Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Forum Junge Autoren

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 65 Antworten
und wurde 5.541 mal aufgerufen
 Ablage Speakers Corner
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Miss Rainstar Offline




Beiträge: 1.967

15.01.2011 22:55
#61 RE: ich glaubs ja nicht!!!! Antworten

ja, wir sind ein wenig vom thema abgekommen

...
Der Weg der Drachen - mein Roman

www.die-perlenzwerge.net

- mein Wunsch-einfach mal klicken und guggen!

Viceroy Offline



Beiträge: 13

16.01.2011 12:22
#62 RE: ich glaubs ja nicht!!!! Antworten

Zitat
Gepostet von Miss Rainstar

eines wären lesungen- je mehr lesungen, möglichst überregional, man hält, desto bekannter wird man, desto mehr bücher verkaufen sich.



Überregionalen Lesungen lohnen sich nur dann, wenn der Verlag die Reisekosten und eventuelle Aufenthaltskosten übernimmt. Wenn zum Beispiel ein Verlag einem Autor, der an der holländischen Grenze wohnt, eine Lesung in Berlin organisiert, die Reisekosten aber vom Autor zu tragen sind, ist das für den Autor ein Verlustgeschäft. Denn der Trip würde den Autor etwa 200 Euro kosten, von denen man wenn es gut läuft vielleicht 20 durch den Buchverkauf bei der Lesung wieder hereinbekommt.

[ Editiert von Viceroy am 16.01.11 17:23 ]

Miss Rainstar Offline




Beiträge: 1.967

16.01.2011 15:28
#63 RE: ich glaubs ja nicht!!!! Antworten

naja, es sei denn man ist übermotiviert
aber recht hast du schon. und reisekosten übernehmen nur die großen verlage und das auch nur bei den bestsellerautoren. deshalb....ich würde es hin und wieder schon selbst übernehmen, wenn es sich abzeichnet, dass es sich auf lange sicht lohnt.

...
Der Weg der Drachen - mein Roman

www.die-perlenzwerge.net

- mein Wunsch-einfach mal klicken und guggen!

Harald-H Offline




Beiträge: 5.232

16.01.2011 15:36
#64 RE: ich glaubs ja nicht!!!! Antworten

Zitat
Gepostet von Miss Rainstar
....ich würde es hin und wieder schon selbst übernehmen, wenn es sich abzeichnet, dass es sich auf lange sicht lohnt.




Wenn du in einem Buchladen eine Lesung halten kanst, für die du ein angemessenes Honorar bekommst, das zumindst die Reisekosten abdeckt, dann nimm die Lesung wahr.

Wenn aber irgendwo eine Lesung angeboten wird mit dem vagen Hinweis, dass du dort gerne deine Bücher verkaufen könntest, dann sind Anfahrtswege von 50 km eigentlich schon zu viel.

Eine andere Sache sind regionale Buchausstellungen, quasi kleine Buchmessen, wenn man dort eine Lesung halten darf mit der Zusage, eigene Bücher verkaufen zu dürfen, dann würde ich sofort zuraten.

LG

Harald

Liebe Grüße vom

Dichter, Denker - Lenker

Harald

Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!

Viceroy Offline



Beiträge: 13

16.01.2011 17:31
#65 RE: ich glaubs ja nicht!!!! Antworten

Zitat
Gepostet von Harald-H

Wenn du in einem Buchladen eine Lesung halten kanst, für die du ein angemessenes Honorar bekommst, das zumindst die Reisekosten abdeckt, dann nimm die Lesung wahr.

Wenn aber irgendwo eine Lesung angeboten wird mit dem vagen Hinweis, dass du dort gerne deine Bücher verkaufen könntest, dann sind Anfahrtswege von 50 km eigentlich schon zu viel.

Eine andere Sache sind regionale Buchausstellungen, quasi kleine Buchmessen, wenn man dort eine Lesung halten darf mit der Zusage, eigene Bücher verkaufen zu dürfen, dann würde ich sofort zuraten.

LG

Harald



Herrlich wie perfekt Harald die Dinge zusammenfasst! Das mit den 50km werde ich mir als Faustregel merken.

Miss Rainstar Offline




Beiträge: 1.967

16.01.2011 22:49
#66 RE: ich glaubs ja nicht!!!! Antworten

*lol*

Letztendlich entscheidet ja jeder selbst, was er sich zumuten will, oder auch nicht.

...
Der Weg der Drachen - mein Roman

www.die-perlenzwerge.net

- mein Wunsch-einfach mal klicken und guggen!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de