Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 275 mal aufgerufen
 Rund um Literatur
Arminus Offline



Beiträge: 384

03.05.2010 06:14
RE: Irrsinns-Angebote im Net antworten

Irrsinns-Angebote im Net

oder

Ich kaufe mich bekannt.

Nicht nur, dass man sich ins Internet-Fernsehen einkaufen soll wie hier>>

topic.php?id=190066&msgid=3269908

im zweiten Posting angeboten wird, nein, es geht noch dreister, ich zitiere aus einem anderen Forum>>

>>Ihr im Standardwerk herausgegebenes Gedicht zurechtgedacht ist der hiesigen Redaktion aufgefallen. Wir haben es mit anderen ausgewählt, um im Fernsehen gelesen und ausgestrahlt zu werden (www.deutsches-literaturfernsehen.de).
Wegen der besonderen Kürze der Lesung und des (in Relation dazu) hohen Aufwandes muss die Redaktion für die technische Bearbeitung und redaktionelle Begleitung eine Redaktionsgebühr von EUR 94,85 inkl. MwSt. erheben (für eine Aufnahme im Frankfurter Fernsehstudio erhöht sich die Gebühr um EUR 60,00).<<


nein, es wird noch besser>>

Die Quelle>>

http://www.pavoni-verlag.de/

dort steht unter anderem>>

Der DESIGN PAVONI° VERLAG lädt alle Autoren dieser Welt ein, uns ihre selbst geschriebenen Geschichten bis zum 30.08.2010 für den ersten DPWC-Schreibwettbewerb einzureichen. Der 1.Preis für den Sieger des DPWC-Schreibwettbewerbs ist ein 6400-qm-Grundstück an der Uecker / Stettiner Haff in Ueckermünde.

***

Meine Meinung dazu>>

Das Ganze ein wenig subtiler, da würden noch mehr Leute hereinfallen - aber ich denke, es gibt genug Deppen, die gerne 7,00 € und alle eigenen Daten loswerden möchten für die Chance, ein, wahrscheinlich unter Naturschutz stehendes, Stück Land zu gewinnen, das jährlich sicherlich Kosten verursacht, und wenn es nur Grundsteuer, Haftpflicht und Landwirtschaftliche Berufsgenossenschaft ist.

Dann lasst sie mal schön spenden!

LG

Harald

Liebe Grüße vom

Dichter, Denker, Taxi-Lenker

Harald

Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!


Errare humanum est - heißt das nicht, seid menschlich mit den Irren?[/center]

Miss Rainstar Offline




Beiträge: 1.967

03.05.2010 07:31
#2 RE: Irrsinns-Angebote im Net antworten

da fällt einem doch glatt alles aus dem gesicht

...
Der Weg der Drachen - mein Roman

www.die-perlenzwerge.net

- mein Wunsch-einfach mal klicken und guggen!

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de