Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 307 mal aufgerufen
 Rund um Literatur
Fred ( gelöscht )
Beiträge:

25.04.2013 09:13
RE: Kann man mit E-Books gut verdienen? antworten

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage an Euch: Kann man mit E-Books gutes Geld verdienen? Damit meine ich nicht unbedingt die E-Books, die 100 oder 200 mal runtergeladen werden. Vielmehr meine ich jene E-Books, die z.B. bei Amazon auf den E-Book-Bestsellerlisten stehen. Wie oft werden diese E-Books gekauft? Gibt es darüber Zahlenmaterial? Hat jemand Statistiken?

Vielen Dank schon im Voraus und viele Grüße von

Fred

Harald-H Offline




Beiträge: 5.232

25.04.2013 10:28
#2 RE: Kann man mit E-Books gut verdienen? antworten

Einfache Antwort:

Geld verdienen kann man ein wenig, davon leben mit Sicherheit nicht und reich werden erst recht nicht!

Die "selbstgestrickten" E-Books haben zudem einen schlechten Ruf, auch - oder gerade - wenn sie fast dreistellige Fünf-Sterne-Rezensionen haben.

Wirklich gute E-Books laufen parallel zu erfolgreichen Printausgaben …

Wer sich der Anforderung stellen möchte, der kann bei E-Book-Kleinverlagen wie z. B. …

http://www.bookshouse.de/

… sein Manuskript einreichen, die haben einen guten Namen und eine gute Qualität. Jedoch ist da die Hürde auch schon recht hoch, überhaupt angenommen zu werden

Ich persönlich empfehle eine Veröffentlichung im AAVAA-Verlag, dieser Verlag setzt aber ein durchlektoriertes Werk voraus, auch ein Cover - zumindest ein Bild - sollte vorhanden sein.

Der Vorteil:

Es werden auch Printausgaben erstellt

Der Nachteil, ganz klar:

Kein Lektorat, kein Korrektorat, dafür müssen die AutorInnen schon selbst Sorge tragen - und sollten es auch tun!

Drei, vier Verwandte und/oder Bekannte, die das Buch gelesen und abgenickt haben sind kein Kriterium, da werden grottenschlechte Texte "gut" gefunden ...

Liebe Grüße vom

Dichter, Denker - Lenker

Harald

Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!

Fred ( gelöscht )
Beiträge:

27.04.2013 09:54
#3 RE: Kann man mit E-Books gut verdienen? antworten

Hallo Harald,

danke für Deine Antwort. Allerdings bist Du nicht auf meine Frage eingegangen, wieviele E-Books bei gut laufenden Werken verkauft werden. Wieviele E-Books verkauft beispielsweise jemand, der bei Amazon in den Top Ten steht. Hast Du darüber Informationen? Gibt es Statistiken?

Danke dafür und Gruß,

Fred

Arminus Offline



Beiträge: 384

30.04.2013 20:01
#4 RE: Kann man mit E-Books gut verdienen? antworten

Zitat
Gepostet von Fred
Allerdings bist Du nicht auf meine Frage eingegangen, wieviele E-Books bei gut laufenden Werken verkauft werden.



"Verkauft" werden weniger, als man glaubt, wer es in die Top Ten bei Amazon schafft, der schafft dies nur über einen Tag freien Downloads. Wenn man dann noch 200 und mehr Rezensonen sieht, meist mit fünf Sternen, dann kann man in der Regel das Werk abhaken, meist Schrott, der über "Pusht du meins, dann push ich deins" nach oben gespült wurde.
Sehr hilfreich dazu ist dieser Artikel —>
http://www.literaturcafe.de/tom-liehr-se...ne-alternative/

Zitat
Gepostet von Fred
Wieviele E-Books verkauft beispielsweise jemand, der bei Amazon in den Top Ten steht.



Ich tippe mal, 500 und mehr "verschenkt, 300 und mehr verkauft und du bist ziemlich sicher ganz vorne.
Ich verkaufe zur Zeit für die Autorin das Buch "Ich war alt und brauchte das Geld", das stand zum Neustart nach Ablösung vom Verlag bei 2.500 000, nach zehn verkauften Bänden steht es bei 300 000, durch Nichtverkauf in den letzten Tagen wieder auf dem Weg zu höheren Zahlen …
(Ich bin nicht unglücklich darüber, lieber verkaufe ich nach Werbemaßnahmen an diversen Stellen direkt, über Amazon verdienst du echt wenig, auch als "anderer Anbieter"!)

Zitat
Gepostet von Fred
Hast Du darüber Informationen?



Ein Kollege stand nach dem Tag freien Dowmloads an Platz 1, trotz weiterer Verkäufe im unteren zweistelligen Bereich bald darauf wieder auf Platz 20

Zitat
Gepostet von Fred
Gibt es Statistiken?



Keine offiziellen!

Liebe Grüße vom

Dichter, Denker, Taxi-Lenker

Harald

Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!


Errare humanum est - heißt das nicht, seid menschlich mit den Irren?[/center]

TinaX ( gelöscht )
Beiträge:

08.05.2013 20:38
#5 RE: Kann man mit E-Books gut verdienen? antworten

Alles Unsinn, ich habe aktuell einen E-Book-Bestseller und verdiene circa 10.000 Euro ... am Tag.

PS: Leider nur in meinem Traum.

TinaX ( gelöscht )
Beiträge:

10.05.2013 19:05
#6 RE: Kann man mit E-Books gut verdienen? antworten

Doch kein Traum, ich bin Millionaer!!!

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de