Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 2.128 mal aufgerufen
 Tipps und Erfahrungen beim Schreiben und Veröffentlichen, Altbeiträge
Michel001 Offline



Beiträge: 1

09.10.2008 19:24
RE: Jungautor(en) gesucht Antworten

Jung/autor(en) gesucht - wie oft habe ich das damals gelesen und war es nichts anderes als ein Türmen von Manuskripten bei einem Lektor: eine Skyline hatte sich vor ihm schon aufgebaut, kaum abzuarbeiten, selbst dem Betrachter Angst einflößend ... ach, die lesen ja doch nur den Anfang eines Manuskripts ...und dann wieder weg damit. Jaja, meine Odyssee dauerte 2 Jahre, nervig, teuer, tagein und tagaus nichts anderes im Kopf. Förmlich km-fressend schaute ich es mir genau an. Es musste doch einen Grund geben, warum da nichts lief. Nur Berühmtheiten oder noch besser tote Berühmtheiten verlegen sich wie von selbst. Und ich war weder berühmt noch tot. Und immer wieder der Gedanke im Kopf: 'du brauchst jemand mit direktem Zugang zu einem Verlag, du brauchst das Vitamin B(eziehung), funzt doch sonst auch überall alles mit Vit B', doch kam ich da ganz einfach nicht ran. Und die ganzen teuren Autorenhilfen waren auch nichts für mich. Ich habe es aber trotzdem geschafft.
Jahre sind seither vergangen und nun biete ich Erstlingswerken - und zwar nur Erstlingswerken - das Vit B an. Und nein: ich will nichts lesen, wo ich den ganzen Tag nur mit der Rechtschreibkorrektur beschäftigt bin und die Grammatik keine Kommata kennt. Ich bin kein Lektor und will auch keiner werden; ich bin ein Leser und will es LESEN können. Und ja, ich lese es von vorne bis hinten, bevor ich mich mit meinem Verleger zusammensetze.
Und vergesst es bitte gleich, einen Bestseller geschrieben zu haben - das kann sich vielleicht mal entwickeln. Es geht zunächst darum, seinen Namen auf ein Buch mit einer ISBN-Nr. zu bekommen - das ist der Anfang, das ist der Einstieg.
Und wie ging das Ding damals weiter? Da hatte ich meinen Schinken endlich draußen, da ging ich während der Messe zu einem Verleger, bei dem ich vorher nicht landen konnte und ließ ihn wissen, dass mein Buch nun draußen wäre und sagte er doch glatt: "Oh, dann können wir ja bei Ihrem nächsten Buchprojekt mal was zusammen machen". (Ahhhhh..., so läuft der Hase)
Also, ich freue mich über E-Mails mit dem Betreff Buchprojekt, wenn mein Geschreibsel hier jemand angesprochen hat. Und dann schauen wir mal, denn ich habe gerade Lust dazu.

[ Editiert von Michel001 am 09.10.08 21:27 ]

Der Fürst Offline



Beiträge: 616

08.01.2009 18:22
#2 RE: Jungautor(en) gesucht Antworten

Eigentlich komisch, daß da damals keiner geantwortet hat. Wenn ich genug Zeit hätte, würde ich dem Michel sofort was zum Lesen geben, weil Rechtschreibfehler mach ich keine!

Universen und Welten feiern prächtig, Galaxien singen hell und klar und die Sterne tanzen mit Dir... (EMail: Idee@gmx.at)

Miss Rainstar Offline




Beiträge: 1.967

17.03.2009 17:36
#3 RE: Jungautor(en) gesucht Antworten

wie kommt man denn nun an diesen netten michel ran? ich finde seine e-mail addy nirgends. würd ihm ja auch gern mal schreiben von wegen vit b

...
Der Weg der Drachen - mein Roman

www.die-perlenzwerge.net

- mein Wunsch-einfach mal klicken und guggen!

Schreiberling Offline




Beiträge: 2.222

18.03.2009 07:10
#4 RE: Jungautor(en) gesucht Antworten

Zitat
wie kommt man denn nun an diesen netten michel ran?



Hallo MissRainstar,
gar nicht... sein Eintrag war wohl eine Eintagsfliege. Wenn er keine e-mail angibt, keine Chance.
Na ja, vielleicht taucht er in eins zwei Jahren mal wieder auf?
Viele Grüße
vom Schreiberling

jf_berlin - View my most interesting photos on Flickriver

Unstern Offline




Beiträge: 1.334

18.04.2009 12:03
#5 RE: Jungautor(en) gesucht Antworten

Na ja, war wohl wirklich eine Eintagsfliege. Aber prinzipiell braucht man nur das Profil aufrufen und kann ein E-Mail über das System schreiben. Die Mailadresse entsprechender Person sieht man zwar nicht, aber sie bekommt die Nachricht in die Mailbox.

tHEfOOl Offline




Beiträge: 559

23.04.2009 14:10
#6 RE: Jungautor(en) gesucht Antworten

Habe vor längerem eine Mail über das Mitgliederportrait abgeschickt.
Reaktion gab's keine.
Also alles klar, oder?

"FEUERAUGEN" (3 Bände: 1-Das Dorf, 2-Drei Städte, 3-Das Schloss)
Mein Roman im Buchhandel

Auf meiner Homepage viele weitere Texte, Musik und Infos

«« Verlagssuche
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz