Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 533 mal aufgerufen
 Rund um Literatur
BookRix.de ( gelöscht )
Beiträge:

01.02.2010 17:19
RE: Schreibwettbewerb "Drabbles" auf BookRix.de antworten

Schreibwettbewerb „Drabbels“

Inspiriert durch die relativ neue Drabbles-Gruppe auf BookRix, nehmen wir uns dem zunehmenden Trend, extrem kurze Geschichten zu schreiben an und wollen somit Eure Kreativität fördern. Nimm an dem außergewöhnlichen Schreibwettbewerb teil und gewinne tolle Preise.

Was ist ein Drabble?

Ein Drabble ist eine pointierte Geschichte, die aus exakt 100 Wörtern besteht. Dabei wird die Überschrift nicht mitgezählt. Drabbles sind eine hervorragende Übung, um Dinge und Themen konkret auf den Punkt zu bringen. Aber stell es Dir nicht zu einfach vor! Gerade durch die Kürze ist es nicht ganz einfach, ein Drabble zu verfassen. Du musst schon Deine Gedanken bündeln und dich auf das Wichtigste beschränken!

Ablauf des Wettbewerbs:

Schreibe genau drei Drabbles mit jeweils exakt 100 Wörtern (Überschrift zählt nicht mit) zu einem Thema Deiner Wahl. Deine Drabbles kannst Du vom 01.02.10 bis zum 01.03.10 auf www.BookRix.de zum Schreibwettbewerb anmelden. Alle drei Drabbles müssen in einem Buch zum Wettbewerb angemeldet werden.

Autorenpreise:


1. Platz: 500 €
2. Platz: 200 €
3. Platz: 100 €

Leserpreise

Als Leserpreise verlost BookRix mit freundlicher Untersützung von Bloomsbury Verlag drei Buchpakete.

Also nicht lange warten und anmelden unter www.BookRix.de

Schöne Grüße,

euer BookRix.de Team

tHEfOOl Offline




Beiträge: 559

02.02.2010 17:30
#2 RE: Schreibwettbewerb "Drabbles" auf BookRix.de antworten

"D 100"

>>>Manchmal bin ich mir nicht ganz sicher, ob die Kunst ganz allgemein, und die Literatur im besonderen, tatsächlich funktioniert, wenn's diese Regeln gibt, die man beachten muss. Klar, wenn ich jetzt hier und da ein paar Gedanken überprüfen muss und auch mal ein Wort ändern oder weglassen sollte, um der Vorgabe zu genügen, dann ist das sicherlich OK. Wie aber kann ich einen vernünftigen Gedanken fassen, den ich in meinem Gehirn als "Eingebung" vorfinde, der aber dann kastriert werden muss, um in eine unwürdige, enge, kleine Box zu passen?
Ist es wirklich Sinn der Sache, dass man sich das antut?<<<


Tja, mal abgesehen davon, dass mein obiger Text als spontaner Einfall genau 100 Worte umfasst …
Ich finde die Ausschreibung insofern ganz nett, als es ja auch Limericks und andere Vorgaben gibt, die man mit Inhalten (er)füllen kann.
Viel Spaß denen, die das können … mehr als oben kann ICH nicht!

LG
Alex

"FEUERAUGEN" (3 Bände: 1-Das Dorf, 2-Drei Städte, 3-Das Schloss)
Mein Roman im Buchhandel

Auf meiner Homepage viele weitere Texte, Musik und Infos

Miss Rainstar Offline




Beiträge: 1.967

10.03.2010 21:48
#3 RE: Schreibwettbewerb "Drabbles" auf BookRix.de antworten

eine ganze geschichte in solch einen winzigen text zu pressen ist schon eine leistung...finde ich. ich glaub, ich kann das auch nicht.

...
Der Weg der Drachen - mein Roman

www.die-perlenzwerge.net

- mein Wunsch-einfach mal klicken und guggen!

Der Fürst Offline



Beiträge: 616

14.03.2010 18:58
#4 RE: Schreibwettbewerb "Drabbles" auf BookRix.de antworten

Na, Gott sei Dank, ist die Anmeldefrist schon um... An sich hab ich ja nix gegen solche Schreibwettbewerbe und es ist sicher auch, wenn jemand 100 Wörter und das 3 mal (!) hinkriegt... aber so was ist nichts für mich... Wenn man beim Schreiben frei sein will, dann darf man sich keinen, und zwar wirklich keinen Regeln unterwerfen, dann muß man drauflosschreiben, egal, was rauskommt...

Man muß das Ganze ja dann nicht veröffentlichen, wenn irgendwas nicht so paßt, oder gerade dann...

Universen und Welten feiern prächtig, Galaxien singen hell und klar und die Sterne tanzen mit Dir... (EMail: Idee@gmx.at)

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de