Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 635 Mitglieder
16.417 Beiträge & 4.030 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Thema von *Naomi* im Forum Texte aller Art, Gedic...

    Also zuerst mal: Das hier sollte mal ein Song werden, ist rein aus einer Situation heraus geschrieben worden und, naja, ich wollte es mal hier verewigen, bevor es in meinem Papierkorb verrottet. Äusserst persönlich, ich habe lange überlegt, als anonymer Gast zu schreiben, aber... ich bin halt nunmal blöde Keine Garantie darauf, dass das von kulturellem Nutzen ist.
    Nur ein Versuch!! Und mit Melodie hört es sich besser an, als es sich liest.

    Hallo, du meine saure Gurke :]
    Du hältst mich für wahnsinnig, ich weiss.
    Aber das interessiert mich grad n Scheiss*

    Mir geht's grad ziemlich beschissen
    - ohne dich wäre kein scheußliches Gefühl da-
    Denn ich weiss, du wirst mich während Amerika nicht vermissen. Und...

    Statt ehrlichen Worten bekomm ich nur ein "Baa",
    und ich weiss, du bist nie für mich da.
    Du treibst mich in den Wahnsinn,
    wenn ich dich dauernd seh
    und ich denke nur noch: HILFE

    All die Rockstars erzählen auch nicht mehr als Mist,
    denn alle wissen, wie man ein Mädchen küsst
    sie singen von Angst und Unwissenheit,
    dabei waren sie ihr ganzes Leben lang zu zweit.

    Wenn du das hier liest, wirst du dich vor Schock übergeben,
    denn vor dir liegt gerade mein halbes Leben.
    Ich hoffe nur, dass ich das heil übersteh
    und mich nicht plötzlich als Lena No # 2 seh...

    Statt ehrlichen Worten bekomm ich nur ein "Baa",
    und ich weiss, du bist nie für mich da.
    Du treibst mich in den Wahnsinn,
    wenn ich dich dauernd seh
    und ich denke nur noch: HILFE

    Das dümmste Mädchen auf der Welt
    begeht grad einen grossen Fehler.
    Oktober war sie nicht viel heller,
    doch du mochtest sie vielleicht.

    Jetzt hat sie dich gern,
    und du hast sie gerne
    Raus aus deinem Leben.
    Ich wollte noch nie an einem kleben
    und noch nie so unsicher leben.

    Denkst du, ich bin blöde?
    Ich will gar ncihts von dir,
    und ich kann auch nichts dafür,
    wenigstens trau ich mich, es dir jetzt und hier zu sagen,
    statt mich in 2 Jahren aus Meilen Entfernung über dich zu beklagen.




    * Entschuldigung, die paar Schimpfwörter waren nicht wegzudenken. Überseht sie einfach

    Vielleciht nicht so schön oder irgendwie poetsich, ich hab kaum Übung in Gedichten. Und es ist halt etwas peinlich, also... wahrscheinlich versteht man den Sinn nur mit Hintergrundinfo.
    Saure Gurken beissen nicht!!
    ___heyhow------

  • Thema von *Naomi* im Forum Ablage Politikforum -...

    ... das Thema geistert ja schon seit ein paar Wochen durch die Medien und es werden immer mehr Fälle bekannt. Der Papst hat sich bisher noch nicht dazu geäußert, und auch sonst gab es (meiner Meinung nach) kaum Brauchebares von Seiten der Geistlichen.
    Was meint ihr dazu?

  • Thema von *Naomi* im Forum Texte aller Art, Gedic...

    So
    Zum ersten Mal in meinem Leben habe ich etwas sehr, sehr Kitschiges geschrieben.
    Es wurde gestern Abend um ungefähr 1 Uhr (also dann eher nachts) verfasst, weil ich nicht einschlafen konnte.
    Also, es ist die Rohversion eines Nanogedichtes.
    Damit auch Old School- Gedichte gelesen werden ;D

    "Du bist schöner, als meine Fantasie
    sich einen Menschen vorstellen kann.
    Als Gott siehst du dich trotzdem nicht;
    Denn du gibst dich simpel, doch an dich
    reicht keiner heran.
    Wenn du vor mir stehst
    Umstrahlt von Licht.

    Ein Engel käme Dir nie gleich,
    und doch giltst du als heilig;
    Perfektion, die Bewegungen federleicht,
    und Gott verbeugt sich gnädig.

    Dein Dasein reicht aus, um
    Mich süchtig zu machen;
    Nach Dir, weil Du vollkommen bist;
    Du bist real; alles andere nicht
    Und du allein bemerkst es nicht."

    Ja, ich habs gesagt aber ein sehr besonderer Mensch bruacht auch etwas sehr Außergewöhnliches.
    Okay, liebe Grüße
    >smoke-a-sheep<

  • Thema von *Naomi* im Forum Texte aller Art, Gedic...

    Ja hallo,
    ich fange grade eine "Zukunftsvisionsrevolutionssciencefictiontüdelü"- geschichte an und hab schonmal, um meine Ideen zusammenzufassen, sowas wie den klappentext mal vorläufig geschrieben, bin aber erst bei der 2ten seite oder so.

    Rofl lebt in einer Welt in ferner Zukunft, wo viele technische Probleme gelöst und das Weltklima sehr viel radikaler ist- eine Welt, die zuerst perfekt scheint für die Bewohner der Städte. Doch jeder ist gleich und jeder wird immer kontrolliert. Keiner kommt sein Leben lang aus der Heimatstadt hinaus. Die einzige Zuflucht, die die Kinder und Jugendlichen suchen, sind sehr alte Leute, die noch von früheren Zeiten zu erzählen wissen, wo die Menschen Gefühle hatten und wo Tiere gelebt haben. Langsam wird für Rofl klar, warum ihre Mutter nach ihrer Kindheit verschwunden ist und sie wird zu etwas ganz Besonderem- ein von der Regierung gejagter Mensch, der lieben und hassen kann und seine Gefühle zeigt.

  • Thema von *Naomi* im Forum Ablage Speakers Corner

    Ich habe mich zur Glühbrine gewandelt und sozusagen meine erste Erleuchtung gehabt. Vielleicht auch die letzte.
    Es ging darum, dass ich in einer Stadt war und eigentlich Kleider für eine Hochzeit kaufen wollte und da war irgend eine Infoveranstaltung udn da gab es Heliumballons und ich dachte "na nimmst dir einen" und dann fand ich das nciht. Zuerst bin ich quer über den Marktplatz geluafen und hab mich total aufgeregt und dann bin ich an einem Drehorgelspieler vorbeigelaufen und hab mich kurz umgesehen. Da war ein Schild an der Drehorgel:
    "Nach erfolgloser Operation mussten später beide Augen entfernt werden. Ich freue mich über eine Spende. Danke."

