Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 1.696 mal aufgerufen
 Rund um Literatur
Seiten 1 | 2 | 3
Erich S. ( gelöscht )
Beiträge:

16.01.2006 21:53
#16 RE: Verzweifelter sucht Hilfe antworten

Zitat
Übrigens troz vieler negativen Anworten hat mein erster verlag den ich angeschrieben habe sofort zugesagt und will mein Buch verlegen.........



Gratulation.

Warum hast du denn noch andere angeschrieben? Dein Verlag hat doch dein außerordentliches Talent offenbar sofort erkannt.

Oh - ich verstehe! Du hast um den Vorschuss gepokert, Respekt! Sicher wirst du uns, wenn du mit dem Geldzählen fertig bist auch noch verraten, bei welchem Verlag unter welchem Titel dein "S. King - Killer" erscheinen wird, oder?

Sicher hast du auch schon ein Fan-Forum auf deiner Website eingerichtet. Beepworld, nehme ich an; vornehm, vornehm! Wäre sehr entgegenkommend, diese außergewöhnliche URL hier zu hinterlassen. Finde ich echt ganz toll, dass sich hier ein Einstein der Literatur noch die Mühe macht, uns, die wir voll des Zweifels sind, mit so einer Nachricht zu überraschen. Hast du auch schon Termine für Autogrammstunden? Talkshows? Pulitzerpreisverleihung? Literaturnobelpreis?

Bitte, bitte: lass uns nicht allein mit unserer Unwissenheit. Gib uns die kltzekleine Chance, an deiner Erfolgsstory teilzuhaben - schließlich waren wir doch die Ersten, die von dir Kenntnis genommen haben ...

Anerkennende, neidvolle und respektvolle Grüße an den "King".

Yellow Press ( gelöscht )
Beiträge:

16.01.2006 22:50
#17 RE: Verzweifelter sucht Hilfe antworten

Zitat
Übrigens troz vieler negativen Anworten hat mein erster verlag den ich angeschrieben habe sofort zugesagt und will mein Buch verlegen.........



Mal ganz neugierig gefragt: Wieviel kostet es Dich?

Yellow Press

gego100 Offline



Beiträge: 8

17.01.2006 08:12
#18 RE: Verzweifelter sucht Hilfe antworten

Hi
Ich hab echt keine Lust mehr mich auf diesen Niveau mich zu unterhalten ..ich hab geschrieben wie es ist ..Und wenn manche neidisch sind ,ist das mein Fehler......????
Übrigens Erich ....Ich glaube nicht das wir verheiratet sind ,denn es darf nur einer so mit mit reden und das ist meine Frau .......Also Kumpel wenn du dich traust mir das persönlich ins Gesicht zu sagen dann melde dich doch bitte mal bei mir.....
Und langsam hab ich echt die Schnauze voll.....Okay es gibt einige wenige unter euch die einen echt helfen wollen aber der Rest ......hmmmm...
Ich werde mich jetzt abmelden und wünsche euch noch viel Spass in diesen Forum ....
An einige von euch die mir geholfen haben....sorry tut mir echt leid ...aber der Rest ....

cu gego

[ Editiert von Administrator Felios am 17.01.06 14:00 ]

AutorPeterTernes Offline




Beiträge: 3.162

17.01.2006 09:11
#19 RE: Verzweifelter sucht Hilfe antworten

Gego, das ist das (Internet) Leben. Was hast du erwartet? Was meinst du, was ich täglich für einen Müll in meinem Forum (www.peters-buchladen.de)löschen muss. Erichs spitze Zunge wird nicht die letzte sein, die deinen Stolz verletzen wir. Was meinst du, was ich schon angegriffen worden bin. Das ging bis zu Negativrezensionen bei Amazon, von Leuten, die nie ein Buch von mir gelesen haben.
Wenn du immer weglaufen willst, dann wirst du dein Leben lang auf der Flucht sein. Ignoriere doch einfach diese Beiträge und wenn sie zu extrem werden, dann werden Jürgen oder ich sie einfach löschen.
PvO

gego100 Offline



Beiträge: 8

17.01.2006 09:29
#20 RE: Verzweifelter sucht Hilfe antworten

Hi
Okay danke ...werde mich daran halten..
Ich wusste nicht das es so ist bei uns in Deutschland ..Ich wohne auf dem Lande,da bekommste von sowas nichts mit ..Aber ich versuch es solche Menschen zu ignorieren .....

Danke und ich melde mich wieder
wenn die Zeit reif ist ....

cu gego

Erich S. ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2006 10:27
#21 RE: Verzweifelter sucht Hilfe antworten

Zitat
Ignoriere doch einfach diese Beiträge und wenn sie zu extrem werden, dann werden Jürgen oder ich sie einfach löschen.



Gilt dieses Angebot auch für diejenigen, die hier mit Verbalinjurien überhäuft werden? Dann solltest du vielleicht die Löschtaste beim vorletzten Beitrag des Genies drücken...

nathschlaeger Offline



Beiträge: 164

17.01.2006 10:52
#22 RE: Verzweifelter sucht Hilfe antworten

Die Muppet Show is ein Schas dagegen, aber echt...

Johnny W. ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2006 11:43
#23 RE: Verzweifelter sucht Hilfe antworten

Mann, Leute, haut Euch nicht die Birnen ein wegen so einem Stuss. Macht es wie ich: Kippt Euch einen hinter die Binde und gut isses. In diesem Sinne...hicks und Prost!

Felios Offline



Beiträge: 416

17.01.2006 14:02
#24 RE: Verzweifelter sucht Hilfe antworten

@ErichS - das gilt für ALLE , ob sie Recht haben oder nicht.

Gruß Felios

anhalli ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2006 17:25
#25 RE: Verzweifelter sucht Hilfe antworten

@gego 100
Also, zuerst würde ich an deiner Stelle mal gewaltig an der Rechtschreibung feilen und hier und da auch mal ein Komma setzen. Dann hast du von vornherein eine bessere Position.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendein Verlag Lust auf Korrekturen ohne Ende hat. Die haben das nicht nötig.

LG Anhalli

gego100 Offline



Beiträge: 8

17.01.2006 19:01
#26 RE: Verzweifelter sucht Hilfe antworten

Hallo

Danke ich wurde jetzt eines besseren belehrt...Ich werde das Buch binden lassen ein Exemplar für mich und das wars dann ..Ich muss halt damit leben,das ich kein Schriftsteller bin .....
Für alle die sich von mir angepisst fühlten....kann ich nur sorry sagen. Ich bin wohl etwas naiv an diese Sache gegangen...In diesen Sinne ...

cu gerhard

Felios Offline



Beiträge: 416

17.01.2006 20:12
#27 RE: Verzweifelter sucht Hilfe antworten

Besser späte Einsicht als gar keine ...und dass Du kein Schriftsteller bist, würde ich so nicht sagen. Eben mit etwas Realismus und Umsicht an die Sache herangehen und vor allem Zeit lassen. Mit etwas Abstand entpuppen sich scheinbare Meisterwerke als Stümperarbeit und achtlos dahingeschriebene Gedanken als geniale Einfälle... also nur Geduld.

Gruß Felios

AutorPeterTernes Offline




Beiträge: 3.162

18.01.2006 13:43
#28 RE: Verzweifelter sucht Hilfe antworten

Leute, das geht zu weit hier. Niemand braucht sich als Arschloch zu betiteln lassen, das ist eindeutig unter der Gürtellinie und ich werde das auch nicht länger dulden. und schon gar nicht bei Erich. Auch wenn sein Ton nicht immer der "hübscheste" ist,immerhin handelt es sich um einen gestandenen Autor. Er ist das, was andere erst werden wollen.
Beachtet bitte eins: bevor ihr hier etwas einstellt, denkt daran: es werden den Text unter Umständen viele Leute lesen. Da sollten dann die gröbsten Fehler beseitigt sein, damit es keinen Grund gibt, dass Rechtschreibung und Grammatik bemängelt werden. Dafür wäre vielleicht ein Duden-Forum geeignet. Hier geht es um Stil, Satzaufbau und der gleichen Mehr. Und die, die Kritik üben wollen, denkt auch ihr dran: so wie man in den Wald reinruft, so schalt es wieder raus. Wir sind alle zivilisierte Menschen und sollten in der Lage sein, entsprechend miteinander umzugehen. Wer das nicht kann, hat hier nichts verloren.
PvO

Felios Offline



Beiträge: 416

18.01.2006 18:42
#29 RE: Verzweifelter sucht Hilfe antworten

Naja, und "angepisst" -- die Ausdrucksweise muss auch nicht sein.

Gruß Felios

AutorPeterTernes Offline




Beiträge: 3.162

18.01.2006 19:13
#30 RE: Verzweifelter sucht Hilfe antworten

Richtig, Felios, richtig, dreimal richtig
PvO

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de