Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Forum Junge Autoren

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 451 mal aufgerufen
 Ablage Speakers Corner
Schreiberling Offline




Beiträge: 2.222

28.12.2009 08:07
RE: Das Jahr 2009 geht zu Ende... Antworten

Guten Tag zusammen,

das Jahr 2009 geht zu Ende. War es für Euch ein Gutes Jahr? Oder war es geprägt von Rückschlägen? Seid ihr froh, dass es vorbei ist?

Für mich ging es in diesem Jahr auf und ab, hoch und runter. Vielleicht hat das auch nur was mit dem Älterwerden zu tun. Aber irgendwie war dieses Jahr das Gefühl öfters als sonst präsent, nur zu ragieren, weil die Zeit so wahnsinnig schnell rast. Ich bin froh, dass nun ein Neues Jahr kommt, was hoffentlich ein etwas kontinuierlicheres, ruhigeres, sichereres Jahr werden wird. Doch die Zeichen dafür sehen nicht unbedingt rosig aus. Was solls, irgendwie geht es immer weiter.

Ich wünsche allen Lesern und Schreibern dieses Forums einen guten Rutsch in ein erfolgreiches, fröhliches, gesundes Jahr 2010! Bleibt schön neugierig und laßt es Euch ab und an auch mal gut gehen!

Viele liebe Grüße
Jürgen

jf_berlin - View my most interesting photos on Flickriver

Gast ( gelöscht )
Beiträge:

28.12.2009 10:45
#2 RE: Das Jahr 2009 geht zu Ende... Antworten

Ich muß immer wieder feststellen, daß das Foto von Dir superklasse ist. Du siehst darauf aus wie eine deutsche John Goodman-Version.

tHEfOOl Offline




Beiträge: 559

28.12.2009 14:21
#3 RE: Das Jahr 2009 geht zu Ende... Antworten

Also, Jürgen, ICH finde, dass Du aussiehst wie Jürgen ... falls es Dein echtes Konterfei ist, natürlich! (… und nicht das eines deutschen JG der ja dann auch nicht JG wäre, sondern HM vielleicht (Hans Müller, Hans Maier usw.)
... und so unter jeder Voraussetzung: gut getroffen!

2009?
Na ja, ich bin unterm Strich begeistert, denn obwohl ich selbst vor mich hinsieche und meine Arbeit verloren habe - Frau und Kinder gedeihen prächtig, jeder feiert Erfolge auf seine Weise und als "Familie" stehen wir wie ein Fels in der Brandung. Ich habe einen sehr guten Freund und ein paar interessante Bekannte, kann, ohne jedes Mal zwischen Aldi und Abfalldeponie wählen zu müssen, auch ökologisch sinnvoll denken, einkaufen und essen … besitze sogar PC und highspeedigen Internetanschluss …

Zum allgemeinen Gejammer kann ich ebenso viel beitragen, wie zum sinnvollen Disput. Der Mensch ist erst dann reich, wenn er in sich das Lichtl fühlt, das ihm auch in dunklen Zeiten den Weg erleuchtet. Dass es dabei oft viele Gewohnheiten umzukrempeln und viele Dinge zu streichen gilt - wem sag ich das? Wichtig ist, mit seinen Nächsten vernünftig umzugehen und sich selbst als ein wertvolles Lebewesen zu akzeptieren.
Wollen wir also hoffen, dass jene, an denen uns liegt (aus welchem Grund immer … und wenn's der verhasste Chef ist, der einem das Monatsgehalt überweisen lässt!), der Jahreswechsel heil überstehen und auch 2010 mit uns und für uns da sein können.

Und da gibt's ja auch noch diese unvergleichliche Möglichkeit, sich selbst und anderen was mitzuteilen ... über Buchstaben und ein paar Interpunktionszeichen, hineingepfercht in enge Zeilen und für alle, die es sehen können, lesbar ... wenn auch nicht immer verständlich: LITERATUR.
Deswegen sind wir hier und das ist auch gut so.

Alles Liebe in diesen unversöhnlichen Zeiten …
… denn mehr kann ICH Euch nicht bieten.

Alex, tHE fOOL

"FEUERAUGEN" (3 Bände: 1-Das Dorf, 2-Drei Städte, 3-Das Schloss)
Mein Roman im Buchhandel

Auf meiner Homepage viele weitere Texte, Musik und Infos

Miss Rainstar Offline




Beiträge: 1.967

28.12.2009 15:22
#4 RE: Das Jahr 2009 geht zu Ende... Antworten

von wegen gejammer the fool

2009 war bislang das schlimmste jahr, dass ich je erlebt habe. und das ist nicht gejammert, sondern nur festgestellt. kein geld, beziehung kurz vorm ende, gesundheit kaputt, jobs weg...wird 2010 nicht besser häng ich mich tot und schieß mich auf

...
Der Weg der Drachen - mein Roman

www.die-perlenzwerge.net

- mein Wunsch-einfach mal klicken und guggen!

Bernd ( gelöscht )
Beiträge:

28.12.2009 18:19
#5 RE: Das Jahr 2009 geht zu Ende... Antworten

Echt so schlimm, Rainy? Du warst doch sonst imemr so positiv. Es betrübt mich, Deine Zeilen zu lesen.

VG

Bernd



PS: Ach ja, mein Jahr war okay. Nicht spektakulär, nicht supergut, aber auch nicht grottenschlecht.

nuncine Offline



Beiträge: 374

28.12.2009 20:00
#6 RE: Das Jahr 2009 geht zu Ende... Antworten

Hallo Rainy,

was Du da sagst, ist kein Scherz. Es macht mich besorgt.

Die Achterbahn Deiner Gefühle lese ich aus allen Deiner Beiträge, Deinen wunderbaren Gedichten, die mich tief berühren. Dich und Deine Gefühlswelt erkenne ich in ihnen.
Weißt Du, 2009 war für mich ein ebenso gutes wie bescheidenes Jahr. Nach 38 Jahren meiner monogamen Beziehung habe ich meinen Partner erst wirklich kennen gelernt, als die unsere Partnerschaft nah am Abgrund stand. Aus vielerlei Gründen, tatsächlich vorhandenen und hunderttausend kleinen Nadelstichen und dem Unvermögen, Vergangenes nicht vergessen zu können, war ich nah dran, alles hinzuschmeißen. Meinen Job, die Familie, mein scheinbar wohlgeordnetes Leben, einfach alles.
Das Gefühl der Ameise, die sich im Treibsand vergeblich bemüht, dem Untergang zu entrinnen, es beherrschte mein Leben. Dann erst, als ich die Erwartungen loslassen konnte, die andere in mich setzten,war ich frei für mich selbst. Nicht immer nur kämpfen. Erst als ich mir ins Bewusstsein rief, dass jeder Tag wie ein ganzes Leben ist, vermochte ich, mich mir selbst wieder zu nähern. Es kommt nicht darauf an, was morgen oder übermorgen ist, denn wir wissen nicht, was uns am nächsten Morgen erwartet. Heute lebe ich. Es wird immer wieder etwas geben, was das Gleichmaß stört. Die Störung anzunehmen, nicht gegen sie anzukämpfen, daraus ziehe ich mein Glück. Es hilft mir, meine Mitte zu finden.
Was 2010 mir bringt, weiß ich nicht. Im Gepäck vermute ich auch Negatives. Was immer geschieht, meine Würde kann mir niemand nehmen. Deswegen, und gerade deswegen, lebe ich und bin glücklich über jeden Tag, an dem mir nichts Schreckliches widerfährt. Das Gefühl des Glücks, es liegt in uns selbst. Man bezeichnet es als Glück, im Lotto zu gewinnen (oder einen Bestseller zu landen), doch die Vorstellung der vielen unbekannten Freunde, die man dann plötzlich hat, macht mir gleichzeitig Angst. Dann seh ich mich schon lieber einem Feind gegenüber, der meiner Kreativität Krallen und Flügel verleiht - und - ich bleibe gelassen. Zumindest versuche ich das. Sei schwach, wenn Du schwach sein willst, stark wenn du stark sein willst, es ist und bleibt Deine Entscheidung, in Dir selbst glücklich zu sein oder nicht. Glück kann Dir keiner geben, und Du kannst es Dir nicht nehmen, denn es ist in Dir! Entdecke es!

