Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Forum Junge Autoren

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 65 Antworten
und wurde 2.555 mal aufgerufen
 Ablage Speakers Corner
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Gast ( gelöscht )
Beiträge:

11.05.2009 15:53
#31 RE: Wo habt ihr studiert?? Antworten

el machiko ist definitiv kein legastheniker. er ist einfach nur schwach in der deutschen rechtschreibung. wärst du legastheniker, sähen deine texte anders aus.

*Naomi* Offline




Beiträge: 229

11.05.2009 16:22
#32 RE: Wo habt ihr studiert?? Antworten

Wie "anders" denn? Ich hab noch nie Texte eines Legasthenikers gelesen(außer natürlich El Machiko), und falls du uns darauf aufmerksam machen könntest, wäre ich dir dankbar.
(aber ich fürchte, unter die rubrik "1001 Gäste" fallen auch solche, die nicht mehr zurückschreiben)
-El Machiko hat immer noch mein vollstes Vertrauen...
Wenn man sich Gast nennt, braucht man sich nciht wundern, wenn einem niemand glaubt...
Hasta la vista!
*Naomi*

Da war ich (das bin ich nicht, wäre es aber gerne xD): http://www.youtube.com/watch?v=dyrredEMNSk
# "They have bad taste. I am not a good-looking guy."
# "School is practice for the future, and practice makes perfect, and nobodies perfect, so why practice?"
# "Dogs are gonna take over the world. It's a known fact for those who believe it, kinda like the Bible."
# "Life is like breakfast you just mix all ingredients cause in your stomach it will all come together.

tHEfOOl Offline




Beiträge: 559

11.05.2009 16:51
#33 RE: Wo habt ihr studiert?? Antworten

Hallo, Leute.
@ Gast
Ob Legastheniker oder nicht, braucht nicht unbedingt zu interessieren.
@ Naomi
Hast völlig recht. Der namenlose Gast am Rande des Geschehens … ne!

Die Maske finde ich interessant.
Im Gegensatz zu einer Rolle, die man spielt, ist eine Maske ja nur ein Hilfsmittel, hinter dem man sich versteckt.
Wenn ich mit meiner Familie zusammen bin, brauche ich keine Rolle zu spielen und verstecke mich auch nicht hinter einer Maske?
Sarah hat das ganz richtig gesagt: Ganz selbst ist man nur auf der Toilette!
Die Rolle, die man spielt, ist immer die des jeweiligen Aktes.
Morgens gestresster Familienvater vor dem grässlichen Büroalltag, tagsüber der nette Kollege, der keinen Ärger mit dem Chef will und sich die Mitarbeiter im Dienst nicht aussuchen kann, abends der versöhnlich gestimmte Ehemann, der mit seiner Frau über alles andere sprechen darf, nur nicht über seinen Frust tagsüber bei der Arbeit.
Und dann kommt Karneval und nicht nur, dass man aus seiner Alltagsrolle fliehen kann, man darf sich sogar noch -und wenn's nur für einen Abend oder eine Nacht ist- eine Maske vors Gesicht halten.
Ist das nicht schön?
Und dazu muss ich mir halt überlegen, wie ich das präsentiere.
Testesweise gibt's dafür das Internet mit seinen Foren.
Kennen wir doch alle, oder?

Ich Bin schohn seit meiner gebuhrt Legasteniker und versuche gahr nicht mer die Feler die ich mache zu verheimlichn. Das ist halt so Bei mir.
Nuhr wenn ich mich richtig anschtrenge kann ich so schlechtes Deutsch schreiben wie hier jetzt und ich weis dass es so eh nicht richtig ist.

Dafür bin ich halt so'n richtiger Draufgänger und was immer man mir wegen meiner Manuskripte sagt, das ist alles Quatsch.
Die haben alle Pech gehabt, wenn sie meine Sachen nicht lesen dürfen. Und das wird ihnen schon noch leid tun!

Also ich, ich habe sowas nich nöhtig.
Deswegen bin ich ja auch tHE fOOl Rainy: tHE fOOi
(Alles klah, oda?)

"FEUERAUGEN" (3 Bände: 1-Das Dorf, 2-Drei Städte, 3-Das Schloss)
Mein Roman im Buchhandel

Auf meiner Homepage viele weitere Texte, Musik und Infos

Miss Rainstar Offline




Beiträge: 1.967

11.05.2009 17:47
#34 RE: Wo habt ihr studiert?? Antworten

thefooi, warum sprichst du gerade mich an wegen dem lrs?

@ el machiko

so, jetzt muss ich dir aber mal was sagen. wenn einer frau hinterher gepfiffen wird aus einer gruppe von männern oder männlichen jugendlichen heraus...glaubst du wirklich das würde einer frau gefallen? das ist kein kompliment sondern eine reduzierung auf die geschlechtsmerkmale. und das hat mit verkrampft sein überhaupt nichts zu tun, wenn frau dann einen schritt schneller geht, hat sie ganz einfach angst, dass ihr diese gruppe oder der mann auch noch auf die pelle rücken will. ich kenne solche saituationen leider viel zu gut und habe bislang noch nie gutes daraus filtern können.
nimm mir meinen ton bitte nicht übel, aber das ist ein thema bei dem ich wie eine rakete abgehen könnte, aus leidvoller eigener erfahrung heraus.

...
Der Weg der Drachen - mein Roman

www.die-perlenzwerge.net

- mein Wunsch-einfach mal klicken und guggen!

tHEfOOl ( gelöscht )
Beiträge:

11.05.2009 19:04
#35 RE: Wo habt ihr studiert?? Antworten

@Rainy
Ich hab dich nicht deswegen angesprochen. Lies meinen Beitrag bitte nochmal durch.
Kleinschreibung ohne Interpunktion kann auch der Hinweis auf "Wurschtigkeit" sein. Und darauf bi ich in diesem Thread ohnehin nicht weiter eingegangen.

@Rainy, die 2.
Wenn Dir keiner mehr nachpfeift, weißt Du, dass Du alt geworden bist.
(Zitat meiner Mutter als Zita meiner Oma mütterlicherseits)
Unabhängig von Deinen im Forum an anderer Stelle bereits angedeuteten Negativerfahrungen ... das ist für die Sache an sich nicht relevant.
Habe eben meine Frau gefragt, was sie von dem Nachpfeifen hält ... "Ist lustig! - Man fühlt sich beachtet und muss aber nicht drauf eingehen!"

Soviel hierzu.
Die Rakete sei Dir gestattet, aber gerade ein einflussreiches Mitglied wie D sollte eigene Negativerfahrungen nicht zum Allgemeingut machen.
Die Regel ist das, was wir beachten sollten - das Extrem ist schlimm genug und kommt für jeden ganz individuell.

LG
Alex HE OOi

nuncine Offline



Beiträge: 374

11.05.2009 19:11
#36 RE: Wo habt ihr studiert?? Antworten

Wenn aus dem problem der legasthenie eine diskussion über machogehabe wird, dann gibt mir das zu denken.

offenbar hängt beides zusammen. legastheniker haben ein problem mit der visuellen Umsetzung des geschriebenen in ein gehörtes bzw. des gehörten Wortes in ein geschriebenes. während die meisten menschen ein wort als bild erfassen, muss der legastheniker jeden einzelnen buchstaben erkennen und kognitiv umwandeln, ihn mit den umgebenden buchstaben zu einem wort verbinden, das dann den sinn ergibt, den wir dem wort in jahrhunderten mühevoller rechtschreib- und sonstigen änderungen beigemessen haben. früh genug erkannt, gibt es für legastheniker so gute hilfe, dass diesen mangel, wenn es überhaupt einer ist, niemand bemerkt.
leider ist es, während man mathematische tiefflieger (zu denen ich mich unbedingt zähle) toleriert, mit Irs anders. es fällt schwer, nachzuvollziehen, dass mancher länger - für nicht betroffene ewigkeiten - braucht, ein wort zu buchstabieren und zu erkennen.
anstatt sich hinter machogehabe zu verbergen, sollte man das problem angehen, betroffenen helfen.

bei dir, el machiko bin ich mir nach wie vor nicht sicher, ob du ein betroffener bist. ich hab das gefühl, du verscheißerst uns. nimm die maske ab. deine texte zeugen zwar von schlampiger rechtschreibung, aber nicht von legasthenie. und - eine plumpe anmache hat erst recht nichts mit legasth. zu tun. das ist einfach nur bescheuert. hab in einem anderen forum mal was von dem "bösen rotkäppchen" gelesen. pass bloß auf, dass du dem nicht begegnest.

Nichts geschieht ohne Grund

Felios Offline



Beiträge: 416

11.05.2009 19:20
#37 RE: Wo habt ihr studiert?? Antworten

Zitat
Gepostet von nuncine


bei dir, el machiko bin ich mir nach wie vor nicht sicher, ob du ein betroffener bist. ich hab das gefühl, du verscheißerst uns. nimm die maske ab. deine texte zeugen zwar von schlampiger rechtschreibung, aber nicht von legasthenie. und - eine plumpe anmache hat erst recht nichts mit legasth. zu tun. das ist einfach nur bescheuert. hab in einem anderen forum mal was von dem "bösen rotkäppchen" gelesen. pass bloß auf, dass du dem nicht begegnest.[/b]



Dazu passt auch "ey,alter"-Getue.

"Der beste Kenner einer Gesellschaft ist der Fremde, der bleibt." (Georg Simmel)

EL Machiko Offline



Beiträge: 92

11.05.2009 23:40
#38 RE: Wo habt ihr studiert?? Antworten

Gut.

Also reduzieren auf die geschlechtsmerkmale?

Na gut, ab jetzt pfeife oder Lächle ich nur noch Frauen mit Ihrem Diplom unterm Arm an.
Natürlich geht es dabei um Optische reize. Also ich fänd es schön wenn eine Frau das bei mir macht. Das heißt doch dann das ich begehrenswert bin. Ja nur Optisch, aber ich glaube das die Anonymität einen Leichter zu so einem Lob verschenk verleitet. Glaube nicht das eine mal zu mir kommt die mich noch nie vorher gesehen hat und sagt: Bist du ein guter Mensch. Bei der ersten begegnung gibt es halt nur das Optische.
Das heißt ja nicht, das man nicht weiß das da ein Charakter hinter steckt.

Sei mal ehrlich: Hast du noch nie nen Hübschen Muskelman auf seine Männlichkeitsmerkmale reduziert? Und sei es nur auf einem Bild?

Oh mann was für diskussionen. Aber ey macht doch Spaß.



Klat haben alle anderen dajn Pech gehabt. Aber hey, was sie nicht wissen, macht sie nicht heiß oder?

Also Leser findet man immer. z.b. die Freunde die Familie vielleicht soger jemand den ich kennengelernt habe und dem ich anbiete was von mir zu Lesen wenn er möchte. Will man fremde Leser gibt es ja zum glück die Foren.
Also über Leser mangel kann sich keiner Beklagen.

Worum geht es also bei einem Verlagvertrag?

Geld, Karriere, Annerkennung

Annerkenung wie beim Machogehabe mit Legastenie.

Gut der Verlag will das man bestimmte Dinge erfüllt, den sie wollen Geld verdienen und ihren Namen stärken. Das sollen sie tun. Ich mache worauf ich bock habe auch wenn ich dabei 0 Chancen bei einem Verlag habe, das müssen die halt entscheiden ist nicht mein Problem. Mein Problem wäre es meinen Schädel daran zu zermatern wie ich alle PArameter die ein verlag vorrausetzt um genommen zu werden. Vorallem dan wenn ich troz jeglicher bemühungen nicht genommen werde. Gut es interessiert mich schon worauf sie achten. Das heißt aber noch lange nicht, das ich alles dafür tun würde.

Allways Triggert. Explicit Lyrik.

Miss Rainstar Offline




Beiträge: 1.967

12.05.2009 11:24
#39 RE: Wo habt ihr studiert?? Antworten

aber dann brauchst du auch nie ein manuskript abschicken....

und wofür schreibst du dann eigentlich? für dich allein in deinem stillen kämmerlein?

[ Editiert von Miss Rainstar am 12.05.09 11:25 ]

...
Der Weg der Drachen - mein Roman

www.die-perlenzwerge.net

- mein Wunsch-einfach mal klicken und guggen!

Schreiberling Offline




Beiträge: 2.222

12.05.2009 18:39
#40 RE: Wo habt ihr studiert?? Antworten

@nuncine
habe es auch schon oft genug erlebt, dass USER in "Rollen" schlüpfen und diese dann in Foren spielen. Aber im Grunde ist es egal. Man kann nur jedem raten, nicht alles für bare Münze zu nehmen, was hier so geschrieben wird.


@el Machiko
Verlage braucht es nun mal, wenn man ein Buch geschrieben hat und das unter die Leser bringen will, völlig egal, ob man da das Geld verdienen im Vordergrund sieht, oder die Anerkennung.

Viele Grüße an alle

jf_berlin - View my most interesting photos on Flickriver

nuncine Offline



Beiträge: 374

12.05.2009 19:11
#41 RE: Wo habt ihr studiert?? Antworten

hallo schreiberling, stimmt.

hatte heute schon mal vorbeigeschaut und für mich festgestellt, dass mich die diskussion um das macho-gehabe nicht einmal mehr langweilt. jeder spielt seine rolle, mir haben sie die schon angedichtet, da war ich ... - schnee von gestern.

Nichts geschieht ohne Grund

Der Fürst Offline



Beiträge: 616

13.05.2009 14:25
#42 RE: Wo habt ihr studiert?? Antworten

Moment, wo sind wir gerade hier. Ah ja, in einem Thread mit dem Titel "Wo habt ihr studiert??" Also, ich hab nirgends studiert und auch nie wollen. Schön, das interessiert niemanden, also schreib ich der nuncine, daß mir ihre vielen Fragen "Was ist Zeit? Was ist groß? Was ist klein?" sehr, sehr gut gefallen. Besonders wenn man es im Lichte des Universums betrachtet...

Na gut, jetzt kommen wir zum Thema "Machogehabe" und da fällt mir eigentlich nur ein, daß es schon sehr spannend ist, daß jemand der sichtlich und leserlich auffällig eine Art "Minimacho" zu sein scheint, etwas Literarisches einem Verlag übergeben und dann vielleicht auch noch veröffentlichen will. Das wär doch der genialste Streich auf Erden... nicht unbedingt im Universum, das ist dann doch etwas zu groß, um als genialster Streich zu gelten...

Außerdem: Wenn ihr wüßtet, was sich dort abspielt... Bleiben wir also lieber hier im Forum und sind weiter, wie gewohnt, lieb zu einander...

Das ist das Schönste auf der Welt... nach dem Universum...

Universen und Welten feiern prächtig, Galaxien singen hell und klar und die Sterne tanzen mit Dir... (EMail: Idee@gmx.at)

Sarah ILoveFallenAngels Offline



Beiträge: 101

13.05.2009 17:15
#43 RE: Wo habt ihr studiert?? Antworten

Du hast ja so recht. Und wo die schier endlose Diskussion über Sein oder Nichtsein des Machos beendet ist, wie wär's, wenn ihr auf meine Anfangsfrage eingeht:

WO HABT IHR STUDIERT?

Ich habe sehr viele Antworten bekommen und das ist wirklich supernett von euch, aber irgendwie hat niemand einen richtigen Rat für mich. Also frage ich einfach mal:

WAS FÜR EINEN JOB HABT IHR?

Was für einen Job habt ihr? Macht es euch Spaß, auf die Arbeit zu gehen? Würdet ihr den Job weiterempfehlen? Macht ihr so Sachen wie "Girl's Day" oder BOOGI und BORS?

Okay, das war's auch schon soweit.
Danke an alle, die mich richtig geschrieben haben!!

Sarah

Dream as if you'll live forever
Live as if you'll die today.
(James Dean)

Miss Rainstar Offline




Beiträge: 1.967

13.05.2009 18:59
#44 RE: Wo habt ihr studiert?? Antworten

nagut, lassen wir den macho sein.

wie gesagt ich bin polizistin und das schon seit einigen jährchen. aber was ist boogi und bors??? und falls jetzt nachfragen kommen...nein, ich würde keinem empfehlen zur polizei zu gehen. der job ist gefährlich, mies bezahlt, ihr seid der arsch der nation und jeder tritt euch in den allerwertesten...der bürger, der chef, der politiker. ich bleib enur bei dem verein, weil ich mittlerweile verbeamtet bin und schön doof wäre, wenn ich diese sicherheit aufgeben würde. aber verbamtet wird keiner mehr, schlagt euch das aus dem kopf. neue polizisten sind angestellte und können einfach auch so gekündigt werden.

...
Der Weg der Drachen - mein Roman

www.die-perlenzwerge.net

- mein Wunsch-einfach mal klicken und guggen!

Schreiberling Offline




Beiträge: 2.222

13.05.2009 19:29
#45 RE: Wo habt ihr studiert?? Antworten

Also ich hatte das Glück bisher, immer das zu tun, was mir Spaß macht. Zur Zeit vermesse ich Häuser und hätte nie gedacht, dass mich das mal solange in seinen Bann ziehen könnte. Aber jedes Haus ist ein kleinwenig anders und man kommt sehr viel rum.
Viele Grüße

jf_berlin - View my most interesting photos on Flickriver

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de