    Und dann hab ich ihm zuerst ein Eurostück in die Kasse geworfen und dann später habe ich gesehen wie jemand das aus der Kasse genommen hat. Und ich konnte ncih mehr hinterher, der war schon weg- und vielleicht ist es euch acuh mal so gegangen-
    es ist mir bewusst, zum ersten Mal wirklich richtig bewusst und verständlich geworden, dass dieser Blinde leiden muss, dass er nichts sieht. Wenn er diesen däm.lichen Ballon bekäme, würde er nur eine Schnur fülen und etwa,s das daran nach oben zieht. Wenn er heiraten würde, könnte er seine Frau in ihrem Kleid nicht sehen.
    Wenn ich blind werden würde nach einer operation und ich keine Augen mehr hätte, würde ich nicht mehr leben wollen und auf die Straße stürzen oder in Depressionen versinken.
    Das hat mich quasi erschlagen und ich hätte ihm am liebsten alles Geld der Welt gegeben.
    Dann habe ich ihm so viel gegeben, wie ich noch hatte (vielleicht 3 5-Euro-Scheine) und er hat mich über die Leute hinweg herlaufen gehört und danke gesagt und ich habe wirklich anfangen heulen weil er ja noch nicht mal weiß wer ich war udn wie ich aussehe oder wie groß ich bin oder sich ein Bild von mir machen kann, und er sieht auch nie wieder in seinem Leben Blumen oder berge oder Menschen oder seine Familie.
    Das war so erdrückend und uch denke immer noch, wie man so abgestumpft sein kann, da nciht zu weinen und wie ich selbst so fixiert auf Aussehen sein kann. "Ich bin zu klein Ich bin zu dick Ich habe eine große Nase" der Mann sieht das doch nicht! und gewissermaßen sollten wir alle uns nciht mehr ehen können oder uns nicht mehr danach bewerten.
    Aussehen ist so oberflächlich!
    Und wie kann man nur, wie kann man einem Menschen, den man selbst kaum begreift!!! und mit dessen Leben man nciht klarkommen würde, auch nur einen Atemzug frischer Luft wegnehmen! Solche Leute sollte man verprügeln können. Aber um einen erachsenen Mann zu verprügeln, habe ich nicht die nötige Kraft, und ich konnte dem ja noch nicht mal mehr nachlaufen.
    Solchen Leuten gehört ein Stein an den abgestumpften, dummen, gefühl-und gedankenlosen Kopf geworfen!
    Wenn ihr schon mal sowas wie eine Erlechtung erlebt habt oder das nachvollziehen könnt, dann schreibt einfach- udn wenn nciht, dann auch!
    Und was mache ich eigentlich mit dieser Erkenntnis? Ich bin ja kein berühmter Philosoph (obwohl ich viel über existenz nachdenke, aber ich bin weder erwachsen noch habe ich studiert noch hört mir jemand zu wenn ich den Mund aufmache) und ich befürchte das kann man nciht so nachvollziehen wenn es einen nicht so packt und schüttelt.... bildlich ausgedrückt.
    Alo ich freue mich sehr, sehr, sehr über beiträge, weil ich sowas noch nie erlebt habe und echt wissen möchte, was ich dnn jetzt mit dieser Erleuchtung anfangen soll...
    Denkt mal darüber nach!!!!

    Nachdenkliche Grüße an alle,

    Naomi

  • Thema von *Naomi* im Forum Vorstellung von andere...

    Ich bin via Google- Surferei auf diese Seite gestoßen. Sie ist von Punks für Punks gemacht und unterstützt von ihrem Einkommen zahlreiche Szeneprojekte. Außerdem beschäftigt sie unter 20 festen Angestellten 10 behinderte und von vielen anderen Mitarbeitern auch Punks, die von der Straße kommen und denen sie ebenfalls eine job-und Zukunftschance geben und versucht, so viele wie möglich weiterhin dazuzuholen.
    Der Laden hat qualitativ hochwertige Produkte zu fairen Preisen und achtet darauf, was er anbietet.
    Newcomer-Punkbands aus Deutschland werden dort unterstützt und bekannt gemacht und es lohnt sich auf jeden Fall, sich einmal die Seite durchzuschauen.
    Ich denke, das hat im weitesten Sinne etwas mit Kunst zu tun, weil ja viele (mal mehr, mal weniger gute) Künstler zu finden sind und ich möchte auch ein bisschen Werbung dafür machen.
    Die AGB, Rückgaberechte etc. sind klar auf der Website erklärt, den laden findet man im Industriegebiet Winnenden udn per Email kann man die Kerle und kerlinnen auch kontaktieren.

    Nix Gut Shop |Mehr Als Nur Ein Label| Gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung behinderter Menschen

    [ Editiert von *Naomi* am 31.05.10 21:26 ]

  • Thema von *Naomi* im Forum Ablage Speakers Corner

    twittert für einen guten zweck! twittert für eine gegenleistung! twtttert doch bitte nur einen kleinen satz..
    ihr hört, ich bin verzweifelt, und ich hoffe, dass unter euch wenigstens ein paar twitternutzer sind. denn sonst würde ich das nicht hier starten, weil es einfach null tiefgang/niveau/zweck hat, weil zwar etwas für euch und für mich dabei herausspringt, aber ich trotzdem kaum leute erreichen werde, weil mich ja niemand kennt.
    lso, aus lauter verzweiflung spam ich hier etwas herum, es tut mir leid, aber vielleicht nützt es wenigstens etwas.
    es geht um billie joe armstrong und darum, wei ich ihn dazu bringen kann, mir ein einziges mal zuzuhören. weil ich einen grund habe. ich nenne das projekt What Would You Do For At Leats 1 Times' Talk With Billie joe Armstrong?" langer name
    Nachdem ich darin eine möglichkeit gesehen habe, kontakt zu "meinem" meist angehimmelten und verehrten menschen auf der Welt (oh ja! auch ich bin naiv!!) mittels twitter.com herzustellen, um ihn zu fragen, ob er sich zeit nehmen und mit mir reden würde (natürlich nicht one ernsten grund, wirklich, ich habe einen grund. ist mir aber etwas zu persönlich, das hier auszuplaudern, also wer es wissen möchte, kann sich bei mir per nachricht melden. da rede ich genre mit euch, aber muss nicht die ganze welt ohne gegenleistung wissen, warum ), jedoch möchten das an die 200.000 leute, die alle englisch sprechen (die hälfte mindestens besser als ich) und die alle einen grund vorweisen könnten, wenn man sie darum bäte.
    so. nachdem ich (mithilfe von zeilenweisen hochstellen von gedichten, da bei twitter nciht wirklich mehr geht, man aber viele leute erreichen kann) 5 follower erreicht habe, hatte ich eine idee: wie wäre es denn, wenn ich viiiiieeeele viiiieeeele meeeeehr follower bekäme, so bis in einem jahr (weil da besagter wunsch quasi abgelaufen ist), die dann alle billie joe armstrong (der das twitter- bandkonto von green day verwaltet) mit folgendem satz nerven bzw. dazu bringen würden, mich wirklich zu kontaktieren: (auf englkisch, versteht sich) "Ich denke, #RrriotSheep (<-- mein name) hat es verdient, mit Ihnen zu sprchen, weil..."(muss dann jeder für sich verfollständien, das finde ich gut so, weil es sonst sehr uinpersönlich und dumm wäre.) und wenn das genügend leute tun würden, würde er vielleicht darauf aufmerksam werden und ich könnte zumindest meine bitte vortragen oder gnadenlos ausgelacht werden, aber ich hoffe nicht, dass er ein so großer *** wäre...

    wenn das wirklich klappen würde, habe ich meinen wenigen bisherigen followern versprochen, ihnen eine dokumentation meines erfüllten wunsches via twitter/youtube/wasauchimmer zu geben, und noch irgendetwas dämliches zu tun. etwas peinliches, irgendeine aktion, darauf tehen die meisten leute was ich so gehört habe.
    denn wenn man mich shcon so unterstützen würde (eigentlich ist es nur 1 stz, aber es ist schwer, leute davon zu überzeugen, ihn zu schreiben) kann man auhc eine gegenleistung erwarten. sollten es also mehr als 5.000 leute werden, werde ich dem 5.000sensten follower irgendetwas schicken oder so. damit er sich cool fühlt
    falls ihr einen twitter account habt (kostet nix, müsst nix tun, könnt schreiben so viel ihr wollt... warum also nicht?^^) oder noch einen wollt,
    mein name ist RrriotSheep 8wie schon erwähnt), und im april nächsten jahres sollten die 2 oder 2einhalb tage starten, an denen man green day zutwittern darf- für einen guten zweck quasi. denn es ist nicht sinnlos oder nur wegen fan-gehabe oder meinem stolz.
    ich mache da auch sicher nicht, um billie joe amrstrongs aufmerksamkeit zu erregen (ist nur mittel zum zweck), denn ich bin nunmal schüchtern und nciht gern im mittelpunkt, ich will nur verdammt nochmal erreichen, dass ich diesen genialen mann etwas fragen darf! 8was, seht ihr entweder unter meinem twitter accoutn oder wenn ihr mich so fragt.)
    ich wäre euch sehr, sehr dnkbar, wenn ihr mich dabei unterstützen würdet, es ist ja nciht viel, und ich bin jedem einzelnen unendlich dankbar, der so dazu beiträgt, mein leben hoffentlich entscheidend zu verändern.
    1000 grüße von der hoffnungsvollen naomi

  • Thema von *Naomi* im Forum Texte aller Art, Gedic...

    (Anmerkung zum Titel: Denkanstoß -> bin vegetarier -> habe "Tiere essen" gelesen und: Schließlich sind wir alle Tiere...)

    Du bist, was du isst,
    also sind nur Kannibalen menschlich?
    Was bin dann ich?
    Ein Schwein
    Mit Pommes frites, dafür
    Ohne Senf und bitte nicht
    Zu kalt.

    Sind alte Menschen breiig?
    Vegetarier auch grün?
    Mein Hase ist ein Zweig,
    Dein Hamster wird verblühn.

    Hilft mir als Vegetarier
    Die Überzeugungskraft?
    Oder ist, was man Hunger nennt,
    das Ferkel dahinrafft?

    Du bist, was du isst,
    also sind nur Kannibalen menschlich?
    Was bin dann ich?
    Ein Klötzchen Tofu, angebraten,
    mit Kresse aus dem Garten,
    Und du bist nur ein totes Tier
    Bist schuld an seinem Tod,
    und kannst doch nichts dafür…

  • Thema von *Naomi* im Forum Vorstellung von andere...

    Hallo Hallo, die Meisten werden mich noch kennen, obwohl ich schon ewig nicht mehr hier war ...
    Für Gedichte, die mir kurzfristig einfallen, die englisch sind oder die noch überarbeitet werden müssen (also vorher Genannte auch), nutze ich Blogger.com, wo man einfach kostenlos einen (oder mehrere) Blogs erstellen kann.
    Getreu meinem inneren Schaf nennt sich mein ganz eigener Link :
    Rrriotsheep

    Also, könnt ja mal vorbeischauen. Allerdings befürchte ich, dass manches einfach aus gewissen Gründen (zu düster, zu gleichförmig, etc.) nicht weiter verfolgt wurde. Dafür gebe ich mir größte Mühe und kurbele meinn kreativen Geist gerade wieder kräftig an.


    Liebe Grüße!
    Naomi

  • Thema von *Naomi* im Forum Texte aller Art, Gedic...

    Als ich fürchterlich drauf war...

    Zerrissen

    Mein Leben liegt in Scherben,
    In die ich unentwegt trete.
    Es zerbricht an der Frage,
    Was ich wohl besser gemacht hätte,
    Hätte ich gewusst, welches Monster ich war.

    Hab meine Unschuld stets bewiesen,
    Gedichte über Dich zerrissen
    Eintausend Fetzen von Papier
    Hängen in meinem Haar
    Und nur an Dir
    Klebt das Blut aus meinem Herzen.

    Dieser Engel schwebt über mir
    So unerreichbar,
    Noch weiter weg, als er es früher war,
    Und der Schmerz zerfetzt mich
    In Millionen kleinster Stücken.

    Konfetti bedeckt den Boden
    Des Abgrunds.

Inhalte des Mitglieds *Naomi*
Beiträge: 229
Seite 2 von 2 « Seite 1 2 Seite »
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz