Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 307 mal aufgerufen
 Politikforum - ausgewählte aktuelle Themen
Schreiberling Offline




Beiträge: 2.222

22.02.2012 12:00
RE: Abzockerkonglomerat aus Politik und Mineralölkonzernen antworten

Der derzeitige Benzinpreis erhitzt die Gemüter. Und ein Blick auf die letzten Bilanzen von Exxon, Shell, BP und die anderen Ölmultis zeigt, noch nie haben die soviel Kohle gewonnen wie derzeit und die Gewinne steigen prächtig. Es ist offensichtlich, dass hier kräftig abgesahnt wird, aber warum tut die Politik nix dagegen? Die Antwort ist ganz simpel. An jeder Preissteigerung verdient der Staat kräftig mit. Ein Großteil des Benzinpreises fließt über diverse Steuern an den Staat. Und so halten die Herren und Damen in den Ämtern die Schnauze und drücken beide Augen zu. Schließlich haben wir ja Kartellgesetze, die solche Preistreiberei verhindern soll. Aber wenn halt der Staat so kräftig mitverdient, dann sind solche Gesetze schnell zweitrangig.
Diese Interessengemeinschaft zeigt ein weiteres Mal, wie sich der Staat verselbständigt.

Viele Grüße

jf_berlin - View my most interesting photos on Flickriver

Harald-H Offline




Beiträge: 5.232

22.02.2012 14:20
#2 RE: Abzockerkonglomerat aus Politik und Mineralölkonzernen antworten

Stimmt so nur bedingt, meiner Meinung nach hängt die Bundesregierung an fast unsichtbaren Schnüren, die von der Großindustrie/dem Großkatital (das über diverse Einlagemöglichkeiten im Grund wiederum ein Teil der Bevölkerung ist) bewegt wird, so wie jedes Marionettentheater.

Fazit: Der gutverdienende Nachbar, der sein Geld möglichst gewinnbringend anlegt,stöhnt zwar genauso über die Spritpreise, ist aber im Grund genommen mit daran Schuld, dass sie so hochschnellen ...

Liebe Grüße vom

Dichter, Denker - Lenker

Harald

Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!

Schreiberling Offline




Beiträge: 2.222

23.02.2012 17:38
#3 RE: Abzockerkonglomerat aus Politik und Mineralölkonzernen antworten

Hallo Harald,
sicher, auch das spielt eine Rolle. Aber wozu brauchen wir ein Kartellamt, wenn es in so einem völlig klaren Fall nicht tätig wird? Wozu haben wir einen Staat, wenn dessen Trachten offenbar immer mehr nur einem einzigen Ziel dient, seine Ausschweifungen und Besitzstände zu finanzieren?
Viele Grüße

jf_berlin - View my most interesting photos on Flickriver

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de