Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 2.420 mal aufgerufen
 Vorstellung von anderen Webseiten
Seiten 1 | 2 | 3
ULucas Offline



Beiträge: 73

25.12.2005 20:19
#16 RE: Meine Homepage Antworten

Hi Schreiberling
I. S. wird sich wahrscheinlich nicht mehr hier zeigen. Würde ich an ihrer Stelle wahrscheinlich auch nicht. Und Poltergeister mögen nach einem kurzen Auftritt ein ganz interessantes Phänomen sein, aber wenn das Gepolter die Bewohner aus dem Haus jagt...na besten Dank !!

Etty Offline



Beiträge: 61

26.12.2005 12:53
#17 RE: Meine Homepage Antworten

Hallo Erich,

ich finde deine Kritik auch entschieden zu hart und dazu wenig konstruktiv. Du hast nur geschrieben, was alles schlecht an der Homepage ist, dass du es eine Ungeheuerlichkeit findest, dass die Inhaber es wagen, diese der Öffentlichkeit zuzumuten usw. Prima, und nun?! Die beiden werden jetzt wohl erst mal eingechüchtert sein und sich beim nächsten Mal überlegen, etwas von sich vorzustellen. Vielleicht auch den Bestseller, den sie irgendwann schreiben - wer weiß das schon? Mit Vierzehn Jahren kann man in meinen Augen noch gar nicht beurteilen, wie sich ein schriftstellerisches Talent mit wachsender Übung und Reife entfalten wird!
Mit deiner unkonstruktiven Kritik hast du niemandem geholfen, allenfalls zwei hoffnungsvollen(?) Jungautoren die Motivation zum Schreiben genommen, wenn es hoch kommt.
Von einem erfahrenen Autor - wie du einer bist - darf man, denke ich, doch eher konstruktive Kritik, Verbesserungsvorschläge und Hilfe erwarten. Wäre schön, wenn du uns "Jungspunden" ab und zu einmal eher unter die Arme greifen könntest, anstatt uns in der Luft zu zerreißen (zumal du die Texte der beiden Schreiberlinge ja nicht einmal gelesen hast! Wie kannst du sie da als "Müll" betrachten?). Denk ruhig einmal darüber nach, wie du in Zukunft deine Kritiken anbringst!

Gruß, Elisabeth

Erich S. ( gelöscht )
Beiträge:

26.12.2005 22:09
#18 RE: Meine Homepage Antworten

Zitat
Denk ruhig einmal darüber nach, wie du in Zukunft deine Kritiken anbringst!



Liebe Elisabeth,

ich denke immer, bevor ich schreibe. Zum einen - wenn du alles gelesen und verstanden hast - wirst auch du feststellen, dass ich die Homepage und NICHTS anderes kritisiert habe. Zur gefälligen Erinnerung: Das Thema, in dem dieser Thread erstellt wurde, lautet: "Vorstellung von anderen Webseiten".

Zuma andern: Ich akzeptiere durchaus, wenn du mit meiner Meinung, Kritik zu üben (siehe oben), nichts anzufangen weißt. Belustigend hingegen finde ich, mir von jemand Ratschläge diesbezüglich geben zu lassen, der soeben sein erstes Bezahlbuch veröffentlicht hat.

Offenbar bewege ich mich hier in einem seichten Gewässer und ich habe keine weitere Ambitionen mehr, mich hier in unnötige, weil nichtsbringende "Diskussionen" einzulassen. Sollte jemand etwas zur Sache zu schreiben haben - gerne via E-mail oder PN.

PS: Wobei sich deine Homepage durchaus sehen lassen kann. Zumindest ist sie fehlerfrei, und das ist ja auch schon was...

ULucas Offline



Beiträge: 73

27.12.2005 07:41
#19 RE: Meine Homepage Antworten

Hallo Etty!
Scheinbar hat E.S. noch immer nicht mitgekriegt, dass Dein Buch kein "Bezahlbuch" ist. :-) Da kann man mal sehen, wie er Postings oder Beiträge oder Homepages liest. Für mich endgültig ein Beweis, dass man den Typ nicht ernst nehmen sollte. Ich hoffe, Du hattest ein schönes Weihnachtsfest!
Uli :-)

Schreiberling Offline




Beiträge: 2.222

27.12.2005 08:26
#20 RE: Meine Homepage Antworten

Hm,... räusper...
wie wärs, wenn wir hier nicht eine Diskussion über Kritiker und Nichtkritiker führen, oder Kritik an der Kritik üben, sondern zur Homepage, die vorgestellt wurde?
Es muss nicht zwangsläufig damit enden, das man sich hier in die Haare bekommt.
Viele Grüße
vom Schreiberling

ULucas Offline



Beiträge: 73

27.12.2005 08:50
#21 RE: Meine Homepage Antworten

Hi Schreiberling
Hast ja recht ;-) Wie schon mal erwähnt, ich finde die Seite gelungen. Bis auf ein paar Kleinigkeiten, wie Farbgebung und so weiter. Aber das sollte für die Betreiberin leicht zu ändern sein.

Etty Offline



Beiträge: 61

27.12.2005 11:37
#22 RE: Meine Homepage Antworten

Hallo ihr,

ja, Schreiberling, du hast recht. Ich fand es nur einfach zu hart, wie Erich die Inhaber der Homepage angefasst hat und wollte das nicht so stehen lassen. Zumal ich die Homepage, bis auf ein paar Rechtschreibfehler - nun gut, sei's drum! - überhaupt nicht schlecht finde. Sie ist äußerlich wie inhaltlich sogar recht ansprechend. Ein Tipp: Lest die Gedichte :-) Die finde ich wirklich schön. So etwas in diesem jungen Alter zustande zu bringen, davor ziehe ich persönlich meinen Hut.

Erich:

Wenn ich dich beleidigt haben sollte, tut es mir aufrichtig leid. Das war bestimmt nicht meine Absicht. Ich wollte auch in keinster Weise deine Fähigkeiten und deine Erfahrung als Autor in Frage stellen.
Aber ich denke, dass ich mich, weil ich selbst noch eine junge Autorin bin, wahrscheinlich besser als du in die zwei jungen Mädchen hineinversetzen kann: Sie haben viel Arbei, Energie und Herzblut in diese Seite und ihre Werke gesteckt... Darauf eine derartig Rückmeldung wie deine zu bekommen, ist niederschmetternd.

Ich hoffe, du nimmst mir meine vorlaute Klappe - die ich nun mal habe ;-) - nicht krumm. Deine Erfahrung schätze ich nämlich sehr und bin überzeugt, dass ich und viele andere hier schriftstellerisch noch einiges von dir lernen können.

Danke übrigens für das Lob meine HP betreffend! Muss aber gestehen, dass ich bei der Erstellung Hilfe hatte. Ich bin nur für die Inhalte und die Auswahl des Designs verantwortlich, mein Bruderherz für die technische Verwirklichung. In technischer Hinsicht bin ich nämlich absolut minderbegabt...

Gruß, Etty

Erich S. ( gelöscht )
Beiträge:

27.12.2005 13:08
#23 RE: Meine Homepage Antworten

Etty,

ich nehme dir nichts übel. Natürlich hast du dasselbe Recht auf eine eigene Meinung wie alle anderen auch. Letztlich dient ein konstruktives Forum dazu, auch unterschiedliche Meinungen zu diskutieren.

Ich gebe dir im Nachhinein sogar Recht: Meine Kritik war angesichts des Alters der Betroffenen wohl zu schwer verdaulich ob ihrer Deutlichkeit. Vielleicht hätte ich mich vorher besser informieren sollen? Nur, an der Aussage hätte sich dadurch nichts wesentliches geändert, ich hätte das Ganze lediglich kindgerechter verpackt.

Wobei ich noch einmal und hoffentlich zum letzten Mal betone: Die kritischen Anmerkungen bezogen sich ausschliesslich auf die mangelhafte Rechtschreibung der Internetseite einer Autorin und NICHT auf die literarische Qualität der Texte.

Wenn ich die Auslagen eines Metzgers betrachte und einen Haufen vergammelten Fleisches darin sehe, bin ich weit davon entfernt, hinein zu gehen und nach frischen Würstchen zu fragen - mein Bedarf wurde bereits gedeckt...

anhalli ( gelöscht )
Beiträge:

27.12.2005 13:09
#24 RE: Meine Homepage Antworten

Resümee

alles in Allem hat Erich ja nun das erreicht, was er ursprünglich vermeiden wollte: Die kritisierte Homepage hat sicher Besucherrekorde verzeichnet, und kostenlose Vorschläge zur Überarbeitung gab's auch.
Also Erich *flüster, flüster*, "Könntest du nicht mal meine HP zerpfl.....?" (Sorry, der Scherz musste jetzt sein.)
Die beiden Inhaber der Seite haben viel Zuspruch erhalten,
letztendlich wiegt er die scharfe Kritik wieder auf. Vielleicht trauen sie sich ja doch, Rückmeldung zu geben, wie es ihnen geht??? .

LG Anhalli

AutorPeterTernes Offline




Beiträge: 3.162

27.12.2005 17:34
#25 RE: Meine Homepage Antworten

Schließe mich an, ich erwarte hier auch eine Rückmeldung.
PvO

Lara ( gelöscht )
Beiträge:

28.12.2005 20:42
#26 RE: Meine Homepage Antworten

Bin durch Zufall in Euer Forum gestoßen- habe mir die heiß diskutierte HP angesehen- sie ist echt super! Mach weiter so und lass dich nicht unterkriegen!
LG Lara

Gast ( gelöscht )
Beiträge:

28.12.2005 21:20
#27 RE: Meine Homepage Antworten

Hoppala, so ein Zufall! Und genau dieselben Rechtschreibfehler?

Da kann ich wirklich auch nur sagen: Super, mach weiter so.

Netter Versuch

nathschlaeger Offline



Beiträge: 164

29.12.2005 09:15
#28 RE: Meine Homepage Antworten

Ich halte Erichs Kritik für durchaus angemessen.
Eine Website ist ja nichts, was man ad hoc auf Termindruck hin ins Web stellen muß - nicht, wenn man die Site als persönliche Website nutzen möchte, um sich und seine Texte vorzustellen.
Man kann daran feilen, basteln, herumdoktern - vor allem kann man sie offline lassen, bis man hundertprozentig sicher ist, damit keinen Bock zu schießen.

Gut, auf Autorenseiten übernimmt der/die Autor/in nur Verantwortung für sich selbst und ich bin davon überzeugt, dass Peter T. oder Erich S. sehr lange gefeilt haben, bevor sie ihre Website tatsächlich online verfügbar gemacht haben.

Dieses halb angezogene Hinauspreschen in die große weite Welt kann manchmal klappen, sehr oft geht es allerdings nach hinten los, wie man hier sehen kann.

An die junge Autorin: Natürlich sollst Du Dich nicht entmutigen lassen. Du wirst, egal wie gut Du schreibst und erschaffst, auch immer harsche und böse Kritik ernten. Lass Dich dadurch nicht ins Boxhorn jagen - nimm aus der Kritik mit, was Du brauchen kannst.

lg/Peter

Lara ( gelöscht )
Beiträge:

29.12.2005 13:23
#29 RE: Meine Homepage Antworten

Lieber GAST!
Ich bin nicht die besagte HP- Betreiberin, sondern wirklich nur ein Gast auf diesem Forum, der seinen Namen wenigstens angegeben hat.
Welche Rechtschreibfehler? Du sagst: ...genau die gleichen RSfehler... Vielleicht kannst du konstruktiv sein und mir mitteilen, welche RS du in meinen Beitrag gefunden hast- das würde helfen, Fehler zu vermeiden.

LG Lara

PS: Ich glaube nicht, dass sich das Mädchen in diesem Forum noch einmal meldet.

Schreiberlilly Offline



Beiträge: 875

30.12.2005 00:17
#30 RE: Meine Homepage Antworten

Hallo Erich,

ich bin ein wenig überrascht von dir. Ich weiß ja, dass du fähig bist, Kritik auch anders zu äußern.
Ich habe mir die HP, um die es hier geht, angesehen, und fand sie gar nicht mal so übel. Sicher, es muss noch einiges dran gemacht werden, aber das kann man auch netter sagen. Es ist immer noch der Ton, der die Musik macht. Und grade junge Menschen können bei so einem harten Ton schnell entmutigt werden.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz