Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 289 mal aufgerufen
 Texte aller Art, Gedichte, Lyrik, Kurzgeschichten, Altbeiträge
Arminus Offline



Beiträge: 400

16.09.2012 20:17
RE: Die Niete Antworten

Die Niete

Ein T-Träger im Eiffelturm
beschwerte sich im größten Sturm:

"Mir tun die Nietenlöcher weh
durch das Gewicht des Doppel-T
Trägers, den ich stark unterstütze.
Wozu sind denn die Nieten nütze?"

Es wurde ihm darauf beschieden:
"Alleine durch die Kraft der Nieten
wird diese Konstruktion geschützt!"

Und er erkennt, die Niete nützt,
ist sie ansonsten auch nicht helle
- wird sie platziert an rechter Stelle!

© Harald Herrmann, 16.09.2012

Liebe Grüße vom

Dichter, Denker, Taxi-Lenker

Harald

Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!


Errare humanum est - heißt das nicht, seid menschlich mit den Irren?[/center]

APFLAUMUS »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz