Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 508 mal aufgerufen
 Rund um Literatur
Harald-H Offline




Beiträge: 5.232

19.02.2010 09:49
RE: Gibt es hier Obrhessen? antworten

Hallo an alle Hessen

eine Frage vorweg:

Wer stammt aus Oberhessen und ist noch der Mundart mächtig?

oder

anders gestellt:

Wer hat in seiner Familie/Bekanntenkreis Leute mit Anschluss ans Net, die dies beherrschen, am Ende sogar gerne - in Mundart oder Hochdeutsch - schreiben und mir helfen könnten?

Bei was helfen?

Ein quasi "Oberhessen-Wikipedia" erstellen, gespickt mit Anmerkungen, Schwänken, short-storys, Gedichten usw.

Antwort per nmail oder an >> vuchelsberg@web.de , die Mailadresse der Mundartecke!

LG

Harald

(Auch die "Resthessen" können sich gerne einbringen)

nexusboard-User schauen gleich hier >> http://www.nexusboard.net/index.php?siteid=10849

Liebe Grüße vom

Dichter, Denker - Lenker

Harald

Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!

Gast ( gelöscht )
Beiträge:

19.02.2010 21:42
#2 RE: Gibt es hier Obrhessen? antworten

ohje, noch son forum, wo nix los ist ausser haralds ausgüssen..........

merkste eigentlich nicht, dass du dich mit deinem forenwahn lächerlich machst?

Harald-H Offline




Beiträge: 5.232

19.02.2010 23:59
#3 RE: Gibt es hier Obrhessen? antworten

Auch wenn du es nicht glauben wirst:

Mir liegt der Erhalt der Munart echt am Herzen, speziell seit ich dort weggezogen bin und sie nicht mehr spreche.

So isses nun mal.

Der oberhessische Mundartklassiker schlechthin:

Im Bäckerladen

"Moie" - "Moie"

"Sei die Weck weg?"

"Joa, se sei all all"

"Wer woar`n do do"


Und wer mal, so wie ich, die Mundartgruppe KORK mit ihrem Superhit "Pullbomb" gehört hat, der kann nachvollziehen - so er des hessischen ein wenig mächtig ist - wie witzig das auch sein kann.


LG

Harald

Liebe Grüße vom

Dichter, Denker - Lenker

Harald

Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!

tHEfOOl Offline




Beiträge: 559

20.02.2010 12:50
#4 RE: Gibt es hier Obrhessen? antworten

Wieso reagierst Du eigentlich noch auf solche verbalen Plumpitäten, Harald?

Wer Dich liest (von kennen kann ja im Net kaum die Rede sein), wird Dich als sehr aktiven, umtriebigen, witzigen und sehr menschlichen User schätzen gelernt haben, der halt seine Zeit dort investiert, wo andere vielleicht Segelflieger aus Balsaholz basteln.
Besser doch so, mit viel verstecktem Humor (do do -und nicht nur das- gibt's im Bayerischen auch), sicherer Hand und dem ganzen warmen Herzen ... heh, verdammt, es gibt viele User, die nur so im Hintergrund vor sich dämmern ... HH eben nicht. Und?

Ich find Dich OK, Harald ... lass die Depperln links liegen!
HE OO
Alex

"FEUERAUGEN" (3 Bände: 1-Das Dorf, 2-Drei Städte, 3-Das Schloss)
Mein Roman im Buchhandel

Auf meiner Homepage viele weitere Texte, Musik und Infos

*Naomi* Offline




Beiträge: 229

20.02.2010 13:59
#5 RE: Gibt es hier Obrhessen? antworten

Ich kann nur schwäbisch xD
Deutscher Dialekt ist einfach nur herrlich... vor allem, wenn sich ein Deutsch Lernender dran versucht, zu verstehen, was der/die gerade sagt.

Da war ich (das bin ich nicht, wäre es aber gerne xD): http://www.youtube.com/watch?v=dyrredEMNSk
# "They have bad taste. I am not a good-looking guy."
# "School is practice for the future, and practice makes perfect, and nobodies perfect, so why practice?"
# "Dogs are gonna take over the world. It's a known fact for those who believe it, kinda like the Bible."
# "Life is like breakfast you just mix all ingredients cause in your stomach it will all come together.

Der Fürst Offline



Beiträge: 616

25.02.2010 18:31
#6 RE: Gibt es hier Obrhessen? antworten

Ich würde nicht sagen, daß sich der Harald aufgeregt hat und außerdem klingt der Satz doch alarmierend: Seit dem der Harald dort weggezogen ist, spricht kein Oberhesse mehr oberhessisch, also schreitet der Harald zum Kampf um den Erhalt des Oberhessischen. Klingt doch irgendwie gut!

Universen und Welten feiern prächtig, Galaxien singen hell und klar und die Sterne tanzen mit Dir... (EMail: Idee@gmx.at)

Harald-H Offline




Beiträge: 5.232

26.02.2010 04:15
#7 RE: Gibt es hier Obrhessen? antworten

Zitat
Gepostet von Der Fürst
Ich würde nicht sagen, daß sich der Harald aufgeregt hat und außerdem klingt der Satz doch alarmierend: Seit dem der Harald dort weggezogen ist, spricht kein Oberhesse mehr oberhessisch, also schreitet der Harald zum Kampf um den Erhalt des Oberhessischen. Klingt doch irgendwie gut!



Dort wird noch Oberhessisch gesprochen, aber immer weniger von den Jüngeren.


Viel schlimmer ist, dass hier, wo ich jetzt wohne, ein ganz anderer, sehr seltsamer hessischer Dialekt gesprochen wird.

OK, Ich gebe es zu:

Aich will wirrer Owerhessisch babbeln, en wanns offm PehZeh es!

Wer das nicht entziffern kann, nmail und es kommt die Übersetzung!


LG

Harald

[ Editiert von Harald-H am 26.02.10 11:40 ]

Liebe Grüße vom

Dichter, Denker - Lenker

Harald

Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de