Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 738 mal aufgerufen
 Ablage Politikforum - ausgewählte aktuelle Themen
ULucas Offline



Beiträge: 73

24.08.2006 13:46
RE: Der private Staat Antworten

Folgender Artikel läßt mich ein bißchen schaudern. Kennt jemand die RoboCop-Filme und die Firma, um die es dort geht, OCP (Omni-Consumer-Products)? Okay, ist Science-Fiction, aber vielleicht sind wir auf dem Weg dorthin?

http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,432615,00.html

Schreiberling Offline




Beiträge: 2.222

24.08.2006 16:31
#2 RE: Der private Staat Antworten

@ULucas
das klingt für mich auch gruselig. Ich kann mir nicht vorstellen, dass über Privatunternehmen die Bürgerrechte in den Behörden eingehalten werden können. Korruption und Vetternwirtschaft scheinen vorprogrammiert.
Wenn sich der Staat in Zukunft aus vielem heraus hält, wozu kassiert der dann noch soviele Steuern?
Viele Grüße

ULucas Offline



Beiträge: 73

25.08.2006 10:26
#3 RE: Der private Staat Antworten

Das war auch einer meiner Gedanken. Wie wäre es denn gleich mit einer Deutschland AG oder sowas? Statt Steuern zahlen, muss man Aktien kaufen (Risiko natürlich beim Käufer) und statt einer Geburtsurkunde gibt's eine Bertelsmann-Clubmitgliedskarte. Naja, man macht Witze, aber dieser ganze Privatisierungswahn kann irgendwie nicht gut ausgehen.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz