Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 489 mal aufgerufen
 Rund um Literatur
Schreiberling Offline




Beiträge: 2.222

11.04.2008 12:21
RE: Holzhäuser Heckethaler 2008 Nachwuchswettbewerb antworten

Holzhäuser Heckethaler 2008

Kategorie: Prosatext, Thema „Atemlos“


Holzhausen am Reinhardswald ist Ortsteil der nordhessischen Stadt Immenhausen. Das Ziel des vom Holzhäuser Schriftsteller-Ehepaar Dagmar und Burckhard Garbe vorgeschlagenen Literatur-Nach¬wuchs-Preises „Holzhäuser Heckethaler“ ist es, literarische Ta¬lente (besonders im nord¬hessischen Raum) aufzuspüren und zu fördern.

Teilnahmebedingungen
Teilnahmeberechtigt sind Schreibende aus dem ganzen deutschsprachigen Raum zwischen 14 und 30 Jahren. Eingereicht werden kön¬nen pro Autorin bzw. Autor bis zu drei Prosatexte in deutscher Sprache von höchstens jeweils 5 Normseiten Länge (30 Zei¬len à 60 Zeichen, bitte korrekt beach¬ten) in siebenfacher (!) Ausferti¬gung zu einem jährlich wechselnden Thema, das im Jahr 2008 („7. Holzhäuser Heckethaler“) „Atemlos“ lautet. - Wir alle sind ab und zu atemlos, vor Schreck, vor Angst, vor Staunen, vor Spannung oder nach schnellem Lauf: nicht nur Lola rennt... Wenn ein Mann eine "atemberaubend" schöne Frau erblickt, eine Frau einen "atemraubend" gutaussehenden Mann: kann ihnen der Atem stocken und sie können - als Folge davon - sprachlos werden. Atemlosigkeit kann in vielen Bereichen vorkommen: in der Kunst, im Sport, bei Zirkusvorführungen, im Theater, beim Krimi, in der Erotik, auf Reisen. - Dabei sind Prosa¬texte aus dem Alltag genauso erwünscht wie fiktive Ge¬schichten. Bitte, keine Lyrik! Keine Theaterstücke! - Jeder Bei¬trag ist an¬onym einzureichen, also mit einem Kennwort auf den Textsei¬ten und mit persönli¬chen Angaben in einem verschlossenen Brief¬umschlag, der ebenfalls dieses Kennwort trägt.

Zum Namen des Preises
Unter den Sagen Nordhessens heißt eine: „Der Heckethaler“. Im Volke ist ja seit alters be¬kannt, dass eine „Heckemünze“ oder ein „Heckethaler“ zusammen mit anderen Talern neue Taler „heckt“ und dadurch seinem Besitzer wachsenden Reichtum verschafft. Ähnliches er¬klären auch Jacob Grimm und Wilhelm Grimm in ihrem „Deutschen Wörterbuch“, Band 10.

Einsendeschluss ist der 15. August 2008
Die Einsendungen sind zu schicken an: Glasmuseum, Frau Monika Rudolph, Am Bahnhof 3, 34376 Immenhausen, Kennwort „Holzhäuser Heckethaler“. Die eingereichten Arbeiten werden nicht zurückgeschickt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Preise
Der von der Stadtsparkasse Grebenstein gestiftete Literatur-Nachwuchs-Preis beträgt 1000 €, aufzuteilen wie folgt: 1. Preis 500 €, 2. Preis 300 € und 3. Preis 200 €. Die Jury behält sich vor, die Aufteilung evtl. auch anders vorzunehmen.

Jury

Die Jury besteht aus den in Immenhausen-Holzhausen lebenden und arbeitenden Schriftstel¬lern Dagmar Garbe und Dr. Burckhard Garbe, dem Kasseler Verleger Rolf Wagner (Prolibris Verlag) sowie je zwei Vertretern der Stadtsparkasse Grebenstein und der Stadt Immenhau¬sen.

Preisverleihung
Die feierliche Verleihung der Urkunden und Preise liegt in der Hand der Stadt Immenhausen und wird am Samstag, dem 25. Oktober 2008, 15.00 Uhr, im Bürgerhaus von Immenhausen-Holzhausen stattfinden. Die Preisträger und Preisträgerinnen wer¬den ihre Texte lesen. Natürlich gibt es auch dieses Jahr zusätzlich den Publikumspreis.

Publikation
Die besten eingereichten Texte werden in einer Anthologie-Publikation „Holzhäuser Heckethaler - Die besten Geschichten“ veröffentlicht, deren erster Band 2004 erschienen ist (Prolibris Verlag / Kassel, ISBN 3-935263-21-X), der zweite Band 2007 (Prolibris Verlag / Kassel, ISBN 978-3-935263-52-8). So kann aktuelle (nordhessische) Nachwuchsliteratur über längere Zeit dokumentiert werden. Das Copyright verbleibt bei den Autoren, die sich mit dem honorarfreien Abdruck in einer Anthologie einverstanden erklären.

jf_berlin - View my most interesting photos on Flickriver

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de