Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Forum Junge Autoren

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 429 mal aufgerufen
 Rezensionen, Einstellen nur für Forumsmitglieder möglich
Frank Hanten Offline



Beiträge: 8

31.08.2009 16:52
RE: "Am menschlichen Abgrund" Antworten

Hallo,

mein neues Buch „Am menschlichen Abgrund“ ist nun erschienen und ich möchte es gerne kurz vorstellen.

Klappentext:

"Mitten im von Anarchie und Krieg zerfressenen Kongo hat ein dubioser Geschäftsmann sein kleines Imperium errichtet. Scheinbar fernab von Recht und Ordnung bietet er reichen und übersättigten Menschen der „zivilisierten“ westlichen Welt die Möglichkeit, ihre verborgenen und sonst verbotenen Sehnsüchte und Neigungen hemmungslos und ohne Furcht vor Konsequenzen ausleben zu können. Alles ist erlaubt, alles ist möglich. Dargestellt werden alle Niederungen und Untiefen, die der so genannte zivilisierte Mensch haben kann, wenn ihm nur die Möglichkeit geboten wird, sie zu verwirklichen. Selbst vollkommen frei von den Neigungen und Interessen seiner Gäste und wohl wissend, dass diese alle nicht wirklich „normal“ sind, schildert der Protagonist das Geschehen und die Menschen um ihn herum, genauer, den alltäglichen Horror, der ihn so tangiert wie das Leben einer Eintagsfliege, vollkommen emotionsfrei mit der dazu nötigen Distanz. Aber auch er muss feststellen, dass seine Welt nur auf tönernen Füssen steht und erhält ausgerechnet von denen Hilfe, wo er es niemals erwartet hätte."



Vielleicht gefällt es ja.

LG

Frank

[ Editiert von Frank Hanten am 31.08.09 16:53 ]

*Mandy16* ( gelöscht )
Beiträge:

01.09.2009 23:15
#2 RE: "Am menschlichen Abgrund" Antworten

klingt echt gut
Wollte mich morgen in der Stadt nach neuen Büchern umschauen
Vllt endecke ich ja auch deins

hoffentlich

*Mandy16*

ULucas ( gelöscht )
Beiträge:

02.09.2009 12:46
#3 RE: "Am menschlichen Abgrund" Antworten

Als Book-on-Demand dürfte es in der Stadt kaum zu finden sein. Das würde ich mir für meins auch wünschen *seufz* ;-)

Vom Klappentext her erinnert es mich irgendwie ein bißchen an die "Hostel"-Filme. Wie auch immer: Dem Autor wünsch ich viel Erfolg! :-)

www.achtzehntage.de

Frank Hanten Offline



Beiträge: 8

27.10.2009 18:06
#4 RE: "Am menschlichen Abgrund" Antworten

Hallo,

vielen Dank für Euer Feedback

LG

Frank

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de