Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 580 mal aufgerufen
 Rezensionen, Einstellen nur für Forumsmitglieder möglich
B_Scheuert Offline



Beiträge: 12

21.05.2009 14:35
RE: Ralf Isau - Der Kreis der Dämmerung Antworten

Eine geniale Geschichte zwischen historischen Ereignissen des 20. Jahrhunderts und der total fiktiven Geschichte des "Kreis der Dämmerung".

Ralf Isau sagt dazu:
Der Roman entstand aus einer Idee, die mir im Jahr 1995 kam. »Was wäre«, fragte ich mich, »wenn du die Geschichte des 20. Jahrhunderts als Bühne für eine phantastische Handlung benutzt?« Damals ahnte ich noch nicht, dass mich dieses Thema sieben Jahre lang beschäftigen würde. So lange dauerte nämlich die Arbeit an der vierbändigen Saga. Ich bin kein professioneller Historiker. Die Hintergrundinformationen zu dem Jahrhundert-Roman musste ich mir daher zunächst erarbeiten. Am Schluss hatte ich um die 200 Quellen geprüft, das heißt, Bücher und Zeitschriften gelesen, Internet-Seiten besucht und mich schriftlich wie auch mündlich mit Zeitzeugen, Historikern und Gedenkstätten- und Museumsmitarbeitern ausgetauscht.

Beschreibung des Buchs:
David Camden kommt mit schneeweißen Haaren zur Welt und zwar genau mit dem ersten Glockenschlag des 20. Jahrhunderts. Seine Hebamme verheißt ihm einhundert Lebensjahre. Das Neugeborene sei ein Jahrhundertkind, verrät sie den erstaunten Eltern. Solche Menschen würden nur äußerst selten geboren, immer dann, wenn die Welt in einer großen Gefahr schwebt. Noch weiß David nichts von dem finsteren Lord Belial und dessen zwölfköpfiger Bruderschaft, die sich »Kreis der Dämmerung« nennt. Der geheime Zirkel will die Erdbevölkerung bis zum Ende des 20. Jahrhunderts in den globalen Selbstmord treiben, um anschließend ein neues, reines Menschengeschlecht zu gründen. Davids Bestimmung ist es, diesen teuflischen Plan zu vereiteln. Aber wie soll er das tun? Etwa mit den seltsamen Gaben, die ihm in die Wiege gelegt wurden? Er kann die Farbe von Dingen verändern, Uhren verlangsamen und wenige Augenblicke weit in die Zukunft sehen - kaum brauchbar, wie er glaubt, um damit die Welt zu retten. Nur widerwillig fügt er sich in sein Schicksal und damit beginnt das größte Abenteuer seines Lebens ...


Dirk Albert Felsenheimer würde sagen: "Dieses Buch ist ein Buch."
Genau dieser Ansicht bin ich auch. Genau genommen gibt es sogar 4 von diesen Büchern, die Bücher sind. Und sie sind Ralf Isau durchaus gelungen, wie auch die anderen Werke von ihm, die ich gelesen habe.
Ich kann die Reihe nur weiterempfehlen. Über den ersten Teil bin ich zufällig in einer Buchhandlung gestoßen. Am nächsten Tag habe ich mir die 3 Fortsetzungen gekauft, um dann gut ausgerüstet eine Woche lang in Urlaub fahren zu können. Und wäre ich in Österreich nicht so viel gewandert, hätten diese Bücher sicher nicht gereicht.
Ich finde es wirklich gut gemacht, diese komplett fiktive Geschichte so aufzubauen, dass sie wirklich mit all den Ereignissen des 20. Jahrhunderts in Verbindung steht. Und als ich im Nachhinein erfahren habe, dass der Autor sich das ganze Wissen über die Geschichte erst dafür angeeignet hat, war ich noch mehr erstaunt.
Ich wünsche also allen viel Spaß beim lesen,
B. Scheuert

[ Editiert von B_Scheuert am 22.05.09 23:51 ]

Bitte Lieber um Vergebung, als um Erlaubnis! (L. J. Gibbs)

Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit.
Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (A. Einstein)

Das ist die erweiterte Version von Nichts. (Dr. G. House)

Also wenn Sie mit Gott reden sind Sie religiös, wenn Gott zu Ihnen redet sind Sie irre. (Dr. G. House)

Verheiratete Männer leben nicht länger, es kommt ihnen nur länger vor! (A. DiNozzo)

Sarah ILoveFallenAngels Offline



Beiträge: 101

24.05.2009 19:39
#2 RE: Ralf Isau - Der Kreis der Dämmerung Antworten

Hallo, hallo, ich hab das erste Buch angefangen und fand's zuerst total spannend, leider nur bis zu dem Zeitpunkt, als er diesen Ball vergoldet. Ich weiß nicht, ob's an meinem Alter liegt, aber ich fand den Rest des Buches richtig langweilig und hab dann in der Mitte aufgehört zu lesen, was ich sonst bei so gut wie keinem Buch mache. Schade, ich mag sonst Fantasy sehr gerne.

Dream as if you'll live forever
Live as if you'll die today.
(James Dean)

B_Scheuert Offline



Beiträge: 12

24.05.2009 21:54
#3 RE: Ralf Isau - Der Kreis der Dämmerung Antworten

Naja, ich weiß nicht ob es am Alter liegt, vielleicht eher an dem großen Teil reale Geschichte und der Tatsache, dass gar nicht so viel daran wirklich Fantasy ist.
Aber das ist eben Geschmackssache. Ich les aber auch lieber klassische Fantasy. Ich stell mal noch so ein paar von den anderen Büchern vor, die ich so lese, wenn ich dazu komm.

B. Scheuert

Bitte Lieber um Vergebung, als um Erlaubnis! (L. J. Gibbs)

Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit.
Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (A. Einstein)

Das ist die erweiterte Version von Nichts. (Dr. G. House)

Also wenn Sie mit Gott reden sind Sie religiös, wenn Gott zu Ihnen redet sind Sie irre. (Dr. G. House)

Verheiratete Männer leben nicht länger, es kommt ihnen nur länger vor! (A. DiNozzo)

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz