Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 2.005 mal aufgerufen
 Texte aller Art, Gedichte, Lyrik, Kurzgeschichten, Altbeiträge
Seiten 1 | 2 | 3
Arminus Offline



Beiträge: 400

03.10.2011 12:15
#16 RE: Naked Dav Antworten

Zitat
Gepostet von Auch einer von denen
... ich glaube nicht, dass jeder Text mit dem Hintergedanken verfasst wird, als Buch oder Teil eines Buches veröffentlicht zu werden.



Hallo Peter, schien mir doch so ...

Zitat
Gepostet von Dav
Hier ma des Erste von vielen Kapiteln meines Buches

Teil 1: Die Herrschaft des Verbrechens




Ich habe mal ein wenig gegengelesen, was uns/andere noch so erwartet, unter anderem so etwas >>

Umgedrehte Philosophen die den Untergang des Abendlandes preisen und Kinderficker sich Propofol in die Venen jagen - Prediger des ewigen Schizos die wenn sie in den Spiegel schauen eine hässliche Fratze betrachten die in ihrer Unansehnlihckeit dermassen ansehnlich ist das es weh tut - ...

Ich sehe da nur eine/n Anfänger/in, eine/n Möchtegern-Schreiber/in, die/der seitenlang mit abstrusen Obszönitäten ohne erkennbaren Zusammenhang in schriftstellerischer sowie schreibhandwerklich miserabler Qualität um Aufmerksamkeit heischt.

@ Peter persönlich

Wenn ich richtig liege, dass wir uns schon länger kennen, Schlagworte dsfo/aavaa, so melde dich doch bitte mal unter der-vogelsberger@web.de

thx

Liebe Grüße vom

Dichter, Denker, Taxi-Lenker

Harald

Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!


Errare humanum est - heißt das nicht, seid menschlich mit den Irren?[/center]

Streusalzwiese Offline



Beiträge: 166

04.10.2011 08:14
#17 RE: Naked Dav Antworten

Zitat
Gepostet von Gast
Der Text von Dav stellt eigentlich nur ein "Outcoming" dar. Und zwar eins unterster Schublade. Sorry, aber solche Leute gehören weggesperrt, bevor sie Unheil anrichten. Die Nachrichten stehen heutzutage voll von diesen Lümmeln! Meistens gibt es für sie Lebenslang mit Sicherheitsverwahrung.

Ich möchte hier niemanden etwas Schlechtes untertellen, aber wer solche Texte postet muss mit solch einer Kritik leben. Naja, du wirst das wohl schon gewohnt sein, oder?



Ein Outcoming? Als was? Es werden ja vielfältige Perversionen beschrieben. So gesehen kann der Autor nur sein Outcoming als Kind gehabt haben. Denn Kinder sind - nach Sigmund Freud - polymorph pervers.
de.wikipedia.org/wiki/Infantile_Sexualit...perverse_Anlage

https://www.amazon.de/dp/3741226246

DAV ( gelöscht )
Beiträge:

05.10.2011 04:15
#18 RE: Naked Dav Antworten

Ich sag dazu nur soviel - Des war nur der Anfang - Ein Einstieg in die kranke Welt meiner Gedanken die ebenso die einer gesamten Welt wiederspiegelt - Das ist nur das erste Kapitel von ganz vielen - Hier kann man alles lesen - Ein Buch nach seinem ersten Kapitel zu bewerten vor allem das es sich nur um einen komödiantische Einführung handelt das ist stupide - Ey und wenn ihr so gross im Meckern seit dann zeigt mal was ihr so geschrieben habt!!!

Naked Dav

Dav ( gelöscht )
Beiträge:

05.10.2011 04:41
#19 RE: Naked Dav Antworten

Übrigens stellen Naked Lunch / Nova Express / Western Lands? keine Triologie da - Naked Lunch und die Nova Triologie bestehend aus The Soft Machine / The Ticket that Exploded / Nova Express und weiterhin Interzone wurden zwar zur selben Zeit während Burroughs Zeit in Tanger geschrieben aber Naked Lunch ist der Anfang zu Burrouhgs Hauptwerk dem mit der Nova Triologie gewaltig eins drauf gesetzt wurde - Würdet ihr Burroughs gelesen haben geschweige denn verstehen würdet ihr nicht so einen Mist labern

Miss Rainstar Offline




Beiträge: 1.967

05.10.2011 11:13
#20 RE: Naked Dav Antworten

Nun, es ist immer umstritten, wenn Texte so provozieren und polarisieren. Damit muss auch der Autor umgehen können.
Allerdings zeigt, dass du Kommentare zu deinem Text bekommst, dass die Leute ihn auch lesen und sich damit auseinander setzen. Und das ist schon mehr, als manch andere Autor von sich behaupten kann.

...
Der Weg der Drachen - mein Roman

www.die-perlenzwerge.net

- mein Wunsch-einfach mal klicken und guggen!

Arminus Offline



Beiträge: 400

05.10.2011 11:15
#21 RE: Naked Dav Antworten

Zitat
Gepostet von DAV
Ich sag dazu nur soviel -



da ist jedes Wort zuviel ...

Zitat
Gepostet von DAVDes war nur der Anfang -



Was sollen die Drohungen?

Zitat
Gepostet von DAVEin Einstieg in die kranke Welt meiner Gedanken die ebenso die einer gesamten Welt wiederspiegelt -



Trugschluss, wenn die ganze Welt so krank wäre, dann liefen alle mit Keulem herum und würden ums Überleben kämpfen ...

Zitat
Gepostet von DAVDas ist nur das erste Kapitel von ganz vielen -



Ich fürchte, du meinst es Ernst

Zitat
Gepostet von DAVHier kann man alles lesen -



Naked Dav

Zitat
Gepostet von DAV Ein Buch nach seinem ersten Kapitel zu bewerten vor allem das es sich nur um einen komödiantische Einführung handelt das ist stupide -



Ich bin dem Link gefolgt, siehe hier >>

Ich habe mal ein wenig gegengelesen, was uns/andere noch so erwartet, unter anderem so etwas >>

Umgedrehte Philosophen die den Untergang des Abendlandes preisen und Kinderficker sich Propofol in die Venen jagen - Prediger des ewigen Schizos die wenn sie in den Spiegel schauen eine hässliche Fratze betrachten die in ihrer Unansehnlihckeit dermassen ansehnlich ist das es weh tut - ...

Ich sehe da nur eine/n Anfänger/in, eine/n Möchtegern-Schreiber/in, die/der seitenlang mit abstrusen Obszönitäten ohne erkennbaren Zusammenhang in schriftstellerischer sowie schreibhandwerklich miserabler Qualität um Aufmerksamkeit heischt.


... und das, was folgt ist mehr als bescheiden. Dies zu lesen, da bedarf es eines IQ von Teppichkantenhöhe, normale Leser blättern/scrollen ein Stück und klinken sich angewidert aus - nicht nur wegen der Thematik, auch die prollige Sprache, der Aufbau mit Gedankenstrichen und die sehr mäßige Rechtschreibung und Interpunktion schrecken ab!



Zitat
Gepostet von DAVEy und wenn ihr so gross im Meckern seit dann zeigt mal was ihr so geschrieben habt!!!



http://www.amazon.de/Harald-Herrmann/e/B...=ntt_dp_epwbk_0

Ich verwehre mich aber dagegen, mit solchem Müll verglichen zu werden!

Übrigens:

Die mehrfache Verwendung der Satzendzeichen (?) und (!) steht im umgekehrt proportionalen Verhältnis zur Intelligenz des Schreibenden ...

***

Dazu ...

Übrigens stellen Naked Lunch / Nova Express / Western Lands? keine Triologie da - Naked Lunch und die Nova Triologie bestehend aus The Soft Machine / The Ticket that Exploded / Nova Express und weiterhin Interzone wurden zwar zur selben Zeit während Burroughs Zeit in Tanger geschrieben aber Naked Lunch ist der Anfang zu Burrouhgs Hauptwerk dem mit der Nova Triologie gewaltig eins drauf gesetzt wurde - Würdet ihr Burroughs gelesen haben geschweige denn verstehen würdet ihr nicht so einen Mist labern

... nur so viel:

Einen auch in der Fachwelt mehr als zwiespältig bewerteten Text übertreffen zu wollen, dieser Schuß geht in der Regel nach hinten los!

Liebe Grüße vom

Dichter, Denker, Taxi-Lenker

Harald

Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!


Errare humanum est - heißt das nicht, seid menschlich mit den Irren?[/center]

Miss Rainstar Offline




Beiträge: 1.967

05.10.2011 11:17
#22 RE: Naked Dav Antworten

@Arminus

Du magst recht haben, aber auch du solltest darauf achten nicht beleidigend zu werden in deinen Äußerungen. Sorry, aber einiges von dem, was du sagst geht genau so unter die Gürtellinie, wie der text selbst.

...
Der Weg der Drachen - mein Roman

www.die-perlenzwerge.net

- mein Wunsch-einfach mal klicken und guggen!

nuncine Offline



Beiträge: 374

05.10.2011 20:32
#23 RE: Naked Dav Antworten

@ gast und @ rainy


... " Und sonntags immer war sie im Park ... dort, wo die Karpfen um eine Scheibe Weißbrot schnattern, es nicht abwarten können,
abgefischt zu werden für ein Blau, farbiger als die Fischer zu ersaufen vermögen..."

@gast: DAS hat Poesie... ... aber es ist nicht auf Gastes Geist gewachsen

Im Übrigen ist zu dem was DAV zu sagen hat nichts zu sagen. Schade um jeden geschundenen Buchstaben des Alphabets.
Arminus spricht mir aus Herz und Seele.

nuncine

[ Editiert von nuncine am 05.10.11 20:50 ]

Nichts geschieht ohne Grund

Rudi ( gelöscht )
Beiträge:

05.10.2011 21:23
#24 RE: Naked Dav Antworten

Wurde eigentlich Burroughs zu Lebzeiten einmal gefragt, ob er seine eigenen Texte verstand? Es gibt ein schönes Kapitel in Bukowskis "Liebesleben der Hyäne". Da beschreibt er ein Fast-Zusammentreffen mit Burroughs. Das hat was beinahe magisches. :-)

Auch einer von denen ( gelöscht )
Beiträge:

06.10.2011 12:27
#25 RE: Naked Dav Antworten

Ich glaube, das Problem mit schwer verständlichen und störrischen texten ist, dass es so viele Möglichkeiten gibt, sich aus der verantwortung zu ziehen. Mit dem Anspruch, eben dem Künstlerischen den Vorzug zu geben gegenüber dem Verständlichen, lässt sich auch Scheiße auf der Schuhsohle zum Kunstwerk hochstilisieren.
Der "Künstler" braucht nur zu donnern: "Ihr versteht das eben nicht", und alle schauen drein, als ob es blitzt.

Natürlich ist es gut und rechtens, wenn jemand, der schreiben will, auch mit der Sprache und ihren Möglichkeiten spielt, sei es nun artifiziell, obszön, verklärt, schrill, verrückt, was auch immer. Man darf sich eben nur nicht darauf verlassen, dass das Unverständnis des Lesers ein sicherer Indikator für die künsterische Qualität des Textes ist.

Burroughs war auf jeden Fall einer sehr wehleidiger, getriebener, und von seinen Sehnsüchten zerfressener Schriftsteller. Manche kritisierten, sie wollen sich nicht von ihm mit der Nase auf seine Klobrille nageln lassen, andere verklärten seine Texte zu ironischen Kunstwerken, mit denen er der Gesellschaft den Spiegel vorhielt.

Die Verständigungscodes in Favs Texten täuschen diese Art von ironischer, abgeklärter Tiefe vor, kündigen sogar an, führen aber nicht weiter als bis zu der Erkenntnis, dass sich da ein junger Mann manisch mit seinem literarischen Schwanz spielt.

In dieser Diskussion tun sich weder Kritiker noch Schriftsteller einen gefallen: Die einen reduzieren ein Werk auf seinen moralischen Wert, andere hängen sich an Rechtschreibfahlern auf, andere ergehen sich als Hobbypsychologen und der Schriftsteller würgt jede konstruktive Diskussion ab, in dem er besserwisserisch klugscheißt und blockt. Dabei beinhaltet der Text durchaus einige gelungene Bilder Assoziationen, Übergänge und Ideen, die auf jedne Fall darauf hinweisen, dass Dav schreiben kann und derzeit nur von der Helligkeit seiner eigenen Formulierungskünste geblendet durchs Meer der Worte watet :-)

Die Feindseligkeit, die Dav hier kalt enetgegengebracht wird, halte ich jedenfalls für zutiefst unliterarisch, spießbürgerlich und blockierend.

lg/Peter

PS @Dav: Danke für den Hinweis über die richtige Zusammenstellung von Burroughs Trilogie. Das hab ich ganz schön durcheinander gebracht :-)

Nicht Siegmund Freud ( gelöscht )
Beiträge:

06.10.2011 22:03
#26 RE: Naked Dav Antworten

@Auch einer von denen

Wenn Dav sich doch zur Diskussion stellte! Aber er schiebt dich (obwohl er selbst) als sein Verteidiger vor! Das sagt doch wirklich alles, oder? Hat dann der Hobbypsychologe (also ich), den du kritisierst, nicht doch recht, wenn er Dav als "outcome" bezeichnete? Sogar als mutlosen und sich hinter "Auch einer von denen" versteckenden "outcomer"?

DAV ( gelöscht )
Beiträge:

07.10.2011 16:18
#27 RE: Naked Dav Antworten

Peter und eine wenige andere haben Konstruktive Kritik geäussert die ich zu Herzen genommen habe - Ich überarbeite den gesamten Text um ihn orthografisch zu verbessern und weiter Sätze hinzuzügen was ich schon des öfteren getan habe - Zu den Beleidigungen brauch ich mich gar nicht äusseren - Weil diese sind so weiter unter der Gürtelline das es keinen Sinn machen würde darauf zu reagieren bzw. es gar unmöglich ist - Dies ist eine Gedankenwelt die der meinen fern steht - Zur Information bin ich wenn auch Sexuell sehr offen und umtriebig kein Perverser - Diese aufgezählten Perversionen sind eine Art Pastiche auf Burroughs und ähnlich "gestörte" Mitglieder der Beat Generation und an dem mit der Provokation ist natürlich etwas dran - Nur ich verstehe es als Humor andere provoziert es - Auch das es eben eine Diskussion darum enstanden ist zeigt mit das Interesse an dem Text - Ich will niemanden anderes Schreiberei schlecht reden - Aber das ist es eben - Die meiste Literatur ist für mich völlig uninteressant - Die meisten Gedichte die ich lese bringen mir nichts - Alles klingt so hochgeschwollen und doch sagt es so wenig aus - Ich habe das Gefühl das viele sich überlegen fühlen in dem sie so schreiben bzw. es so lesen können wie es Normalsterbliche nicht verstehen - Mein Buch ist so geschrieben das es jeder zumindestens sprachlich verstehen kann - Klar verstehen viele nicht den Sinn oder wollen ihn nicht verstehen - Aber solange es Menschen gibt die es tun oder sich bemühen ist mein Werk getan - Das Buch dient verschiedenen Zwecken - Drei Hauptfaktoren existieren - Humor, Sozialkritik und Selbstfindung / Selbsttherapie - Ich Z.B. habe ich selbst von verschiedenen Symptomen des Asperger-Syndroms geheilt bzw. diese stark gemindert und anderen Menschen ist durch das Studium meines Werkes und dem damit verbundne Auseinandersetzen mit sich selbst und seiner Weltsicht die gleiche Heilung zugänglich gemacht

Liebe Grüsse an Peter und alle die konstruktiv und sachlich geblieben sind!!!

Rudi ( gelöscht )
Beiträge:

07.10.2011 19:56
#28 RE: Naked Dav Antworten

Frage an DAV: Was ist das Asperger-Syndrom? Bitte erklären. Danke.

Und was Deinen Text angeht, so wurde ja auch schon in der Diskussion geäußert, daß einige ihn amüsant fanden. Also hast Du da ja ein Teilziel erreicht. Aber Sozialkritik??? Nun, die kann ich beim besten Willen nicht erkennen. Zeig mir doch bitte mal die sozialkritischen Stellen. Und bitte nicht auf einer Metaebene fungieren. Laß uns in der Realität Deines Textes bleiben. Danke.

Dav ( gelöscht )
Beiträge:

08.10.2011 13:45
#29 RE: Naked Dav Antworten

Also selbst das erste Kapitel ist sozialkritisch und wie gesagt das is en ganzes Buch - Das strotzt nur so von Sozialkritik - Sie quillt aus allen Pooren - Am krassesten wird es im Dritten Teil!!!

Auch einer von denen ( gelöscht )
Beiträge:

08.10.2011 16:21
#30 RE: Naked Dav Antworten

Zitat
Gepostet von Nicht Siegmund Freud
@Auch einer von denen

Wenn Dav sich doch zur Diskussion stellte! Aber er schiebt dich (obwohl er selbst) als sein Verteidiger vor! Das sagt doch wirklich alles, oder? Hat dann der Hobbypsychologe (also ich), den du kritisierst, nicht doch recht, wenn er Dav als "outcome" bezeichnete? Sogar als mutlosen und sich hinter "Auch einer von denen" versteckenden "outcomer"?



Nein, hat er nicht. Mir scheint, dass Dav in der Diskussion (Also in der Verteidigung) seines Textes sehr rasch an seine Grenzen stößt, weil er den Text zwar auf rein emotionaler Ebene, nicht aber auf intelektueller Ebene verteidigen und erklären kann.
Ich habe den Eindruck, dass Du versuchst, den Anschein zu erwecken, Dav und ich könnten entweder ein und dieselbe Person, oder ein sich hinter den Kulissen absprechendes Teams sein. Damit unterstellst Du mir literarische Unredlichkeit und im selben Atemzug diskreditierst Du Dav´s Versuch, mit der Sprache zu spielen, als mutlos.

Das ist freilich ein Niveau, auf dem ich nicht diskutiere.

Liebe Grüße,
Peter

Seiten 1 | 2 | 3
«« Verstorben
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz