Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Forum Junge Autoren

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 71 Antworten
und wurde 3.895 mal aufgerufen
 Ablage Speakers Corner
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Gast ( gelöscht )
Beiträge:

23.09.2009 22:13
#16 RE: 700 Phantasiegeschichten Antworten

so langsam wirds lächerlich. Die nonames, die zufälligerweise die gleiche fehlerhafte schreibe wie der möchtegernadlige haben, pushen den käse hoch, bis er zu stinken beginnt. Irgend jemand hat da wohl ein großes problem ...

Wieso greift eigentlich der admin nicht ein, um den schwachsinn zu stoppen?

alex1987 Offline




Beiträge: 191

24.09.2009 07:13
#17 RE: 700 Phantasiegeschichten Antworten

Ich finde es sowieso komisch, warum Nicht-Angemeldete auch ins Forum posten dürfen. Da verliert es ja gleich den Reiz, sich hier anzumelden.

Harald-H Offline




Beiträge: 5.232

24.09.2009 10:25
#18 RE: 700 Phantasiegeschichten Antworten

Geht doch ganz einfach,

ein Klick im Administrationsmenue, und nur Nexusboard-Mitglieder dürfen posten, dann erscheint der Nexusboard-Username, oder, noch begrenzter, nur Forenmitglieder hier, dann wäre z.B. auch ich außen vor!

Und wer mitlesen darf, das kann man genau so regulieren - unabhängig voneinander.

Irgrndwo dann "Gäste haben das Wort, wer die Nettiquette nicht beachtet wird gelöscht", und schon läufts!


LG

Harald

Liebe Grüße vom

Dichter, Denker - Lenker

Harald

Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!

Schreiberling Offline




Beiträge: 2.222

24.09.2009 18:45
#19 RE: 700 Phantasiegeschichten Antworten

hm... also ... *räusper* bislang ist dieses Forum sehr weitgehend ohne Zugangsbeschränkungen ausgekommen, und ich finde das gut so...

@Gast
Speakers Corner ist ja dafür gedacht, sich über alles und jedes auszutauschen und sei es der größte Unsinn. Niemand muss sich an solchen Threaden beteiligen. Man kann getrost andere Dinge tun. Also laß doch einfach hier mal fünf gerade sein.
Viele Grüße

jf_berlin - View my most interesting photos on Flickriver

Der Fürst Offline



Beiträge: 616

24.09.2009 19:13
#20 RE: 700 Phantasiegeschichten Antworten

Ich finde, daß jede Antwort voll in Ordnung ist. Es wird diskutiert, jeder hat was zu sagen oder stellt Fragen und jeder, der hier antwortet, antwortet auf seine Art. Ich hab damit überhaupt kein Problem...

Universen und Welten feiern prächtig, Galaxien singen hell und klar und die Sterne tanzen mit Dir... (EMail: Idee@gmx.at)

alex1987 Offline




Beiträge: 191

24.09.2009 19:25
#21 RE: 700 Phantasiegeschichten Antworten

Okay der Häuptling hat gessprochen. Aber er hat recht, das ist mir jetzt auch klar, solange niemand ernsthaft beleidigt wird muss man keine Beschränkungen setzen.

Der Fürst Offline



Beiträge: 616

24.09.2009 19:51
#22 RE: 700 Phantasiegeschichten Antworten

Zitat
Gepostet von Sarah
Verstehe ich das denn jetzt richtig? Der Fürst würde niemals einen Verlag anschreiben, um zu veröffentlichen. Vielmehr wartet er darauf, daß sich ein Verlag aufgrund dessen, was er hier ins Forum stellt, bei ihm meldet.

Liebe Fürst, wenn dieser Traum wahr wird, solltest Du definitiv den Forumsbetreiber an Deinen Tantiemen beteiligen. :-)




Weil mich dieses Posting sehr beeindruckt hat, möchte ich hierzu noch etwas schreiben: Also... Ich habe in dem Satz, den Sarah vermutlich zu ihrer Antwort veranlaßt hat, gewisse Formulierungen gewählt, die nicht ganz das widergeben, was die Sarah als Erklärung und Frage uns dargebracht hat.

Ich habe nicht geschrieben, daß ich niemals einen Verlag anschreiben würde. Ich schrieb: "Ich werde dahingehend nicht aktiv." Das heißt nicht niemals, ich kann's mir halt im Moment nicht vorstellen.

Ich warte auch nicht darauf, daß sich "ein Verlag" bei mir meldet, sondern ich schrieb verkürzt: "Wenn ein solcher Leser jemand sein sollte, der eine Funktion in einem Verlag hat und meine Geschichten für gut findet, kann er sich bei mir melden." Das ist absolut genauso gemeint, wie ich's geschrieben habe... Wenn niemand hier liest, der eine Funktion in einem Verlag hat und meine Geschichten für gut findet, kann ich auch nichts machen. Ich möchte aber noch einmal betonen, daß ich es zumindest nicht ausschließe, daß es solche Leser gibt...

Denn ich finde, wenn Verlage Autoren suchen, dann sollten sie sich in Autoren-Foren umsehen. Natürlich ist es auch möglich, daß kein Verlag Autoren sucht, daß also alle Verlage darauf warten, daß sich Autoren bei ihnen melden... Okay, wenn es so sein sollte, dann ist es halt so...

Universen und Welten feiern prächtig, Galaxien singen hell und klar und die Sterne tanzen mit Dir... (EMail: Idee@gmx.at)

Der Fürst Offline



Beiträge: 616

24.09.2009 21:04
#23 RE: 700 Phantasiegeschichten Antworten

Zitat
Gepostet von No Name
Denn warum sollte er veröffentlichen können, wenn er nix hochladen kann, weil niemand liest.



Diesen etwas eigenartigen Satz des No Name könnte er mir eventuell etwas genauer erklären. Ich kann selbstverständlich veröffentlichen und meine Geschichte liest ja auch jemand. Es ist natürlich so, daß es mir lieber wäre, wenn viel mehr Leser zu meinen Geschichten auch etwas schreiben würden, aber es ist halt so wie es ist...

Universen und Welten feiern prächtig, Galaxien singen hell und klar und die Sterne tanzen mit Dir... (EMail: Idee@gmx.at)

Der Fürst Offline



Beiträge: 616

24.09.2009 21:11
#24 RE: 700 Phantasiegeschichten Antworten

Zitat
Gepostet von Gast
so langsam wirds lächerlich. Die nonames, die zufälligerweise die gleiche fehlerhafte schreibe wie der möchtegernadlige haben, pushen den käse hoch, bis er zu stinken beginnt. Irgend jemand hat da wohl ein großes problem ...

Wieso greift eigentlich der admin nicht ein, um den schwachsinn zu stoppen?



Der Gast hat übrigens auch etwas sehr Wertvolles geschrieben. Er hat anscheinend erkannt, daß wir Autoren, die hier in diesem Forum öfter unterwegs sind, uns sehr gerne haben und uns gegenseitig voller Emotionen und mit phantasievollen Antworten hochpuschen. Das wurde vom Gast wirklich sehr gut erkannt.

Gerade diese wirklich hervorragende und einzigartige Antwort des No Name, die wirklich einer besonderen Beachtung bedarf, hat es verdient, so wunderbar geadelt zu werden...

Universen und Welten feiern prächtig, Galaxien singen hell und klar und die Sterne tanzen mit Dir... (EMail: Idee@gmx.at)

Gast ( gelöscht )
Beiträge:

24.09.2009 22:27
#25 RE: 700 Phantasiegeschichten Antworten

Zitat
Der Gast hat übrigens auch etwas sehr Wertvolles geschrieben. Er hat anscheinend erkannt, daß wir Autoren, die hier in diesem Forum öfter unterwegs sind, uns sehr gerne haben und uns gegenseitig voller Emotionen und mit phantasievollen Antworten hochpuschen. Das wurde vom Gast wirklich sehr gut erkannt.

Gerade diese wirklich hervorragende und einzigartige Antwort des No Name, die wirklich einer besonderen Beachtung bedarf, hat es verdient, so wunderbar geadelt zu werden...



Sorry. Ein bisschen blödsinn ist ja schön, aber jetzt beginnt der käse auch noch zu schimmeln. Leg dir am besten noch ein paar accounts zu, dann hast du gaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz viele zuhörer und kannst dir gaaaaaaaaaaanz viele antworten ausdenken. Ich versprech dir, auch alles weiter zu lesen, denn fröhlich soll man den tag beschließen ...

Ob`s die wenigen ernsthaften autoren auch so sehen? Na ja, ist halt eine spaßplattform. Also schwatzt der fürst mit seinesgleichen, im wahrsten sinn des forums ...

Schreiberling Offline




Beiträge: 2.222

25.09.2009 06:27
#26 RE: 700 Phantasiegeschichten Antworten

Lieber Gast,
wenn du hier anscheinend öfter schreibst, lege dir doch einen USER Namen zu, damit man dich von den anderen Gästen unterscheiden kann?.
Viele Grüße
vom Schreiberling

jf_berlin - View my most interesting photos on Flickriver

ULucas ( gelöscht )
Beiträge:

25.09.2009 13:12
#27 RE: 700 Phantasiegeschichten Antworten

Zitat vom Fürst:

Denn ich finde, wenn Verlage Autoren suchen, dann sollten sie sich in Autoren-Foren umsehen. Natürlich ist es auch möglich, daß kein Verlag Autoren sucht, daß also alle Verlage darauf warten, daß sich Autoren bei ihnen melden... Okay, wenn es so sein sollte, dann ist es halt so...

Ähem ... lieber Fürst, Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass Verlage nix Besseres zu tun haben, als all die unzähligen Foren zu durchforsten, um dort Autoren zu finden? Natürlich ist jeder Autor selbst dafür "zuständig", Verlage anzuschreiben, Kontakt aufzunehmen usw. Das ist nicht nur "möglich", sondern ganz logisch. Dass jemand wie Du, der ja kein Anfänger zu sein scheint, DAS offenbar nicht weiß, stimmt mich nachdenklich ...

www.achtzehntage.de

nuncine Offline



Beiträge: 374

25.09.2009 20:04
#28 RE: 700 Phantasiegeschichten Antworten

Hallo Gastn,

niemand muss sich hier beteiligen.
Die meisten unter UNS - @ nn - wollen hier etwas erfahren über die Erfahrungen, die andere bei ihren Schreib(Geh)versuchen machen. Sicher kann man, wenn man eine konkrete Fehleranalyse (und nicht nur die) vornimmt, den Verursacher entlarven. Wobei ich die Fehlerquote der Trefferquote nicht kenne, sie auch nicht kennen will. Aber wo sind wir hier eigentlich?
Wenn dir nicht gefällt, was der Fürst schreibt, dann schau doch nicht hin. Immerhin scheint seine fehlerhafte schreibe dich sehr zu interessieren. Der Fürst ist der er ist.
Vielleicht hast du recht, und nn ist der Fürst. Vielleicht bist du es auch selber.
Wenn du das Forum genau verfolgen würdest, hättest du festgestellt, dass es Beiträge vom Fürsten gibt, an deren Rechtschreibung selbst du nichts auszusetzen hättest. Mit anderen Worten, lass dich weiter forvühren. Und, was ich noch sagen wollte, Stinkerkäse ist lecker. Beim Fürsten nehm ich den Schimmel als Edelpatina.

lg nuncine

Nichts geschieht ohne Grund

tHEfOOl Offline




Beiträge: 559

26.09.2009 17:47
#29 RE: 700 Phantasiegeschichten Antworten

Wer einmal den korsischen Superstinker gekostet hat (offiziell ist er ja verboten - zumindest im Export/Import), der ahnt, wie recht Nun hier hat.
Ich liebe Harzer, Handkäs', Romadur und viele andere in dieser Richtung.
Und irgendwie passt seine Hochwohllöblichkeit gar nicht in dieses Bild.
Hier denke ich eher an einen schönen, geheimnisvollen Camembert, der noch nicht ganz gereift ist und dessen Qualitäten noch im harten Inneren verborgen liegen.
Schönes Wochenende und erfolgreiche persönliche Gedankenkontroversen.
HE OO

(psst: dass NN der Edle sein soll ... ??? Wie kommt man denn da drauf?)

"FEUERAUGEN" (3 Bände: 1-Das Dorf, 2-Drei Städte, 3-Das Schloss)
Mein Roman im Buchhandel

Auf meiner Homepage viele weitere Texte, Musik und Infos

Gast ( gelöscht )
Beiträge:

26.09.2009 21:09
#30 RE: 700 Phantasiegeschichten Antworten

Zitat
Gepostet von Schreiberling
Lieber Gast,
wenn du hier anscheinend öfter schreibst, lege dir doch einen USER Namen zu, damit man dich von den anderen Gästen unterscheiden kann?.
Viele Grüße
vom Schreiberling



Würd ich im prinzip machen. Allerdings nur dann, wenn du versicherst, dass hier keine gefakten accounts - insbesondere mehrfachanmeldungen unter der selben ip - sind. Denn genau das scheint hier bei einigen adligen oder solchen, die sich dafür ausgeben, der fall zu sein.

Die zweite bedingung wäre, dass dkzv-ler hausverbot bekommen. Ein forum für junge autoren sollte m.e. auch von betreiberseite verantwortlich im sinn von aufklärung und seriösität geführt werden. Oder beschränkt sich dein engagement nur auf politische äußerungen?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz