Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 226 mal aufgerufen
 Texte aller Art, Gedichte, Lyrik, Kurzgeschichten, Altbeiträge
Tobias Offline



Beiträge: 34

27.10.2014 16:43
Engel Antworten

Engel

In meinem Traum
habe ich dich
mit deinen Flügeln gesehen.

Ich wollte nicht mehr erwachen
dieses weiße Licht
war wunderschön
wie du.

Du wolltest mich holen
doch das hat nicht geklappt.

Du versuchst es erneut und
du scheiterst
wie bei jedem Versuch
um mich zu holen.













( Der Text Engel ist geschützt )
https://www.facebook.com/pages/Tobias-Mi...1057876?fref=ts

Arminus Offline



Beiträge: 400

28.10.2014 08:49
#2 RE: Engel Antworten

Hallo Tobias,

davon abgesehen, dass in diesen Foren jeder eingestellte Text, der nicht explizit auf jemand anderen verweist, geschützt ist, braucht es diesen Zusatz …

Zitat von Tobias im Beitrag #1

( Der Text Engel ist geschützt )

eigentlich nicht.
Ganz nebenbei ► Zwischen Klammer und Text wird kein Leerzeichen gesetzt, also müsste es so aussehen ► (Der Text Engel ist geschützt)
Bei diesem Zusatz, wenn ich ihn verwenden würde, käme das Wort »Engel« genau so vor, in …
http://de.wikipedia.org/wiki/Guillemets

(Der Text »Engel« ist geschützt)

***

Dies …

Zitat von Tobias im Beitrag #1

https://www.facebook.com/pages/Tobias-Mi...1057876?fref=ts


… lassen wir hier im Forum durchgehen, in anderen Foren würde es als „Schleichwerbung“ gnadenlos entfernt.

***

Zu deinen Texten:

Die sind doch alle schon in Büchern veröffentlicht, haben also in einem Forum, das sich als Stelle des Austausches und der Verbesserung der Texte versteht, eigentlich nichts zu suchen.

Nichtsdestoweniger, da sie eh schon vorhanden sind, meine allgemeine Einschätzung:

Alle deine Texte sind im Bereich Lyrik kaum einzuordnen, sie folgen keinerlei Regeln - auch im freien Vers sollte eigentlich ansatzweise eine Rhythmik zu erkennen sein …

Der Inhalt reißt auch nicht gerade zu Begeisterungsstürmen hin, für mich sieht das alles ein wenig wie „ratzfatz runtergeschrieben“ aus.
Lyrik, Gedichte schreiben, das hat auch was mit verdichten zu tun, mit wenigen, aussagekräftigen Worten viel zu beschreiben, das macht gute Lyrik aus.


Ich habe mal ein wenig „verdichtet“ ►

Du Engel meines Traumes
Erschienst im weißen Licht
Ich wollte bei der bleiben
Doch es gelang mir nicht

Den Tod will ich nicht fürchten
Ich freue mich auf Dich …

(Text ist für dich frei verwendbar …)

Liebe Grüße vom

Dichter, Denker, Taxi-Lenker

Harald

Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!


Errare humanum est - heißt das nicht, seid menschlich mit den Irren?[/center]

Tobias Offline



Beiträge: 34

01.11.2014 00:54
#3 RE: Engel Antworten

Huhu

Dankeschön für die Antwort,
ich bin auch ein neues Buch am schreiben.

Die werde ich
aber hier erstmal veröffentlichen :)
um mir verbesserung Vorschläge zu lesen.

Kann man auch Privat schreiben ?

MFG
Tobias

Du und ich »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz