Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 255 mal aufgerufen
 Rund um Literatur
*Naomi* Offline




Beiträge: 229

10.05.2009 18:42
RE: Tanz dein Element 2 antworten

Tanz dein Element

Kapitel 1 Die Tänzerin

Mary wachte vom Lärm der Eisenbahn auf, der sie jeden Morgen pünktlich weckte. Kühle Luft strömte ins Zimmer, weil die Dichtung des

Fensters seit gestern wieder bröckelte. Verdammt, wieso fing das immer im Herbst an? "Mary!", keifte Janet. "Komm sofort in die Küche,

mach Frühstück und heiz den Ofen an!"
Schnell wälzte sie sich aus dem Bett. Wenn sie sich nicht beeilte, würde sie sich vermutlich wieder Prügel einfangen. Autsch. Der Gürtel hatte

breite rote Striemen auf ihrem Rücken hinterlassen und Mary musste sich hüten, ihren Rücken allzu weit zu dehnen, bevor die Narben wieder

aufplatzten.
Sie fuhr sich kurz mit den Fingern durch die Haare und rannte in die Küche. In der Baracke hatte sie sich ein eigenes Zimmer eingerichtet- in

der Besenkammer. Ihr Bett war eine alte Hängematte, die sie an den beiden Wänden festgeschraubt hatte und die nun beinah hing, auch

wenn sie in der Mitte bis zum Boden durchhing. Hinter der Hängematte hatte sie das Putz- und Waschmittelregal neu befüllt und jetzt

stapelten sich ihr Schulzeug darauf- und ihre restliche Habe: Ein kleines Häufchen Kleider, ein Doppelheft und Bleistifte. Das Heft war das

Wichtigste von allem; darin zeichnete sie sich selbst- sie war eine begnadete Tänzerin. Sie hielt ihren liebsten Tanz Schritt für Schritt auf dem Papier fest- für die Nachwelt.
Nachdem sie ihre morgendlichen Pflichten eilig erledigt hatte, schnappte sie sich einen Toast und rannte in die Besenkammer, wo sie ihn

hastig verschlang. Etwas für den leeren Magen. Hoffentlich bemerkte Janet nicht, dass sie von "ihren" Sachen aß.
In der Schule schlief sie beinahe ein, es war immer das Selbe: Langweilige Lehrer präsentierten langweilige Themen und man musste den

Morgen über mit knurrendem Magen verharren, ehe man zu Hause herumgescheucht wurde.
Doch heute war es anders: Mary sprintete zur Schule, saß da und stierte aus dem Fenster- und sah ein Mädchen, das tanzte. Es tanzte

und tanzte in wirbelnden Bewegungen, bis sie verschwunden war. Es läutete.

Kapitel 2 Tanz dein Element!

Drei Tage waren vergangen. Mary sah wieder das Mädchen, wie jeden Tag. Sie sah ihr zu, wie sie ihren Tanz vorführte, dem niemand außer

ihr zusah, bis es verschwand, ehe sie ihr folgen konnte. Doch dann fasste sie einen Beschluss: Sie sprintete eine halbe Stunde bevor es klingelte nach draußen. Ihr war egal, was Mr. Piggins sagen würde. Hauptsache, sie konnte mit dem Mädchen reden.
Als sie draußen war, tänzelte sie dem Mädchen entgegen. Sie hoffte, so die Gleichgesinnte auf ihr Talent aufmerksam werden zu lassen. Als

das Mädchen sie bemerkte, verharrte es in einer Position: Die Knie leicht gebeugt, eine Hand nach hinten und die andere mit dem

ganzen gebogenen Arm entgegengesetzt der anderen nach vorne. Das lange blaue Kleid mit dem Stoffgürtel glitt sank langsam haerab, bis es normal herunterhing und sich nciht mehr bewegen zu brauchte, die langen, schwarzen Haare glätteten sich. Mary tänzelte weiter auf sie zu. Wortlos verfolgte das Mädchen sie mit den Augen, beobachtete ihren Tanz und sagte schließlich ruhig, als Mary völlig verschwitzt zum Stehen kam:"Tanz dein Element."

Ihr wolltet alle etwas lesen? Bitteschön. Diese Idee verfolge ich jetzt erstmal eine Weile lang.

Da war ich (das bin ich nicht, wäre es aber gerne xD): http://www.youtube.com/watch?v=dyrredEMNSk
# "They have bad taste. I am not a good-looking guy."
# "School is practice for the future, and practice makes perfect, and nobodies perfect, so why practice?"
# "Dogs are gonna take over the world. It's a known fact for those who believe it, kinda like the Bible."
# "Life is like breakfast you just mix all ingredients cause in your stomach it will all come together.

Miss Rainstar Offline




Beiträge: 1.967

10.05.2009 19:12
#2 RE: Tanz dein Element 2 antworten

interessant, wie gehts weiter? aber du hast eine menge rechtschreibfehler, schnelligkeitsfehler und ausdruksfehler drin. du müsstest es noch einmal überarbeiten.

ps: texte kommen aber in die rubirk für gedichte und texte, nicht hierhin.

[ Editiert von Miss Rainstar am 10.05.09 19:13 ]

...
Der Weg der Drachen - mein Roman

www.die-perlenzwerge.net

- mein Wunsch-einfach mal klicken und guggen!

*Naomi* Offline




Beiträge: 229

11.05.2009 15:12
#3 RE: Tanz dein Element 2 antworten

Upps beachte ich beim nächsten Mal. Und reintun tu ichs dann auch nicht hier.
Wie gesagt, an der Idee bleib ich dran. Aber ich glaub, in nächster Zeit werdet ihr nciht soviel von mir hören, hab ein Deutschprojekt...
Also geduldig abwarten...
Hasta la vista!
*Naomi*

Da war ich (das bin ich nicht, wäre es aber gerne xD): http://www.youtube.com/watch?v=dyrredEMNSk
# "They have bad taste. I am not a good-looking guy."
# "School is practice for the future, and practice makes perfect, and nobodies perfect, so why practice?"
# "Dogs are gonna take over the world. It's a known fact for those who believe it, kinda like the Bible."
# "Life is like breakfast you just mix all ingredients cause in your stomach it will all come together.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de