Zitat
Wie ein Blatt im Wind zwischen den Zeiten,
Suche ich mein Heute
Und taumele zwischen Gestern und Morgen.
Habe ich es gefunden, so fand ich mich in mir. (Tula Sykor)



@ an Alle - ich wünsche Euch für 2010 das, was ich mir für mich selbst wünsche. Mehr geht nicht. -

lg nuncine

[ Editiert von nuncine am 28.12.09 20:01 ]

Nichts geschieht ohne Grund

No Name ( gelöscht )
Beiträge:

29.12.2009 12:56
#7 RE: Das Jahr 2009 geht zu Ende... Antworten

Nuncine, das waren wunderbare Gedanken und wenn irgendjemand an sich selbst zu verzweifen droht, findet er mit deinen Worten vielleicht wieder einen Haken, der ihm/ihr Sicherheit zurück gibt und ihn/sie vorm Fallen bewahrt. Wer einmal in einer Steilwand das Gefühl gehabt hat, das die Kraft weg ist und der Abgrund immer näher kommt, weiß, was ich meine.
Beziehungen sind bestimmt nicht anders. Das Leben ist so - immer. Und wenn man genau hinsieht, dann gähnt dieser Abgrund so lange, wie man lebt.
Ich wünsche allen, aber Rainy ganz besonders, dass 2010 ein besseres Jahr wird.
Ein paar Freunde hat man sogar hier ... im namenlosen Netz!

NN

im_no_superman Offline




Beiträge: 50

29.12.2009 15:29
#8 RE: Das Jahr 2009 geht zu Ende... Antworten

Nun 2009...

Ich denke es geht jeden von euch allen so, dass dieses Jahr seine Höhen und Tiefen mit sich gebracht hat. Aber war es die Jahre vorher nicht auch schon so?
Einige wird es sicherlich schlimmer getroffen haben als Andere, das ist unumstritten.

Was mich selbst anbelangt, habe ich einige harte Zeiten durchgestanden und ich bin sicher, die wird es im nächsten Jahr auch wieder geben. Ich hatte aber auch sehr schöne Zeiten,
egal ob mit Familie, Freunden oder in anderen Lebensbereichen.
Meist war doch immer Jemand bei mir, der hinter mir gestanden hat, der mich festgehalten und in meinen Entscheidungen unterstützt hat.
Dafür bin ich diesen Menschen dankbar, es sind großartige Menschen mit noch größeren Herzen.

Was ich mir einzig und allein für dieses nächste Jahr wünsche ist, dass es diese Menschen immer noch geben wird. Natürlich nagt der Zahn der Zeit und ich bin über jede Minute
mit diesen Personen überglücklich.
Sie erfüllen mein Leben, und das ist es doch was es Lebenswert macht.

Also, ich wünsche euch alles Beste für das nächste Jahr, es wird sicherlich neue Herausforderungen geben. Seid mutig und geht voran.
Lasst euch gesagt sein: Traurig sein ist leicht, weil es aufgeben bedeutet.

Damit alles nur erdenklich Gute für das kommende Jahr.

lg ImNoS



Der Weg zum Ziel verläuft nie gerade, allerdings auch nicht krumm, genau besehen gibt es ihn gar nicht. - Susan Sontag

Frizzz Offline



Beiträge: 29

29.12.2009 15:51
#9 RE: Das Jahr 2009 geht zu Ende... Antworten

I'm no superman

Zitat
Meist war doch immer Jemand bei mir, der hinter mir gestanden hat, der mich festgehalten und in meinen Entscheidungen unterstützt hat.
Dafür bin ich diesen Menschen dankbar, es sind großartige Menschen mit noch größeren Herzen.



Und was ist, wenn es diese Menschen nicht gibt
Keine Freunde?
Keinen, der einen liebt oder unterstützt?
Wenn kein Schwein - anruft?

Happiges Neues Jahr!

Schreiberling Offline




Beiträge: 2.222

29.12.2009 17:55
#10 RE: Das Jahr 2009 geht zu Ende... Antworten

Liebe Rainy,
es gibt eine Spruch, den meine Oma immer gebrauchte... "Und wenn du denkst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her" ... Bleib mutig, es geht auch irgendwann wieder bergauf. Für manche ist das Leben eine Achterbahn (kenne ich nur zu gut), aber zumeist haben diejenigen ein sehr interessantes und letztendlich erfülltes Leben. Ich wünsche Dir für 2010 alles alles Gute.
Viele liebe Grüße aus Berlin
Jürgen

jf_berlin - View my most interesting photos on Flickriver

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz