Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Forum Junge Autoren

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.230 mal aufgerufen
 Ablage Speakers Corner
Seiten 1 | 2
Sarah ( gelöscht )
Beiträge:

25.09.2009 13:23
RE: Wer hat es geschafft? Antworten

Hallo zusammen,

mich würde interessieren, ob es jemand aus diesem Forum inzwischen geschafft hat, ein Buch zu veröffentlichen. Hat er oder sie den Sprung vom Hobbyautor zum Buchautor geschafft?

Viele Grüsse

Sarah

Gast ( gelöscht )
Beiträge:

25.09.2009 15:44
#2 RE: Wer hat es geschafft? Antworten

Zitat
Gepostet von Sarah
Hallo zusammen,

mich würde interessieren, ob es jemand aus diesem Forum inzwischen geschafft hat, ein Buch zu veröffentlichen. Hat er oder sie den Sprung vom Hobbyautor zum Buchautor geschafft?

Viele Grüsse

Sarah



Hast du schon mal einen hai in der badewanne gefunden? Siehste ... frage selbst beantwortet. Aber bestimmt kommt gleich einer und schreit hier! Dann pass bloß auf, welcher verlag da angepriesen wird. Richtige schreiber findest du in profiforen wie montsegur oder doppelpunkt. Leider nehmen die nicht jeden auf. Deshalb bleib ich auch lieber hier bei den hobbyautoren.

Harald-H Offline




Beiträge: 5.232

25.09.2009 16:26
#3 RE: Wer hat es geschafft? Antworten

Zitat
Gepostet von Sarah
Hallo zusammen,

mich würde interessieren, ob es jemand aus diesem Forum inzwischen geschafft hat, ein Buch zu veröffentlichen. Hat er oder sie den Sprung vom Hobbyautor zum Buchautor geschafft?

Viele Grüsse

Sarah



Vom zufälligen Entdecken eines Schriftstellerforums im Dez. 2007 bis heute habe ich es geschafft, vom Hobbydichter, der zeigen wollte, dass auch Songtexter in der Lage sind, relativ gute Gedichte zu schreiben zum Hobbydichter zu werden, der in einem Buch (Wettbewerb) Mitautor ist ein eigenes Buch herauszubringen, in dem die zweite Hälfte des Buches auch von Mitautoren gestaltet wurde.

Dass dieses Buch in herkömmlicher Verlegung entstand ist selbstverständlich - ausser für unseren Gast, der sich gleich wieder über DKZV-Verlage und die Qualität derer Produkte auslassen wird - und alle Mitautoren haben je nach Beitragsgröße ein Honoraranteil in ihrem Autorenvertrag stehen..

Zu sehen hier:

http://www.noel-verlag.net/41393/98322.html

und Mitautor bin ich hier

http://www.ronald-henss-verlag.de/hunder...bestellung.html

LG

Harald

Ach ja, das gibt es auch noch:

http://www.mealittera.de/ebooks-suchen.p...harald+Herrmann

[ Editiert von Harald-H am 25.09.09 16:29 ]

Liebe Grüße vom

Dichter, Denker - Lenker

Harald

Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!

Gast ( gelöscht )
Beiträge:

25.09.2009 17:03
#4 RE: Wer hat es geschafft? Antworten

Ich wusste doch, dass sich sofort der dkzv-autor meldet. Kuckst du mal hier, was sache ist:
http://autorenforum.montsegur.de/cgi-bin...m=1160252980/10

Sarah ( gelöscht )
Beiträge:

25.09.2009 21:13
#5 RE: Wer hat es geschafft? Antworten

Hallo Gast,

da Du Dich ja auszukennen scheinst: Was sind denn Montsegur und Doppelpunkt für Foren? Sind da erfolgreiche Schriftsteller unterwegs? Leute aus den Bestsellerlisten?

Danke vorab für die Antwort.

Sarah

nuncine Offline



Beiträge: 374

25.09.2009 21:51
#6 RE: Wer hat es geschafft? Antworten

@ sarah

hast du denn mal nachgeschaut? ich hab es mir vorerst nicht angetan.

Nichts geschieht ohne Grund

Harald-H Offline




Beiträge: 5.232

26.09.2009 06:41
#7 RE: Wer hat es geschafft? Antworten

Hallo gast,

so verbittert gegen Noel?

Du bist doch nicht etwa derjenige, der eine volle Breitseite gegen den verlag abgeschossen und sich durch einen kapitalen Rohrkrepierer selbst versenkt hat?

Kommt mir fast so vor!

LG

Harald,

(der nicht bei einem DKZV verlegen lassen würde!)

Liebe Grüße vom

Dichter, Denker - Lenker

Harald

Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!

Harald-H Offline




Beiträge: 5.232

26.09.2009 06:52
#8 RE: Wer hat es geschafft? Antworten

Zitat
Gepostet von Sarah
Hallo Gast,

da Du Dich ja auszukennen scheinst: Was sind denn Montsegur und Doppelpunkt für Foren? Sind da erfolgreiche Schriftsteller unterwegs? Leute aus den Bestsellerlisten?

Danke vorab für die Antwort.

Sarah



Nun ja, da schreibt eine Schriftstellerin, die unter mehreren Pseudos unter anderem E-Books und die "tollen" Plaisir d`amour Bücher hat herausbringen lassen - und heute darauf überhaupt nicht angesprochen werden möchte!

Aber auf dem, vom Verlag inzwischen als solcher zugegeben, Fehler herumreiten und mit anderen Beiträgen ohne Verlagsnamen so quasi unterstelleen, das käme alles vom Noel verlag, das kann man!



[ Editiert von Harald-H am 26.09.09 6:53 ]

Liebe Grüße vom

Dichter, Denker - Lenker

Harald

Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!

Gast ( gelöscht )
Beiträge:

26.09.2009 10:49
#9 RE: Wer hat es geschafft? Antworten

Zitat
Hallo Gast,

da Du Dich ja auszukennen scheinst: Was sind denn Montsegur und Doppelpunkt für Foren? Sind da erfolgreiche Schriftsteller unterwegs? Leute aus den Bestsellerlisten?

Danke vorab für die Antwort.

Sarah



Das sind profiforen. Darum nehmen sie auch nicht jeden. Erfolgreiche Autoren: Tanja Kinkel - Sebastian Fitzek - Hans Peter Roentgen - Tanya Carpenter ... Reicht das?

Harald-H Offline




Beiträge: 5.232

26.09.2009 14:18
#10 RE: Wer hat es geschafft? Antworten

Zitat
Gepostet von Gast


Das sind profiforen. Darum nehmen sie auch nicht jeden. Erfolgreiche Autoren: Tanja Kinkel - Sebastian Fitzek - Hans Peter Roentgen - Tanya Carpenter ... Reicht das?



Ich denke, man hat hier wohl eher auf Namen wie Holbein und ähnlichen gehofft.

Wenn ich dann Namen sehe wie z.B. Tanya Carpenter, der ich hier ausdrücklich für ihre Erfolge gratuliere, sie ist z.B. auf gefühlten zwei Dutzend Foren tätig - macht sie prima, auch das hilft, bekannt zu werden - aber dann drängt sich die Frage nach einer Exklusivität dieser Foren auf.

Also, den Ball schön flach halten, exclusiv ist, wer sich nicht (mehr) in diversen Foren mit anderen streitet, ob, wann, wo und wie man am besten verlegt wird und dabei eines vergisst, nämlich zu erwähnen, dass man ausser der Tatsache, nur in einem großen Verlag veröffentlichen zu wollen, nichts anderes vorweisen kann!

LG

Harald

Liebe Grüße vom

Dichter, Denker - Lenker

Harald

Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!

Sarah ( gelöscht )
Beiträge:

26.09.2009 14:31
#11 RE: Wer hat es geschafft? Antworten

Wobei ich gesehen habe, daß angeblich auch Iny Lorenz in dem Forum zugegen ist. Und da stehen immerhin, soweit ich weiß, 5 Millionen verkaufte Bücher zu Buche. Nur habe ich den Namen bei den Einträgen nicht gesehen. So ganz begreife ich das Profi-Forum Montsegur noch nicht. Schreiben da nun auch die bekannten Autoren oder sind es ausschließlich die Unbekannten, die dort diskutieren? Ich denke, die erfolgreichen Autoren haben gar keine Zeit, dort zu posten. Oder liege ich da falsch?

Sarah ( gelöscht )
Beiträge:

30.09.2009 13:52
#12 RE: Wer hat es geschafft? Antworten

Da ich keine Antwort auf meinen letzten Eintrag bekommen habe, antworte ich mir halt selbst. Ich dachte wirklich, daß es einer der hier vertretenen jungen Autoren inzwischen zu einem Verlagsvertrag geschafft hätte, evtl. sogar mit Hilfe des Forums. Das scheint ja dann leider doch nicht der Fall zu sein. Es wäre schön für die Gemeinschaft gewesen, ein positives Beispiel aus ihrer Mitte zu erleben. Aber was noch nicht ist, kommt vielleicht noch.

Der Fürst Offline



Beiträge: 616

30.09.2009 17:58
#13 RE: Wer hat es geschafft? Antworten

Nun ja, in diesem Forum gibt es 285 Mitglieder, also besteht wohl schon die Möglichkeit, daß es das eine oder andere in einen Verlag geschafft hat, aber das werden wir wohl nie erfahren, da ja viele Mitglieder schon sehr lange nicht mehr hier reingeschaut haben, und von denen, die im Moment da sind und viel schreiben, hat's wohl keiner geschafft, sonst hättest Du ja eine Antwort bekommen.

Ein Buch kann ich Dir übrigens anbieten, nämlich meines: Es kostet nichts, ich schick es Dir, ist auf Recycling-Papier gedruckt, die ersten 89 Seiten sind von mir, die restlichen von jemand anderem, es hat einen schwarzen Plastikspiral-Einband und es sind 15 Phantasiegeschichten und mehrere Supersprüche drin...

Tsja, war vielleicht jetzt nicht sehr überzeugend, aber wenigstens hab ich was geantwortet...

Universen und Welten feiern prächtig, Galaxien singen hell und klar und die Sterne tanzen mit Dir... (EMail: Idee@gmx.at)

Lueftchen ( gelöscht )
Beiträge:

04.10.2009 20:26
#14 RE: Wer hat es geschafft? Antworten

Nun, ich glaube auch, dass man einen Autoren, der in den traditionellen Verlagen publiziert, hier wohl nicht oder nicht mehr finden wird.

Viele von uns haben jedoch immerhin einen schriftstellerischen Weg vorzuweisen. In diesem Zusammenhang glaube ich, dass es sicherlich die Kroenung von uns allen waere, einen Autorenverlag mit einem der ganz grossen und der entsprechenden Anerkennung zu finden!

Dennoch sollte man mit den Autoren, die im DKZV erscheinen nicht unrespektlos umgehen. Wie immer man solche Verlage persoenlich ansieht, diese Schriftstellerkollegen haben immerhin ein oder mehrere Buecher auf dem Markt, dass wie auch immer kaeuflich erworben werden kann! Das hat der ueberwiegende Teil von uns nicht vorzuweisen.

Ich persoenlich halte es mit solchen Verlagen relativ locker: Sie sind fuer den einen ein Fluch und fuer den anderen hingegen ein Segen!

Viele Gruesse,
Euer Lueftchen

Schreiberling Offline




Beiträge: 2.222

05.10.2009 08:35
#15 RE: Wer hat es geschafft? Antworten

Hallo Sarah,
es gibt mehrere AutorInnen, die hier ihre "Bewerbungen" veröffentlichten, und dann einen Verlag gefunden haben. Leider ist es dann so, dass die Beiträge hier dünner werden und schließlich ganz aufhören. Was aber auch nicht verwunderlich ist, da wir hier ja Jungautoren eine Plattform bieten wollen. Es kann nie schaden, durch vorstellen seiner Arbeiten für sich die Werbetrommel zu rühren.
Viele liebe Grüße
vom Schreiberling

Noch ein Wort an den "Gast"
manchmal zielen deine Beiträge hier arg unter die Gürtellinie und du bist sehr schnell dabei, andere pauschal herab zu würdigen. Manchmal habe ich den Verdacht, dass du dich (um mit deinen Worten zu schreiben) für einen Hai wähnst. Was willst du dann in dieser Badewanne?
Viele Grüße

jf_berlin - View my most interesting photos on Flickriver

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz