Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 61 Antworten
und wurde 3.144 mal aufgerufen
 Ablage Speakers Corner
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
*Naomi* Offline




Beiträge: 229

01.06.2009 17:04
RE: Eure Lieblingsbücher Antworten

Nachdem so viele einen ganzen Haufen Lieblingslieder hier verlinkt und verewigt haben, könnten wir doch die Sache auch mit den Büchern starten!
Autor, Titel, kurze Beschreibung des Themas und/oder der Handlung und fertig!!!

Da war ich (das bin ich nicht, wäre es aber gerne xD): http://www.youtube.com/watch?v=dyrredEMNSk
# "They have bad taste. I am not a good-looking guy."
# "School is practice for the future, and practice makes perfect, and nobodies perfect, so why practice?"
# "Dogs are gonna take over the world. It's a known fact for those who believe it, kinda like the Bible."
# "Life is like breakfast you just mix all ingredients cause in your stomach it will all come together.

Miss Rainstar Offline




Beiträge: 1.967

01.06.2009 17:34
#2 RE: Eure Lieblingsbücher Antworten

na auf jedenfall Harry Potter

https://www.amazon.de/s/ref=nb_ss_?__mk_...+Potter&x=0&y=0

und die bücher von christoph marzi

https://www.amazon.de/s/ref=nb_ss_b?__mk...h+Marzi&x=0&y=0

[ Editiert von Miss Rainstar am 01.06.09 17:35 ]

...
Der Weg der Drachen - mein Roman

www.die-perlenzwerge.net

- mein Wunsch-einfach mal klicken und guggen!

Felios Offline



Beiträge: 416

01.06.2009 17:50
#3 RE: Eure Lieblingsbücher Antworten

Derzeit:

Thomas Bernhard - Autobiographische Bücher (5-teilig)

Helen Keller - The Story of my Life

Umberto Eco - Der Name der Rose

---------------------------------------

Was sind Lieblingsbücher? Diejenigen, die man mehr als einmal liest?

"Der beste Kenner einer Gesellschaft ist der Fremde, der bleibt." (Georg Simmel)

B_Scheuert Offline



Beiträge: 12

01.06.2009 18:38
#4 RE: Eure Lieblingsbücher Antworten

Oha...Lieblinsbücher....
Ich finde die Frage durchaus berechtigt.
Also ich habe kein Lieblinsbuch. Aber ich kann dir gerne eine ewig lange Liste mit guten Büchern die ich gelesen habe hier reinstellen
Aber das wird glaube ich etwas viel.
Wenn ich mich jetzt wirklich entscheiden müsste...keine Ahnung.
Ein paar Vorschläge:

Christopher Paolini - Eragon (bisher 3 Stücke, ne)
Sergej Lukianenko - Wächter-Romane (4-Stück)
Dennis L. McKiernan - Mithgar-Romane (wenn ich recht weiß sind das 18, wobei ich da 3 Stück noch nicht gelesen habe)
und, und, und....
(wenn ich mal nichts zu tun habe, mach ich mal noch ein paar Rezensionen)

Was auch klasse ist, aber nicht so zu der Art von Büchern zählt, die ich sonst so lese:
Markus Karg - Ein überdimensionales Meerschwein frisst die Erde auf (ist die Biografie von die ärzte [zumindest ein Teil davon, denn es geht ja danach noch weiter])

Bitte Lieber um Vergebung, als um Erlaubnis! (L. J. Gibbs)

Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit.
Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (A. Einstein)

Das ist die erweiterte Version von Nichts. (Dr. G. House)

Also wenn Sie mit Gott reden sind Sie religiös, wenn Gott zu Ihnen redet sind Sie irre. (Dr. G. House)

Verheiratete Männer leben nicht länger, es kommt ihnen nur länger vor! (A. DiNozzo)

Blaue Feder Offline



Beiträge: 136

01.06.2009 18:39
#5 RE: Eure Lieblingsbücher Antworten

Hi auch ich lese Harry Potter und ich glaube das man es schon zur Weltliteratur wie Moby Dick oder Romeo & Julia zählen kann.

Gruß
Blaue Feder

Miss Rainstar Offline




Beiträge: 1.967

01.06.2009 18:57
#6 RE: Eure Lieblingsbücher Antworten

Natsuo Kirino "Umarmung des Todes"

ein schockierendes Buch über einen mord und wie er vertuscht wird. wobei das vertuschen und die konsequenzen daraus extrem und extrem zu verdauen sind

...
Der Weg der Drachen - mein Roman

www.die-perlenzwerge.net

- mein Wunsch-einfach mal klicken und guggen!

Schreiberling Offline




Beiträge: 2.222

02.06.2009 09:08
#7 RE: Eure Lieblingsbücher Antworten

Folgendes Buch steckt voller Lebensweisheit und kommt ohne den erhobenen Zeigefinger aus. Es ist aus meiner Sicht das mit Abstand beste Buch des von mir hochverehrten Schriftstellers Ehm Welk:

Die Lebensuhr des Gottlieb Grambauer

http://www.amazon.de/Lebensuhr-Gottlieb-Grambauer-Beichte-einf%C3%A4ltigen/dp/3356003704

Viele Grüße

jf_berlin - View my most interesting photos on Flickriver


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Miss Rainstar Offline




Beiträge: 1.967

02.06.2009 15:08
#8 RE: Eure Lieblingsbücher Antworten

hört sich aber ein klitzekleinwenig trocken an

...
Der Weg der Drachen - mein Roman

www.die-perlenzwerge.net

- mein Wunsch-einfach mal klicken und guggen!

Schreiberling Offline




Beiträge: 2.222

02.06.2009 18:20
#9 RE: Eure Lieblingsbücher Antworten

Es liest sich aber nicht langweilig, bestimmt nicht. Es ist die Lebensgeschichte eines Neunzigjährigen. Deutsche Geschichte in Form eines sehr gut geschriebenen Buches.

jf_berlin - View my most interesting photos on Flickriver

Miss Rainstar Offline




Beiträge: 1.967

02.06.2009 18:45
#10 RE: Eure Lieblingsbücher Antworten

hm, da werden doch bestimmt auch die zwei kriege behandelt, oder?

...
Der Weg der Drachen - mein Roman

www.die-perlenzwerge.net

- mein Wunsch-einfach mal klicken und guggen!

nuncine Offline



Beiträge: 374

02.06.2009 20:47
#11 RE: Eure Lieblingsbücher Antworten

Hallo Schreiberling, das Buch "Die Lebensuhr des Gottlieb Grambauer" habe ich bisher nicht gelesen, werde es aber tun. Wenn ich mich recht erinnere, ist Gottlieb Grambauer auch eine der tragenden Personen im Buch "Die Heiden von Kumerow" ff. Allein dieses ist herrlich zu lesen, zeugt von der Einfachheit der Menschen, die sich mit Witz und Tatkraft durch ihr Leben schlagen. Auf jeden Fall werde ich mir die "Heiden von Kumerow" wieder einmal lesen. Es muss nicht immer ein Reißer sein. Das Feinsinnige kann amüsanter und treffender sein.

Und wenn wir einmal bei Buchempfehlungen sind, so will ich hier nicht ein spezielles Buch empfehlen, sondern eine Sammlung der Novellen von Guy de Maupassant. Maupassant verstand es, die menschlichen Schwächen so treffend zu charakterisieren, wie kaum ein anderer seines Genres. "In Paris und auf dem Lande" ist eine Sammlung, von der ich nicht weiß, ob sie heute noch verlegt wird. Ich habe sie oft gelesen, ohne dass mir die Novellen je langweilig geworden wären. Es sind diese menschlichen Schwächen, die sich auch in der Neuzeit nicht anders zeigen.

@Blaue Feder
Zum Glück haben Leser verschiedene Ansichten zu Literatur. Die Trilogie von Claudia Funke "Tintenherz" usw. finde ichpersönlich besser als "Harry Potter", ohne H.P.'s Leser in ihrer Ansicht verletzen zu wollen. Vermutlich mache ich mir damit Feinde. Aber, "...die Gedanken sind frei...". Bei H.P. bin ich aller Bemühungen zum Trotz beim Lesen über den ersten Teil nicht hinausgekommen, was nichts besagen will. "Effie Briest" habe ich auch nicht zu Ende lesen können, obgleich ich mich immer wieder darum bemühe.So ist es bis zum heutigen Tag geblieben. Das hat vermutlich etwas mit dem Schreibstil oder mit Berührungspunkten zu tun , deren Herausforderung ich anzunehmen außerstande bin.

Nichts geschieht ohne Grund

Miss Rainstar Offline




Beiträge: 1.967

02.06.2009 20:58
#12 RE: Eure Lieblingsbücher Antworten

effie briest hatte ich auch angefangen in der hoffnung auf ein wenig bildung. aber in der mitte hatte icvh genug, es war mir schlicht zu langweilig. was aber bestimmt an der zeit liegt, in der es geschrtieben wurde.

----------------------------------------------------------------------------

so, da hätte ich noch folgendes...

Trudi Canavan "Die Gilde der schwarzen Magier" drei Bände 1. "Die Rebellin", 2. "Die Novizin", 3. "Die Meisterin"

https://www.amazon.de/s/ref=nb_ss_?__mk_...+Magier&x=0&y=0


-------------------------------------

und...

Sera Anstadt "Alle meine Freunde sind verrückt"

Aus dem Leben eines schizophrenen Jungen. Der Bericht einer Mutter.

https://www.amazon.de/s/ref=nb_ss_b?__mk...r%FCckt&x=0&y=0

-----------------------------------------

...
Der Weg der Drachen - mein Roman

www.die-perlenzwerge.net

- mein Wunsch-einfach mal klicken und guggen!

Felios Offline



Beiträge: 416

02.06.2009 21:07
#13 RE: Eure Lieblingsbücher Antworten

An Effi Briest bin ich auch gescheitert. Potter hab ich nie gelesen (kein Interesse),
Herr der Ringe hab ich vor den Filmen gelesen, fand es aber teilweise etwas langatmig.

Spannender finde ich momentan die Lebensgeschichten von anderen Menschen,
in denen man sich in Teilen auch selbst wiederfindet bzw. die einem Mut machen
oder einfach nur anregen, anders über manches zu denken und danach zu handeln.

Gruß,Felios

"Der beste Kenner einer Gesellschaft ist der Fremde, der bleibt." (Georg Simmel)

Miss Rainstar Offline




Beiträge: 1.967

02.06.2009 21:18
#14 RE: Eure Lieblingsbücher Antworten

dann wär doch mein tip von sera anstadt was für dich.

...
Der Weg der Drachen - mein Roman

www.die-perlenzwerge.net

- mein Wunsch-einfach mal klicken und guggen!

nuncine Offline



Beiträge: 374

02.06.2009 21:22
#15 RE: Eure Lieblingsbücher Antworten

das sehe ich so wie du, felios, die menschen arrangieren sich mit den apokalyptischen reitern und vergessen zu leben.

Nichts geschieht ohne Grund

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz