Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Forum Junge Autoren

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 519 mal aufgerufen
 Ablage Speakers Corner
Rüdiger ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2004 17:38
RE: Verwendung \"echter\" Personen Antworten

Hallo erstmal,
ich habe vor einen Roman zu schreiben der autobiographische Teile enthält.
Dabei wird es vorkommen, dass ich über Orte und Personen schreibe, die es wirklich gibt.
Reicht es wenn ich diesen Personen andere Namen gebe (ein "Insider" würde sie aber trotzdem erkennen), um deren Persönlichkeitsrechte zu wahren? Oder müsste ich trotz Namensänderung jeden Einzelnen vorher fragen ob er damit einverstanden ist?

Gruss aus der Pfalz,
Rüdiger

Knuddelbunny Offline




Beiträge: 4

13.10.2004 20:42
#2 RE: Verwendung \"echter\" Personen Antworten

Ich schreibe ab und zu auch Geschichten über echte Menschen. Ich habe sie allerdings noch nie im Internet veröffentlicht und somit nie gefragt, ob ich das darf . Ich an deiner Stelle würde einfach die Leute fragen. Auch wenn ich mir vorstellen kann, dass es die meisten warscheinlich nicht stören wird. Du gibtst ihnen ja auch andere Namen, also dürfte das kein Problem sein, solange du nicht über sie lästerst oder ähnliches .
mfg, Knuddelbunny

Capella Offline




Beiträge: 152

18.10.2004 12:23
#3 RE: Verwendung \"echter\" Personen Antworten

Hi Rüdiger,

rein rechtlich reicht Namen ändern aus. Wenn dir was an den Leuten liegt, ist es vielleicht trotzdem ein feiner Zug, sie vorher zu fragen.

gruß,
Capella

pt222 ( gelöscht )
Beiträge:

18.10.2004 18:10
#4 RE: Verwendung \"echter\" Personen Antworten

aber wenn man was nciht so nettes schreiben will, ob sich dann das vorher fragen lohnt?

karona Offline



Beiträge: 124

19.10.2004 12:10
#5 RE: Verwendung \"echter\" Personen Antworten

Jeder sollte die Chance haben sich wiederzuerkennen sei es im positiven wie auch im negativen Sinne. Bei einer Biografie sind, siehe Bohlen, öffentliche Proteste sogar erwünscht. Das fördert den Bekanntheitsgrad auf jeden Fall.

«« eine warnung
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz