Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 3.893 mal aufgerufen
 Rund um Literatur
Sönke ( gelöscht )
Beiträge:

12.12.2007 13:23
RE: Innovativer Verlag tredition wächst schnell antworten

Seit Dezember 2007 gibt es den tredition Verlag unter www.tredition.de. Schon in den ersten Tagen haben 10 Autoren ihre Werke kostenlos mit ISBN veröffentlicht. Es steht ein wachsendes Netzwerk aus Literatur-Partnern, also Lektoren, Sprecher, Übersetzer und Illustratoren zur Verfügung. Schon in der ersten Woche haben sich über 200 Autoren und Literatur-Partner dem innovatoven Konzept von www.tredition.de angeschlossen.

tredition ist die einzige Plattform, über die Autoren kostenlos ihre Werke als e-Book (elektronisches Buch), audio-Book (Hörbuch) oder print-Book (gedrucktes Buch) veröffentlichen können. Zusammen im Team erstellen sie mit einem wachsenden Netzwerk aus Literatur-Partnern, die Dienstleistungen rund um das Buch anbieten (z. B. Lektoren, Übersetzer, Illustratoren oder Hörbuchsprecher) ihre Werke und haben gemeinsam am Erfolg teil. Dabei nutzen alle Beteiligten die kostenlosen Möglichkeiten zur aktiven Vermarktung der eigenen Werke (z.B. E-Mail- und Newsletter-Marketing, tredition Affiliate-Programm, Gutscheine, Pressemitteilungen u.v.m.).

Vorsichtiger Autor ( gelöscht )
Beiträge:

12.12.2007 16:26
#2 RE: Innovativer Verlag tredition wächst schnell antworten

Naja, ganz kostenlos scheint das ja nicht zu sein. Ich habe nur ein Dokument geöffnet und dort war bereits ersichtlich, dass tredition kein Samariter ist und schon mitverdient (hätte mich auch gewundert):

Hier ein Zitat aus dem Dokument (Überblick print book):
Herstell-, Logistik und Handelskosten 5,83 Euro
Verdienst des Autors + 1,50 Euro
Verdienst von tredition + 0,99 Euro
----------------------------------------------------------------
Zwischensumme 8,32 Euro
Mehrwertsteuer + 1,58 Euro
----------------------------------------------------------------
Verkaufspreis 9,90 Euro



Und nochmals gefunden unter FAQ: "tredition behält davon 0,99 € pro verkauftem print-Book als Provision ein."

tredition ist die einzige Plattform, über die Autoren kostenlos ihre Werke als e-Book (elektronisches Buch), audio-Book (Hörbuch) oder print-Book (gedrucktes Buch) veröffentlichen können.
Was daran ist nun kostenlos?

Außerdem kommen noch die Kosten für das Lektorat dazu- im FAQ Bereich steht: Für die verschiedenen Formen der Zusammenarbeit und ihrer Entlohnung (komplette Bezahlung, teilweise Bezahlung und teilweise Umsatzbeteiligung, komplette Umsatzbeteiligung) hat tredition Vertragsentwürfe für die Beteiligten vorbereitet...

Hab noch immer nichts kostenloses gefunden. Wenn ich das nun richtig verstanden habe, kann ich über Euch einen Lektor finden, der mir mein Manuskript (kostenpflichtig) lektoriert. Das Buch wird dann über Euch mittels Book on Demand- Verfahren, vermute ich mal, veröffenticht und für jedes verkaufte Buch, behält Ihr eine Provision von 0.99 Euro ein?

Sollte das stimmen, so ist sicherlich nichts daran einzuwenden, wenn die Aussage oben von "kostenlos" nicht ganz stimmt.

Sönke ( gelöscht )
Beiträge:

12.12.2007 16:40
#3 RE: Innovativer Verlag tredition wächst schnell antworten

Hallo "Vorsichtiger Autor"! Vielen Dank für das genaue Lesen.

Bitte beachten Sie, dass Sie zu keinem Zeitpunkt bei der Veröffentlichung bei tredition Kosten tragen. Wenn sich Ihr Werk verkauft, verdient der Verlag mit. Mit 0,99 € pro gedrucktem Buch deckt das kaum die Kosten für die Buchhandelsanbindung, die Pflichtexemplare an die Bibliotheken und die gesamte Bestell-Logistik.

Wenn Sie Ihr Werk redigieren lassen möchten, was Ihre eigene Entscheidung als Autor ist, suchen Sie sich bei tredition einen Lektor selber aus und verhandeln die Konditionen eigenständig. Derzeit sind mehrere Projekte im Gange, bei denen Lektoren in Vorleistung gehen und erst am Verkauf des Buches beteiligt sind, nicht aber vorher etwas in Rechnung stellen.

Vorsichtiger Autor ( gelöscht )
Beiträge:

12.12.2007 17:26
#4 RE: Innovativer Verlag tredition wächst schnell antworten

Danke für die rasche Info. Dann hab ich also richtig gelesen und es auch richtig verstanden, womit mir das Angebot von tredition sehr empfehlenswert erscheint, denn dieses Angebot finde ich sehr fair (was heute schon eine Seltenheit in der "neuen" Verlagswelt darstellt).

Danke!

Unstern Offline




Beiträge: 1.334

16.02.2008 19:19
#5 RE: Innovativer Verlag tredition wächst schnell antworten

Ich habe in einem anderem Forum gelesen, dass da 10 Euro Kosten pro Bestellung (zusätzlich zum Kaufpreis) für den Kunden anfallen sollen. Ist das nicht dann ein teures Buch für den Leser?

Gast ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2008 17:31
#6 RE: Innovativer Verlag tredition wächst schnell antworten

Der Leser zahlt überhaupt nichts für die Bücher dazu, da diese ja ausschließlich über den Handel und nicht über tredition von Lesern erworben werden können. Bestellt ein Autor Eigenexemplare, berechnet tredition eine Versandpauschale von 10 Euro.

Unstern Offline




Beiträge: 1.334

20.02.2008 13:42
#7 RE: Innovativer Verlag tredition wächst schnell antworten

Danke für die Info!
Das mit dem Leser beruhigt mich.
Gilt diese Versandpauschale für alle (europäischen) Länder oder nur für Deutschland?

Speedy ( gelöscht )
Beiträge:

26.01.2010 15:18
#8 RE: Innovativer Verlag tredition wächst schnell antworten

Nach Versuchen bei Lulu, BOD, Shaker und epubli bin ich letztendlich bei tredition gelandet.
Meine Erfahrungen der ersten dreiMonate sind durchweg positiv, nur zwei Kleinigkeiten habe ich zu bemängeln:

1. für Prnt-Bücher steht nur ein Format zur Verfügung, ausgerechnet das für Bücher eher unübliche A5
2. die Gestaltungsmöglichkeiten eines kostenfreien eigenen Covers sind durch die bestehenden Vorgaben sehr beschränkt und das Grunddesign gewöhnungsbedürftig

Von diesen beiden Punkten abgesehen ist man als ambitionierter Jungautor bei tredition aber bestens aufgehoben. Die Menüführung ist sehr übersichtlich und auch mit der Druckvorlage kommt man gut zurecht, wenn man mit Ruhe an die Sache herangeht. Überhaupt ist tredition nichts für Schnellschüsse. Wer ein Print-Buch herausgeben will, ist angehalten eine druckreife Fassung hochzuladen. tredition schaut sich die hochgeladenen Inhalte an und verlangt u.U. Nachbesserungen, die dann kostenpflichtig sind.
Wer also nur mal schnell was veröffentlichen will, ist hier falsch. ich halte das für eine gute Geschäftspolitik, denn viel zu viele on demand-Bücher stotzen nur so von Fehlern und haben so den schlechten Ruf dieser Bücher leider zu recht begründet.
Die Qualitätsanforderungen bei tredition lohnen sich, das sieht man daran, dass die Bücher sowohl bei Libri als auch bei KNV gelistet sind.
Die Zusammenarbeit mit den Leuten bei tredition gestaltet sich sehr angenehm, Fragen werden fast sofort beantwortet, Probleme unbürokratisch geklärt.
Man hat sogar den Eindruck, tredition möchte, das man Erfolg mit seinen Büchern hat. Eine ungewohnte Erfahrung, wenn man zuvor mit Shaker zu tun hatte.

Harald-H Offline




Beiträge: 5.232

27.01.2010 04:29
#9 RE: Innovativer Verlag tredition wächst schnell antworten

Ich habe mich mal umgeschaut!

deine Euphorie in allen Ehren, aber mir scheint, dass bei auftretenden Fehlern Spezialisten vermittelt werden, die nicht kostenfrei!

Andererseits werden User aufgefordert, sich als Lektoren, Illustratoren usw. zu melden!

Sieht mir bei aller kostenloser Veröffentlichung ein wenig nach nachträglicher Abzocke aus, so nach dem Schema:

Wenn es nicht klappt, wir helfen dir für kleines Geld!

Erfreulicherweise gibt es an anderer Stelle ehrlichere Angebote

LG

Harald

Liebe Grüße vom

Dichter, Denker - Lenker

Harald

Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de