Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 299 mal aufgerufen
 Texte aller Art, Gedichte, Lyrik, Kurzgeschichten, Altbeiträge
Harald-H Offline




Beiträge: 5.232

30.10.2011 00:20
RE: Te(e)rrassen Antworten

Wenn niemand was schreibt, dann setze ich einfach mal ein Wortspiel ein ...

Te(e)rrassen

Hast du am Haus gleich zwei Terrassen
und willst sie kurz mal teeren lassen,
dann akquirierst für die Terrassen
du ein, zwei, drei von den Teer-Assen,
durch sie kannst du dann die Terrassen
von Fachleuten dir teeren lassen.

Jedoch beim Teeren der Terrassen -
ob ohne oder mit Teer-Assen -
entsteht Geruch auf den Terrassen,
noch Wochen nach dem Teeren lassen.
Ein Anlass, du wirst´s nie erfassen,
für deine Frau, dich zu verlassen ...




[ Editiert von Harald-H am 30.10.11 10:45 ]

Liebe Grüße vom

Dichter, Denker - Lenker

Harald

Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!

Rudi ( gelöscht )
Beiträge:

30.10.2011 09:29
#2 RE: Te(e)rrassen Antworten

Sehr nett, Harald. Das gefällt mir. In einer Zeile muß es aber heißen:

"Nach dem Teeren"

Teeren wird in dem Fall groß geschrieben, da es sich um ein substantiviertes Verb handelt.

Harald-H Offline




Beiträge: 5.232

30.10.2011 10:45
#3 RE: Te(e)rrassen Antworten

Danke Rudi,

ich habe es gleich noch mal durchgecheckt und hoffe nun, alle Fehler entdeckt zu haben und teeren/Teeren nun richtig positioniert zu haben ...

Liebe Grüße vom

Dichter, Denker - Lenker

Harald

Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz