ich fands schön.

Schreiberling Offline




Beiträge: 2.222

03.12.2006 11:48
#5 RE: Grauer Herbst Antworten

Hallo Peter ,
da hast du ja eine Idylle hinter deinem Haus. Hier in Berlin schaut es so aus, als wenn der Frühling kommt. Dicke Knospen an den Pflanzen, das Gras wieder saftig grün, heute Nacht weckte mich eine Mücke und heute Morgen beim Spaziergang trällerten die Vögel, als wenn sie gleich Nester bauen und sich wieder paaren wöllten. Die Natur spielt verrückt. Bin ich zu egoistisch, wenn ich sage, dass das milde Klima mir gut tut?
Hallo Felios, als Wetterspezialist siehst du das Ganze natürlich in anderen Dimensionen. Irgendwo im Radio hörte ich mal einen Metereologen, der auch davon sprach, dass wir extremere Winter und Sommer bekommen werden und Frühling und Herbst dazwischen kürzer ausfallen. Kann die Natur damit umgehen?
Viele Grüße an alle
Schreiberling

Gusano Offline



Beiträge: 53

03.12.2006 22:22
#6 RE: Grauer Herbst Antworten

Ich als alter Egoist denke primär an mein Wohlbefinden und meine Fähigkeit mit extremen Wintern umzugehen, und nur sekundär an die Natur, und muss euch sagen: A...kalt war's heute im schönen München, zwar bei blauem Himmel und Sonnenschein, aber der Atem schien nahezu in der Luft zu gefrieren. "Taugt ma gar nedad", würde der Bayer sagen!

«« Tote Hose?
Abmeldung »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz